\
\
Anzeigen: die 45 mm breite Zeile 15 Reichs¬
pfennig je 1 mm Höhe, im Reklameteil 60 Reichs-
Dfennig je 1 mm Höhe — Beilagen ausschl.
Postgebühren für 1000 Stück 10 Reichsmark
ANZEIGEN
Rabatt gewähren wir bei 3 maliger Be¬
stellung 15 Prozent, bei 6 maliger Bestellung
20 Prozent, bei 12 maliger Bestellung 30 Prozent.
Erfüllungsort ist in jedem Falle nur Kassel
Es dürfte sich empfehlen;,
jeder Art
in der „Logenschwester“ zu veröffentlichen; diese
erscheint in großer Auflage, die sich über ganz Deutsch¬
land erstreckt. Der Preis für diese Anzeigen ist 15 Pfg.
für den Millimeter bei einer Breite von 45 Millimetern.
!S. Salomon, Frankfurt a. M. Selt1897
iGr. Eschenheimer Str. 19 Wurstlerei - Konserven - Restaurant
Aufsicht: Israelit. Religions-Gesellschaft
£cole europe
Fontenay sous Bois (Seine)
3, Place Moreau David, Tel. Tremblay C2-03
Vorbereitung auf französisches Baccaiaureat, deutsches Abitur oder Uebergang
auf franz. Staatsschulen. Moderne gesundheitl, Erziehung, Sport,Werkunterricht.
Sonderlehrgang für Neuhebräisch. — Monatl. Pensionspreis einschl. Unterricht
frcs. 800 <ca. RM 130>
Aufnahme von Hauthaltnchiilerinnen
Ausk. u. Prosp. durch die Haushaltsleiterin Logenschw. LenyLevy-Berliner
Wirtschaftliche
Frauenschule
auf dem Lande
Gründung des Jüdischen Frauenbundes, Ortsgruppe München,
Jahreskurse mit Abschlußprüfung : als Vorbereitung zum Hausfrauen¬
beruf, Wirtschaftsberuf, Sozialberuf, Lehrberuf.
Kurzfristige Kurse zur praktischen Erlernung von Küche und Haushalt.
Prospekt, Auskunft, Anmeldungi Schule Wolfratshausen
oder Frau Lotte Stein, München, Sendlingertorplatz 6a
Wolfratshausen
im Isartal, 580 Meter über dem Meere
Staatlich konzessionierte Grunde und höhere Schule für Knaben und
Mädchen. Aufnahme vom 6. Jahre an. Gründliche jüdische, insbesondere
hebräische Ausbildung. Sport, Werkunterricht, Haushaltungs- und
Gartenbau-Unterricht. Schöne, gesunde Lage <580 m hoch) in der
Schwäbischen Alb. — Rituelle Verpflegung. — Anfragen an die Leitung
erbeten.
Unterricht In
iremdspr. Handelskorrespondenz
und Stenographie
erteilt Josephine Reiss
Frankfurt/M. Gervinusstr. 20
Telefon 52 676
Nebeneinnahme
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
Solider Bremer Großvertrieb
sucht Damen für den Vertrieb
von quäl, gutem Kaffee u. Tee.
Engroshaus Bäftjer,
Bremen, Franziusstraße 38.
'MEYERS i
i LEXIKONi
Jetzt vollständig und
Ausführl. Prospekt durch jede
Buchhandlung oder den Verlag
Bibliographisches Institut AG. Leipzig
'*'•*•*
r Menz „conthientai“
A ”.hnhT Irnst J. Meyer
Fließendes Wasser in allen
c Zimmern.
Vertreterinnen)
gesucht für leistungsfähige
Bremer Kaffee-Großrösterei
Carl Max Josephs, Bremen
Lieferant von Pessach-Kaffee und Tee.
Jlllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll!lll!llllllllllllllllllllll|^
| Füi |
| Geschenk- |
| zwecke |
| Jugendbücher §
| der Großloge §
1 zu 1.- Mark I
| und 1.60 Mark |
^liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiy
Scwntßcft« Snick&acheft
für den geschäftlichen sowie
privaten Bedarf In kurzer Zeit
A.-G. für Druck und Verlag
Kassel. Kölnische Straße 10
Holland
2—3 Kinder finden liebevolle
Pflege u. Erziehung mit mein,
beid. Kind. (Mäd. 14, Junge 12).
Gelegenheit zu jedem Schul¬
besuch, Universität, Schule für
Feinmechanik und Gartenbau
usw. am Platze. Beste Ref.
Anna Goldscheider
Oegstgeest - Leiden, Leidsche-
straatweg 8.
Pädagogin (Studienassessorin)
eröffnet in Hilversum, Hol¬
lands schönster Gartenstadt,
V 2 Std. von Amsterdam, eine
Pens. f. Kinder. Gute Schulen
aller Art am Platze, leichte
Uebergangsmöglichkeit., Kin-
dergärtn. und dipl. Kranken¬
schwester i. Hause. Allererste
Ref. Anm. u. Auskunft: Frau
Dr. Lisa Löwenthal - Dessau,
Amsterdam,
Biesbosdistraat 17.
In gutem, nicht rit. Haushalt
in Göttingen finden allein¬
stehende Damen oder Herren
angenehmes Heim, evtl, auch
mit eigenen Möbeln. Pension
90.— bis 120.— RM, je nach
Art des Zimmers. Heizung,
fl. Wasser, Bad. Zuschriften an
Frau Bertha Müller,
Göttingen,
Weender Landstraße Nr. 81.
Druck und Verlag: A.-G. für Druck und Verlag, Kassel, Kölnische Straße 10. Fernsprecher: Sammelnummer 6800. Drahtanschrift:
Agedruck Kassel. Postscheck - Konto: Frankfurt a. M. 388 20.
8
i