Seite M
H «t * W*!**
Nr. 41
<
fir bitten unsere Leaer, bei Einkäufen
dabei auf „Die Welt" zu beziehen.
unsere Inserenten zu bevorzugen
I
||e !it}l0 vpeftme §mm ffo-
Jaffa und Jerusalem.
Besorgt Inkassi auf allen Plätzen der europäischen und
asiatischen Türkei und Egypten, erteilt Vorschüsse auf
Wertpapiere, Waren und Wechsel, emittiert Kreditbriefe,
Schecks etc., übernimmt Einkauf und Verkauf von Waren
per Konsignation, ebenso Gelder in Depot auf feste Termine
u, laufeinde Rechnung u. macht alle übrig. Bankoperationen.
In der Sparkassen-Abteilung werden Gelder von 1 Frank
und höher aufgenommen. Bei vollen 20 Franks werden
3% Zinsen jährlich gewährt.
Für die Agitation!
Hon^rc$$=Broschüre
enthält die wichtigsten Referate des VI. Kongresses
Preis 6 h, Porto für Inland 3 h, Ausland 5 h.
50 St. K 2.40, 100 St. K 4.—, 500 St. K 16.—, 1000 St. K 25.—.
100 d}v^xm Somplars „Die Welt" 80 h.
arErmnerunft dqn\flLKpngm&!
Gruppenaufnahmen vom Kongresse.
1. Eröffnung des Kongresses 7. Deutsche Landsmannschaft
2. Das gold. Buch de* National fonds 8. Englische ,
8. Ansicht des Sta^tkasinoa 9. Jüdische Turnergruppe
4, Russisch ei Landsinannschaft I. 10. Musterriege der jüd. Turnergruppe
6. „ „ II. 11. Gemischte Gruppe m. Kongresspräs.
8. Oest^rreichische Landsmannschaft 12. Gruppe des Miarachi
Preis eines Bilden I£ 3.-^, Porto für Oesterreich u. Deutsch¬
land 20 h, fürs Ausland 30 h. Die ganze Serie (12 St.)K 30.—
Gruppenbild des I. Kongresses Preis K 1.20, Porto
fürs Inland 20 h, fürs Ausland 30 h.
Gruppenbild des II. Kongresses Preis K 2.40, Porto
fürs Inland 20 h, fürs Ausland 30 h.
Zu beziehen durch die Administration „DIE WELT", Wien,
IX., Türkenstrasse Nr, 9.
&
^***A^^*wV>*vVj^^fci^A*V»«%^^^^^V^»VVM*Vy»^VM*V»^V^^*VM»
PENSION IN WIEN
Knaben oder Mädchen, welche am hiesigen Plätze eine höhere Schule
oder eines der Kunstinstitute besuchen wollen, finden in meinem
Hause bei freundlicher Aufnahme und familiärer Behandlung eine
gewissenhalt religiöse Erziehung, sowie auf Wunsch gediegenen Unter¬
richt in allen wissenschaftlichen und hebräischen Lehrgegenständen.
Preise massig. Referenzen hervorragender Männer aus den führenden
Kreisen der Gesellschaft und bedeutender wissenschaftlicher Kapazi¬
täten stelle ich gerne zur Verfügung.
Beginn des neuen Schuljahres am 15. September.
Dr. Daniel Fink, Rabbiner u. Professor, Wien, II. Glockeng. 6.
x^ppm-rin
|»»rawD jya^jrws w"ö m*
•unr jap «vKjnwi nmnflg pb*
mpyvrvt rbfym t&ixtxi
t jpßDKp psbmm jrpi^
ff—85 «wpn SOtt-ö Nr. 0
1.60
2.40
360
140
253
468
640
809
Nr. I
Nr. 3
Nr. B m
Nr. 5a f
Nr. 5b
*nßtt V
f
■Ä
4
Lieferung nur gegen Barzahlung oder Nachnahme bei ger
nügender Anzahlung. — Vertreter Wolfen sich unverzüglich melden.
Man wende sich an
•ow ywrnpmc
•ram bm»* \wxm
vpmsö pra d*ik irnra»
I. LEWINS0M, WIEN, I. Aalergasse 10/8, «nd ODESSA, Kanatnaja 12
^"flffi*** **** 3 ^P*^** w*t* / mm bwr -die bviBnm _
^Herausgeber und verantworlärBedakteur : Julius UpFimny. — Buchdruckerei „INDUSTRIE*, IX., Alteret*aiie 16
Frankfurt a. M.
K
Knabenpensionat pbaisky
^8
(staatlich konzessioniert)
KÖRNERSTRASSE Nr. 14.
Streng religiöse, fachmännisch geleitete, individuelle Er¬
ziehung. Liebevolle Pflege u. gewissenhafte Beaufsichtigung.
Aufnahme von Zöglingen zu jeder Zeit. Beste Referenzen
des In- und Auslandes,. Prospekt zur Verfügung,
A
CHOCOLADE-CACAO
1 ' ' ■ ■ DER ■ ' '
m^WL/%4V£4ßF
Goldene Jund silberne Medaillen und Ehrendiplome. —
Zwei Fabriken mit Wasserkraft.
STRASSBURO I. E. L. SCHAAL & CO,
SpezialfFabrikation von Pessach- u. Koscher-Chokoladen.
Hierfür General-Depöt bei D. BAUER, Kqloniajwarenhand-
lung in Frankfurt a/M.
Feinste ägyptische
Zigaretten
flÄRK E
„öplijr"
Kairo und Alexandrien
werden wie nachstehend:
Preis g
per 1000
. . . .......5.0.0
..........4.0.0
..........3.0.0
......... . 2.0.0
.......... 1.5.0
.......... 1.0.0
für Damen .... 1.12.0
23/70 a „ .... L5,0
25/85 für Damen mit Kartonende 2.0.0
Ophyrgold I 31/68..........3.0.0
Ophyrgold II 25/70........... 2,0.0
Ez-Ophyr 29/70 Korkmundstück . . 2.0.0
allen Gesinnungsgenossen bestens anempfohlen.
Jede Bestellung wird sofort in der elegantesten Ausstattung
Ausgeführt.
Die Preise versteh en sich franko Bord Alexandrien bei'
[Verpackung zu je 100 Stftck.
Bei Verpackung zu je 10, 20 und 60 Stück wird ein ent¬
sprechender Aufschlag angerechnet.
Dieselben Qualitäten können auf Wunsch auch mit anderen
Namen hergestellt werden, wenn die Bestellung eine grosse ist.
Sonst sind bloss die Druckspesen zu bezahlen.
Bei einem Inhalt von zirka 2000 Zigaretten gilt noch der
einfache Frachtsatz.
Vom Erlös wird ein Teil für zionistische Zwecke gegeben, u. zw
geschieht die Verrechnung unter Aufsicht des Aktions-Komitees.
Ivria
Kadimah
Silo
Amosis
Moris
Cyrus
Zoraya
Grazia
Preziosa
Grösse
34/85
33/75
32/70
32/67
30/66
28/70
BOgdadly & flOröYitZ, Alexandrien, Postfach 606.