Die w Welt
Redaction
und Administration:
Wien
IX., Türkenstraße 9.
Telephon Nr. B805.
Erscheint jeden Freitag.
Zuschriften sind nicht an einzelne Personen, sondern an
die Redaetion oder Administration: Wien, IX., Turken-
straße 9, zu richten.
Unfrankierte Briefe werden nicht angenommen und
Manuscripte nicht zurückgesendet.
❖-*
prrijc der Anzeigen:
Die viermal gespaltene Petita
zeile 10 kr.
Einzelne Nummern 16 kr.
♦- - <►
t(V- Oesterreich-Ungarn: halbjährig 3 fl. — 6 Kr., gamjährig 6 fl. --- 12 Kr.; Für das Ausland : Deutschland
^ ^ p v* ♦ ganzjährig 13 9WL 70 Pf., halbjährig 6 Mk. 85 Pf., England ganzjährig 14 Ähg., halbjährig 7 Shg., Island
aamiäbria 7 R., halbjährig 3 R. 50 Kop., Schweiz, Frarckreich, Italien, Türkei, Rumänien, Bulgarien, ^erbren, Griechenland, Egypten
ganzjährig 17 Frcs., halbjährig 8 Frcs. 50 Ets., Amerika ganzjährig 3 Doll. 40.
Nr. .1. Wien, 6. Jänner 1899.
0. Erter: Frankreich in Constantinopel.
Dr. Friedemann: Der neue Zeitabschnitt.
Erwin Rosenberger: Die Woche.
Die jüdische Colonialbank.
Die Abrahams-Eiche (Illustration).
Die Makkabäerfeiern.
Tribüne.
Zur Dreyfusaffair e .
Weltchrönik.
Zionistische Bewegung.
Correspondenzen.
Vereinsnachrichten.
Zeitschrifte nrundschau.
Bücherwelt.
Max Aram: Ghettodichter (II).
Fürst Friedrich Wrede: Die Goldschilds. (XXXII.)
3. Jahrgang
Oer Zionismus erstrebt
für das jüdische Volk die
►Schaffang einer öffentlich - rechtlich
gesicherten Heimstätte in Palästina
Baseler Piogramm.
Zu abonnieren durch Postmandakr im In- und Auslände und in allen Buchhandlungen.
In Russland nehmen Abonnements und Annoncen entgegen: Der Verlag
»Achisfsf" in Warsthsu, Mamsnsks-Skraße Nr. 6, der Verlag „HUi“ in Charkow,
E. L. Hi Her, Lodz. Schulz-Passage Nr. 23 und S. W. Mossrowsky in Odessa und
Cherson. Die buchhSndlrrifchr Vertretung hat Otto Klemm in Leipzig.
»Die Welt" ist eingetragen in der Vesterreichischrn Zeitungs-Preisliste unter Nr. 3775».
K. k. Postsparrsssrnamt-Clesringverkrhr Nr. 839.913».