Page
fix. öS SMe 1
Järaelitisches Familienblatt.
SS. Dcheniber 1 S 23 .
IUMBURMMKIUIU UMIK
0^ p / / fv f P /y f f Otto
UNITED AMERICAN UMES INC
Nack
NORD-, ZENTRAL- UND SÖD-
AMERIKA
AFRIKA, OSTASIEN USW.
Billig* Beförderung Ober deeteeb* und
ausländische Hlfen. — Hervorragend«
IH. Klasse ml! Speise- und Reuonsaal.
Erstklassig* 8aIon- u.KajOtandampfer
Etwa wMmtUeka Abfahrttn vom
NAMBURQ NACH NEW YORK
AttkiafU und Dneksaahtn iurtk
HAMBURG-AMERIKA LINIE
HAMBURG
ni dem Vertreter sa-adea pM cres Ptttiea
American Express Company
-AU-
Geldüberweisungen
von und nach allen Plätzen der
Welt, besonders auch nach den
Randstaaten und Polen, vermittelt
schnell und zu billigsten Sätzen.
HAMBURG SUDAMERIKANISCHE
DAM PFSCHIFFFAHRIS’GESEUSCHAFT
HAMBURG Ö MOLZBPÜCKE 8
Deutsche Schnelldampfer
mit vorzÜQlidier Einrichtung für
ftasodiere I. Klasse, II.Klasse und III.KIgss«
von HAMBURG n^t,
BRASILIEN,uruguay.ARGENTINIEN
1 Anschluss CHILE und PARA0UAV)
Nächste Abfahrten von Hamburg:
Doppelschraubenschnelldampfer „Antonio DelfinO* t. Februar
Doppelschraubenschnelldampfer „Cap Nort 6 M 1. März
Dreischraubenschnelldampfer „Cap Polonio“ 12 . April
Berlin W. S. Cbarlottenstrasse
Zsatral* lew-Tork, Filialen la alias Weltteiles.
Hotel König von Portugal
Vollständig renoviert __
ff// ) Cro6e u. kL Festsale, Tagesrastaurant jt// 1
^ w E Spezialität: Hochzeiten u. Festes 39 a *■'
llnjC. 2 , Burostr. 16 , Fspr. C .8277
Portugilum-Bertin. Solide Preise, Intu W. Richter
Vorzügliche Reisegeiegenheit I
Dampfer „MADEIRA“
(I. Klasse sowie 111. Klasse-Wohnöeck und Kammern)
von Hamburg nach Mittel- u. Süd-Brasilien.
Nächste Abfahrt 23. Februar.
AMERIKA
OSTASIEN
AUSTRALIEN
ReRatoOPie r ParsoMn- and FraUHvarkehr mH
•imwat n Dawmtwn. Anerkannt varalgNebe Uirtar-
brU««no u. V«n»ftogiM>g«. R«ia«id« aller Klaaean
R«la*S«iiaafctvai> a i 9 ||„|i HIIS
Näher# Auskunft dwreh
NORDDEUTSCHER
S äuernd. Unterkomm.
findet icdulentlasf. j»d
Waisenkind <13-15 3.
obn« Anb. 1. mein, Hanse
Frau Jacobs, Cfiariotteniuirg
Berlin, Rönnestr. 11.
Bibliotheken
tina. Werke, silberne
Kultnsaeaenft. »sw.,
kaust böcbstzaül. Dir.
i|ita, Berila SO SB.
Oberkanlor Keiles
beftemofobl. ^12
Anerk. v. Aerzten u. Prof.
Berlin, Krausnickstr. 13.
Televb.r Norden 0207.
e
Regelmässige Passagier-
uno Frachtdampfer
HAMBURG
NEWYOMC
Doppelschraubendampfer
„MANCHURIA“ 13639 Tonnen
„MONGOLIA“ 13639 Tonnen
Dreischraubcndampfer
„MINNEKAHDA“ 17221 Tonnen
Man wende sich an die
AMERICAN UNE
Flaschen
aller Art kauft ied.Quan-
tum zu höchst. Preisen
Bohr. Hl brecht,
München,
Schleissheimerstraße44
Telefon 52774.
