1P> - ., ■ - ; . . D,E
'' - ' ■ '*-"- . '
>^amm!nngjii Nepcmuk beim Karteospiel unter Geschafts-
% rreisendea- . •........... w • 2.63
'ff. Metz: Selbstbesteuerung S. Gerstenhäber, F. Engelstcin,
J. Ffänkel zur Eintragung Dr. Dannenbergs ins
V \ Goldene Buch . ......... 3.20
' 'Stryi: Sammlung durch Stern auf Hochzeit Stern-Moldauer
Brautpaar K. 2. Moldauer, Hr. Moldauer, J. Moldauer
a 1.—, N. Moldauer 2.—, L. Berger, J. Rothenberg a l.—,
B. Schönfeld, L. Lautmann, Ch. Lautmajm, B. Stern
—.50, N. Moldauer —.60, Ch. Berger —.20, Ab. Stern
. •• —.78, zusammen Kr. 12.58........... ■ ■ , 10.6.H
Summa Mk. 24.<M
- Für die Ölbaum-Pflanzung:
Zentralbureau des Nationalfonds in Wien
Frau Ingenieur Rudolf Jampeles, Prag, einen Baum auf Namen
Emanuel Bondy................... 7.
. r- ' . • - : 'y\ j- ; ;.r^^
E LT No. 52 r
Verein Jehuda Halevy einen Baum auf den Namen seines
Präsidenten Gerson Mack...........- . 7. —'
Sina Pelz, Krakau, zwei Bäume zum Andenken an seinen
seligen Vater Alexander Sußmann Pelz - . - • • - 14.---
Sina Pelz für den Herzlwald............. 2.-
JuüusKohn, Teplitz, einen Baum anstatt eines Kranzes für
den verstorbenen Emanuei Bondy....... • - _ 7- -
Summe Kr. 37.70
Administrator! der „Welt" in Köln
Lemberg: Heinrich. Leon und Rozia Laufer für einen Baum
im Herzlwalde auf Namen ihrer Mutter Ghana Lea Laufer Mk. <>.
Jüdische Kolonialbank
Für den lierzl-Wald:
Mr. Joseph Co wen. London, spendet auf den Namen des
Herrn Gustav G. Cohen sei.. Hamburg, einen Baum i' -.(> d
Mr. L. J. (ireenberg. London, desgleichen einen Baum X .o d
Spenden für verschiedene Zwecke
Für den Bezalel
Administration der „Welt" In Köln
M. Frenk, Myszkow, Ro. ----67............Mk. 1.43
Eingegangen bei Herrn Prof. Boris Schatz, Jerusalem:
Von der Palästinareisegesellschaft für arme Schüler des
Bezalel: B. Perutz-Teplitz Frcs. 60.—, M. Rosenthal-
Wetzlow 51.--. H. Glaser-Zalozce, Adolf Böhm-Wien.
J. Blumenfeld-Odessa, Ariowitsch-Leipzig, Auguste
Landesmann-Teplitz ä 50.—, Dr. Härder-Karlsbad.
Ii. Rosenthal-Nauheim. A. Braun-Baltimore ä 25.—.
S.. Steiner-Preßburg. M. Weith-Karlsruhe ä 40.—. Dr.
Herrmann-Karlsbad, J. Ritter von Kohn-Budapest, B. Ebner.
Dr. Silbermann-Neusandez ä 20.—, G. Kavaaz-Homona
21. J. Gerskowitz-Bukarest. J. Hahndel-Wien, Locser-
Spira-Homona. S. Pfeiffer-Kolomea. S. Levy-Jerusalem
a 10. -. Emma Frensdorf-Karlsbad 10.—, Eliahir Sande¬
rn irski-Poltawa 20. - , Raphael Hurwitz-Jaffa 1.05.
Zentralbureau des Jüdischen Natlonalfonds
Für die russischen Juden:
Frau Lina Reif, U.-Ostra...............Kr. U.20
Palästinaverein:
D. Spindel, Kalusz..................Kr. 5.
Die Gesamtsumme der Spenden in dieser Nummer beträgt
Mark 1057.50.
m?
SOEBEN ERSCHIEN EIN AUFSEHEN
ERREGENDES WERK ZIONISTISCHER
RICHTUNG von CH. MÜNTZ:
WIR JUDEN
- PREIS: ■-
US» Mk. geheftet, 3,50 Mk. retmndeo.
In jeder Buchhandinns: vprrltig.
Wo-nifht erhältlich dnreh:
OESTERHELD & CO.,
BERLIN W.15.
• Auf die «
Laubhütte
——— in Regensburg, Bayern ———
(Nr. 577 der Bayerischen Postzeitungsliste; abonniert man für
nur 60 Pfg. vierteljährlich,
(in ÖsterreichrUngarn 1 Krone 7 Heller) jedoch nur bei "der Post.
Auch die russischen Postanstalten nehmen Abonnements an,
wobei man sich auf die Zeitungsliste des Deutschen Reiches
i ■ beruft, in die die .Laubhütte" eingetragen ist. —
Bekanntmachung!
An unsere Herren Korrespon¬
denten und Depositäre richten wir
hierdurch die ergebene Bitte, bei
Verkauf von Jewish Colonial Trust
Shares aus Depot
vom 1. Januar 1907 ab bis auf
weiteres auf den Coupon N r. 3
die Zahl „1907" mit roter Tinte
od. Stempeldruck aufzusetzen.
London, den 10. Dezember 19p6.
Tue Anglo-Paleitine Company Lid.
. Brook Houss, Wtlbrook, London,!. C.
i cg^fsg^ac^ar
Ein prachtvolles Geschenk für
"jeden Zionisten!
Die schönste Erinnerung an die Er¬
öffnung d. 1. Zionistenkongresses!
Kongress-Medaille *
entworfen und modell iert von
Bildhauer Frederic Beer.
AUSFÜHRUNG IN BRONZE.
PreU samt hübschem Etui Mk. 3.50.
Zu beziehen, »o lange vorrätig,
durch die Expedition
Q „DIE WELT" □
K51n a. Rh., Ubierring 23.
^
f-n
r*
%
v
-^N)ib^> Amf
>iütoTn r ^
>&öfiiK$
srötas
*^>GxoO^S
$St/
MV^^
EÄTDIESÖsSJ
B^)L
; .Berthold FeiweU A: Coralnifc
^fei^ÄSclSr -'*£ >
YerantwortUch«' Redaktei
ftpBlfcg^ ftVpruck von AI DuMont Schauberg, Köln.
*j»irwmm; ^ •