Nr . 2r > „ Die s £ Welt " Seite 15
Mittheilungen des Actions = Comites .
Alle Zuschriften sind an das Secretariat des Congress - Bureaus , IX . , Türkenstrasse 9 , zu richten .
Gedenket des Schekels !
Im Sinne des Punktes I , Abschn . I , des Baseler Statutes ( Die zionistische Organisation umfasst jene
Juden , welche sich mit dem Programm des Zionisten - Congresses einverstanden erklären und Schekeizahler sind )
fordern wir die Vereine , Orrsgruppen und Vertrauensmänner auf , unverzüglich an die Einsammlung des Schekels
zu schreiten . Der Schekel soll nur von Gesinnungsgenossen eingehoben werden , da mit demselben das active und
passive Wahlrecht für den Congress verbunden ist . Pflicht eines jeden Zianisten ist es aber , alle diejenigen in
seinem Wohnorte , die das Baseler Programm anerkennen , wenn sie auch einer zionistischen Vereinigung nicht
angehören , ausfindig zu machen und sie zur Leistung des Schekels zu veranlassen . Jeder Zionist muss seinen
Schekel zahlen . Dazu die nöthigen Vorkehrungen zu treffen , ist Sache der Vertrauensmänner .
Sprechsaal ,
L f > 1 ) I . Ii urea u des Zionisten - Concrresscs «
" Wion !
Die unterfertigte Vereinigung bittot , die zum
Congresse einlaufenden Antrüge in der „ Welt . " zu ver¬
öffentlichen und in diesem . Sprechsaal " die Discussion
über dieselben zu veröffentlichen . Es dürfte dies vielleicht
zur Klärung der Meinungen beitragen und die Discussion
beim Congresse selbst etwas entlasten . ( Janz besonders
hielten wir es für erwünscht , wenn die Herren Referenten
„ zur geistigen Hebung des jüdischen Volkes " ihre ovonl .
Antrüge jetzt bereits veröffentlichten , damit die ein¬
zelnen Gruppen ihren Delegierten Amendements und
Weisungen hierzu geben könnten .
Wir gelien wohl ferner nicht fehl in der Annahme ,
dass aucli bei den Punkten der Tagesordnung des
Oongrosses , wo nicht ausdrücklich Discussion angegeben
ist . solche stattfinden wird .
Wir bitten hierüber um freundlichen Bescheid .
Mit hochachtungsvollem Zionsgrnss
Breslauer Z i o n i s t i s c h e V e reinig u n g .
Der Vorsitzende : Hugo Schachtel .
Der IV . Congress .
Der diesjährige Congress findet am 13 . , 14 . , 15 . und
16 . August in London statt ,
Die zionistischen Vereine und Ortsgruppen können
so wie jeder einzelne Schekeizahler Amendements und
Vorschläge zu dem Referate machen , die nur den
respectiven Referenten , deren nähere Adressen in der
Ausschreibung des Congresses bekanntgegeben worden
sind , mitzutheilen sind .
Als Endtermin für die Schekelzahlung , die zur
activen und passiven Wahl für den IV . Congress berechtigt ,
wurde der I . Juli beschlossen . Die gebrauchten Schekel -
hefte ( Juxten ) sind an das Bureau des Zionisten - Con¬
gresses , Wien , IX . , Türkenstrasse 9 , zu senden . Anfragen
wegen Wahlen und Delegierten sind ebenfalls an das
obige Bureau zu richten .
Die Vorbereitungen für den Congress hat die
English Zionist Federation , London , W . C . 5 , Jessel
^ » MW ^ ^ M ^ ^ ^ ^ ^ , » ^ w/W ^ ^ AW » W > M ) * ^ ^ WW/ > f « S » » » ^ ^ * W .
Chambers , Chancery Lane , übernommen .
Die Delegiertenwahlen müssen bis 20 . Juli abge¬
schlossen und bis längstens I . August nach London
gemeldet sein ,
Alle auf die Reise bezüglichen Anfragen wolle man
an die English Zionist Federation , London , W . C . 5 ,
Jessel Chambers , Chancery Lane . mit dem Vermerk
„ Reise " auf dem Couvert bis längstens 21 . Juli richten .
Der vierte Zionisten - Congress in London *
Tagesordnung :
I . Tag . Montag den l : * . . August .
Vormittag - Sitzung : 10 Uhr .
I . 1 . lSi - öffnung des Congresses durch den Präsidenten
( tos Aotions - Comites .
II . - 2 . Wahl dos Legitimations - Aussohusses . des Con -
gross - Bureaus und der übrigen Ausschüsse .
III . : * . . ( Joschäftsonlung .
IV . \ . Allgemeine Lage der Juden . Referent Dr . Max
Nord au , Paris , ' M Avenue des Vi Iiiers .
Nachmittag - Sitzung : \ Uhr .
V . - ~ . Discussion über die allgemeine Lage der . luden .
H Tag . Dienstag den 14 . A u g u s t .
Vormittag - Sitzung : 10 Uhr .
VI . 1 . Rechenschaftsbericht des Aetions - Comites :
a ) Allgemeiner Theil . ( Referent wird später
bezeichnet werden . )
b ) Cassabericht . ( Referent : Dr . O . Knkose h .
Wien . T . ? Tuchlauben 17 . )
VII . 2 . Discussion über den Rechenschaftsbericht .
Nachmittag - Sitzung : 4 Uhr .
VIII . ■ ' . Organisation und Agitation . ( Referent : Doetor
B o d e n Ii e i m e r , Köln , Richmondstrasso . )
III . Tag . Mittwoch den K » . August .
Vormittag - Sitzung : in Uhr .
IX . 1 . Fragen der körperlichen , geistigen und wirt¬
schaftlichen Hebung der Juden .
a ) Der körperlichen Hebung , ( Referent : Professor
Dr . M . M a n il e 1 s t a m m . Kiew . )
b ) Der geistigen Hebung . ( Referenten : Doetor
L . Kahn , Wien . VII . , Lindengasse 11 , und
N . S o k o 1 o w , Herausgeberder „ Hazephirah *
in Warschau , Moranskaja : ' » . )
< • > Der wirtschaftlichen Hebung . ( Referenten :
Dr . Isidor M armovo k . Wien , II . . Rothe
Sterngasse ü . \ und Leo Motz k in . Berlin ,
Charlottenburg , ( ^ rolmanstrasse < ; . " > . »
Nachmittag - Sitzung : 4 Uhr .
X . 2 . Discussion über die Jüdische Colonialbank .
( Referent : Professor Dr . B e 1 k o w s k y , St .
Petersburg , Bassenaja 2 ' K )
IV . T a g . Donnerstag den 1 < ; . A u g u s t .
Vormittag - Sitzung : 10 Uhr .
XI . I . Bericht der ständigen Ausschüsse .
Nachmittag - Sitzung : 4 Uhr .
XIT . 2 . Wahlen des Aetions - Comites und der Com -
missionen .
XHL : l Initiativanträge .
Xl \ ' . 4 . Ev . ' iitualia .