Börsenbrücke 2
HAMBURG
oder deren Agenten:
BUKAREST:
Strada Sf. Vlneri I. N. Brüok & Co.
DANZIG:
Molzergasse 4, American Travel Office.
KÖNIGSBERG:
Vordere Vorstadt 62, Hans Freiherr
von Kayserlingk, Reisebüro „Unitas“,
KOWNO:
Laisves Aleja 38, American Travel Offlee
RIGA:
Kauffstrasse I, American Travel Office.
WARSCHAU:
Marzafkowska 137, M. G. Freudberg.
Schienen-Gleise
Anschlußgleise u.
sonst. Objekte kft
höchstzahlend
Agnes,BerlinS036
Rasierereme
„Wofolttt“
Ist das angenehmste und
beliebteste Rasiermittel
z. Rasieren ohne Messer,
stets fertig zum Gebrauch
in Tuben.
Vertreterüberall gesucht.
Cbem. Pharm. Fabrik
.örlteule«. Frankfurt M..
Postkch.-Kto. Frkft. 9959.
CUHflRD LINIE
„Mauretania“
8Chne|8ter Dampfer der Welt
Heidelberg.
8Sr„ jung. Mädchen find,
i. weit. Audbildg. lieben
Ausnahme in dem Ven
slonat d. Unterzeichneten.
Gleichseitig ist dens. zur
Erlernung welbl. Land¬
arbeiten. sowie d. Laus»
halt., englisch, u. franaöf.
jtonoerfat. voll. Gelegen¬
veit gebot. Beste Refe¬
renzen sieben zu Gebot*.
SrauJulioBarmann,
£ub»ia»t»t«fi 18.
Tel. 1364.
r
Empfehle;
streng koschere
Ia Plockwnrst
Ia Salami
Ia Zervelatwurst
Ia Westt. Koch¬
wurst
Ia Banchfielsch
Fr Rindfleisch
nnd Geflügel.
Victor
Scheideberg
nsisclurefD.Wnistfaiirilf
Erkeln-Brake I
Fernr.(Kr.HSxtei) Brakei 108
Daeoil gebrauchsfertig;
H abCU,Rasier-Crime
zum Rasieren ohne Messer
konkurren zlos
bei Einz. t. FostMh.-Konto 11847
Hube M. 280, Spes. 501 Naehn.
15Tuh.a.äkgPoatko!li275j extra
3 Tub. als Packch., frko. f, 810 M.,
hierfür Nachn. unzulässig.
D. A, Carstensen
HAMBURS 1lu. Koopetr. 28
Regelmäßige Passagier- und
Frachtlinien nach
allen Weltteilen
DIREKTE LINIE
HAMBUEB
via
Southampton—Cherbourg
NEWYOBK
mittelst
Doppelschrauben-Passagierdampfern.
Nächste Abfahrten:
Neuer Fesldampfer „Antonia“ 10. lan.
15 000 Tons — (Oelfeuerung)
Posldaniphp „Saxonia“ 31. lan.
14200 Ton«
Günstige Gelegenkeit auch zur Reise nach
Southampton: Kajüte £ 3,10.—
CUNIRD, ANCHOR UND
HNCKOR - DONALDSON - LINIEN.
Nächste Abfahrten d. Post- u.Schnelldampfer
von Cherbourg und englischen Häfen nach
New-York „Samaria“ . . . 6. lan.
Boston „Ausonia“.II.Jan.
New-York „Scythla“ . . . 13. Jan.
New Yerk,BcrBligarla‘ 13. Jan.
Weg. Passagen u. Fracht, wende man sich an
Cnnard See Transport Gesellschalt
m. b. H.
HAMBURG, Neuer Jungfern stieg 5
♦Koopmann’ 5 *
HOTEIjfS
Eamburtf, Stelidamn 43
beim Hauptbahnhof.
Unt.Aufs.Sr.Ehrw.d.
Hrn.Oberr.Or. Spitzer.
Speisen
zu jeder Tageszeit
Fremdenzimmer.
Als yioftel mTb
Schadchen
bestens emvfoblen, ieder«
zrit abkömmlich.
Emanuoi Herrmann
Bochum. Grottenstr. i4.
