Seite
Erste Zu gab e.
August 1794 «
I
Für *
Liehhaber Morgenlandischer Dichtkunst
ei n Ver s u ch
von
' An
Herrn Gottleb Euchel in Königsberg
in Preußen.
Äie Aeberfrtznng des rz. und iMn Kapitels aus
dem Iesaias, welche ich Ihnen vor Jahr und Lag
versprochen habe, erhalten Sie gedrukt, als eine
Beylage für die Leser des Sammlers. Ich habe
ihr noch einige Versuche aus dem Hiob beygesügh
weil ich dem Reitz nicht habe widerstehn können-
Meine Kräfte daran zu üben» —
Wollen Sie aus der spaten Erfüllung Mernes
Bersprechens schließen, das Versprechen sey mW
Zeid geworden, so schließen Sie gewis nicht unrich¬
tig» Ich überzeuge mich je länger je mehr von
einer ziemlich bekannten Warheit, daß nemlich die
alten Urkunden der Vorzeit unühersetzliH sind» And
A doch