Landeshuter Leinen- und Gebild-Weberei
F. V. GRÜNFELD,
Königlicher, Grossherzoglicher und Fürstlicher Hoflieferant,
BERLIN W., Leipziger Strasse 25.
Erösste Auswahl aller Wäscheartikel für den Hausbedarf.
Anfertigung: ganzer Ausstattungen.
BC Preislisten mit Abbildungen sowie Kostenanschläge zn Diensten.
"UtO
Adolf" ' Restaurant
Königstr. 29--
Grosser -Mittag- u. Abendtisch
— 5 Länge I Mark.
Rosenthar 8 Restaurant!
Gontard-Strasse 3
vls-i-vis Bahnhof Alexanderplatz
früher Königstrasse 31.
Säle zu kleinen Festlichkeiten. I
Infolge der Berufung des Herrn Rabbiners Dr. Dosner
nach Kottbus ist die von demselben bekleidete
Stelle bei der i$r. Gemeinde Karlsruhe
auf 1. April 1903 anderweit zu besetzen. Die Obliegenheiten
bestehen in Erteilung von Religionsunterricht an höheren Lehr¬
anstalten sowie an der Gemeinde-Religionsschule, abwechselnder
Leitung des Jugend-Gottesdienstes und Vertretung des Stadt¬
rabbiners bei dessen Verhinderung. Das Anfangsgehalt beträgt
je nach der zu übernehmenden Anzahl von Unterrichtsstunden
2400—3000 Mark. Nach 5 Jahren tritt gesetzliche Pensions¬
berechtigung ein. Bewerber haben ihre Gesuche unter Darlegung
ihres seitherigen Lebensganges binnen sechs Wochen bei uns ein¬
zureichen und die Nachweise über bestandene Maturitätsprüfung
und Universitätsbesuch, über ihre theologische Ausbildung sowie
über ihre seitherige Berufsthätigkeit beizufügen.
Karlsruhe, den 20. Dezember 1902.
Gr. Gberrat der Israeliten.
Die Bodenkulturgesellschaft m. b. H. nimmt zum 1. Februar
nächsten Jahres einige
jüd. Zöglinge zur Ausbildung in der Landwirtschaft
auf dem Gute Neuhhof bei Posen an.
Anfragen sind zu richten an Dr. Ernst Tuch, Charlottenburg,
Herder-Strasse 6.
TALMUD-VEREIN.
Cyklus von populären Vorträgen über jüdische Geschichte und
Literatur, gehalten von Dr. Bleichrode, jeden Montag Abend
8 */ 2 Uhr pünktlich in Cassel’s Hotel, Burgstr. 16. — Eintritt und
Garderobe für Damen und Herren, auch Nichtmitglieder, frei.
Der erste Vortrag findet am Montag, den 5. Januar 1903 statt.
Der Vorstand des Talmud-Vereins.
| Grösstes und feinstes israelitisches |
Hotel mit eigenem Badhaus der Welt.
Ganz vorzügliche Küche, ff Weine.
, Das ganze Jahr geöffnet.
Lift. Electrisches Licht. Dampfheizung.
Omnibus am Bahnhof. — Fernsprecher 2197,
1 Besitzer Carl Simson,
J. Dobschiner, TiMtleuMikmt.
Import«,» -cht r»ss. und türk. Gakakr
BerlinN.W., Karlstr.42 Telephon. Amt s,
Jeder versuche! „Berlin’s billigste Bezugsquelle! 4 *
"120 ff- Fleisch- u. Wurstwaaren "120
Versand-Geschäft. — Unter Aufsicht!
Prämiirt Engros. Export. En detail. Elirendiplom
H. Loewy, Berlin 0.2.
Gentral-Markthalle I, Stand 167.
VERWEHST
Comptoir u. Versandexpedition
Dirksenstr. 38 (zw. KaiserWilhelm- u.Rocüstr.)
Goldene Medaille Täglicher Nachnahmeversand Magdeburg 1899
folgender Spezialitäten in bester Qualität hergestellter Fabrikate;
engrosM.Pf. endetail M.Pf.
st
da
c
3
C
4 ,
’S
4)
02
4 »
4 )
«■
JB
3
£
CO
3
<
4 >
JS
u
’S
U
ä Pfd.
11-
Ia Schlack- und Salamiwurst.ä Pfd.
1
10
1
10
Allerf. Schlack- u. Cervelatwurst, mager . „
1
20
1
10
do. Salami mit kleinen Fettwürfeln und
wenig Knobel. „
1
20
1
20
Harte Schlackwurst und Salami, vortreffl.
Dauerwaare (im Sommer theurer) ,
1
30
90
Pa. Fleischknobel-Kranzwurst. ,
1
80
Mettwurst, extrafein. ,
90
60
Dampfwurst, „zum kalt und warm essen",
ganz besonders z. Schalent geeignet . „
60
30
Allerf. Leberwurst, vortreffl. im Geschmack m
90
90
Polnische Räucherwurst, „pikant“ .... ,
1
70
Schlesische Räucherwurst, „propper“ . . ,
80
80
Braunschweiger „weich“, empfehlenswert!» m
90
1
Mortadelle, hochfein. .
1
20
1
Kalbswurst, „delicat“. „
1
20
1
Zungensülzwurst, vorzüglich bekömmlich . „
1
20
1
30
Kalbsfüllung, wohlschmeckend. „
1!60
75
Rinder-Pökelfleisch, schier, mild gesalzen . »
80
90
Rinder-Rauchfleisch, schier, zart i. Fleisch ,
1
56
Ia Speisekernfett, geschmolzen. „
60
60
Pa Kalbsfett, geschmolzen. „
,65
75
Neul Laureoi, Pflanzenbutter, „Parve“ . . „
75
65
Neu! „Loewyol“, Pflanzenbutter, „Parve“ .
'65
*/s Dose
1
Fleisch-Extract.VaPfd.-Dose
1
Täglich 3 mal frische
88 Paar
8
Fraustädter Würstchen. 8 Paar
25
19 .
8
Wiener Würstchen. 8
50
26 Stck.
8
Jauersche Würstchen.2 Stück
25
26 .
8
Bock-Paprika-Würstchen.. 2
25
40 .
3
Lungen-Wiirstchen.8
25
& Pfd.
60
Lilliput-WUrstchen. & Pfd.
60
Ferner empfehle zur Saison:
1
40
Ia Gänse-Spickbrust, ff., schier. ,
1
60
1
20
Pa. Gänse-Schmalz, garantiert rein ... ,
1
40
1 10
Pa. Gänse-Liesen (Flumfett), frisch ... ,
1
10
90
Pa. Gänse-Hautfett, sauber. »
90
fa:
CO
It
i
als auch beste Qualität Oclerbrücher, Mecklenburger Stopf- und 8
Fett-Gänse wie sämmtliche Arten Geflügel zu Tages-Marktpreisen.
Grosse Pökel- und Eäucher-Sungen, Stuck von 8,50 an.
W3 Parve Kokosnuss-Seife, Stück 20 Pf., 2 Stück 35 Pf.
20 diverse Sorten Melange-Aufschnitte, ä Pfund 1,60, 1,80. 2,— M.
sowie garnierte Schüsseln zu jeder Zeit.
Wiederverkäufen! höchster Rabatt! Bei Abnahme von 9 Pfund
oder auch gemischtes Kolli, Engros-Preise bei einf. Portoberechnung.
Verpackung frei. — Bitte gefl. Spezial-Preisliste zu verlangen!
Bestellkarte wird vergütet. Versuch bringt feste Kundschaft.
Assortirtes Lager von „Maggi“.