Qrahthutformen
Spezial - Geschäft
MOnchon, Blumanstraese 38.
Möbel- und Raumkunst Rnsipalhans
Assstattunubaus fOr Wobnbidarf. MÜNCHEN, Rosenstr.3
Spez.: RK-MObel „KQnslIsrdaak* u. Reumkunit-Kombinet-Möbel
Hebr. Bucbhandlg.
C. Bnas Nachfl.
Berlin
Neue Frledrichstr. 69
Talleuim
aus Wolle u. Seide
Milli«, Mesossoth,
Machsorim
Hawdolohiellep und
und aal«# V rtretunaen
Streng
TO
Winterkur
se. Innerlich Kranke und !
Stregg
TO
für Nervöse, innerlich Kranke und Erholungs¬
bedürftige, Spezial-Abteilung für Magen-.
Darm- und Zuckerkranke. Behaglicher und
komfortabler Aufenthalt in der Nähe Frank¬
furts. Sorgfältige klinische Beobachtung und
individ. Behandlung. Zwei Aerzte im Hause.
Keine Ausländeraufsc
achläge. Prosp. kostenlog.
Di*. GoMsdunHU, Taunus - Snnalorlini
Bad-Homburg.
Baden-Baden
Marta Marcus
HHWUUHUiHHB 4 Albreobt Düreretr. TeL 241.
Streng rituelL — Bewährteste lehrkrttfte. — Ente Referenzen.
nptmnlf) Töchter - Pensionat
IIGIUIUIU Frau TH. JACOBSBERO
Meltkestraße 28. Erste Befer. Näh. d. Prospekt
Harzburg
CLARA HAMBURGER, VILLA JUBENBQLÜCK.
Individuelle Erziehung, gründl.
wissenschaftl.u hauswlHschaffl.
Ausbildung. Sport. Erste ««(sretuan.
Jüd. Schülerheim a.«h.
1«« Bendorf-Coblenz
AachmSunNche Leitung
Tel.
1««
Profvekt -r»
Heidelberg
Äarvfengake IO.
TSibterbein» Martr
Seligmann. SBiffenfcöof'
u geiellsch. WeiterbilduZv
Kl. Anzahl v. Schillerinner
Detmold TMterpsM g. Kocbsehal
19 Frau Emilie Michaelis-Jen
EmlllCIStr. 12. Streng rit Erste Refer. Prosp. .uf Wuea
Töchter
.Pensionat
P»otii!n77iQtr Vi
Tel Wh! (57^7) Erste Ref. Mäßige Preise.
57
Gertrud Cohn
MiinriiPii Töcbler-Penslonal
UAUU«Jli(/U pran Apoth. Rothschild
Carl Thecdorstr. 25 Erste Referenzen. Prospekt a. Wunsek
2L2 Als Spezialität
(freibleibend)
Dauerwurst.. m 600. —
per Pfund
Koohwurst... M 400.—
per Pfund
Leberwurst...« 300. -
per Pfund
Ochsenmetzgerei,
Wurstkahrlk m. eL Betneh
«srclls GrfllletzsRRi
royreuth (Bayern).
Altpapier
Zeitung,, Bücher, Hefte,
A klen. Stampf, Lumpen,
Flasch eit. Alteisen,
Metall, Gummi, kauft
J edes Quantum zu
erblichsten Preisen
und holt frei ah
Jos. Duschl,
München,
Dachallerstrasse 21/0,
2. Hof L Telefon 55236.
len eröffnet FREIBURG i. B.
föliiiral Libanon
iiiiiil|||iiiii||iiNilllliiii|[iiiiiiiiiiiiiiiiiil||iiiiii||!imi||iiuii|
Cde Friedrich- n. 9tüberft**.2
■man
Bad Soden am Taunus
Villa Aspira, Erholungsheim
Erstkl. Verpfleg., eig. Milchwirtsch
Für Winterkuren besond. geeignet
Mäß. Preise. Zentralheiz. Tel. 100
Fernruf Nr. 14.
Wintersport Wintersport
Oberhof i. Th.
Hotel TrSster sS
ßetstlsc&attsriQifle
Fernruf Nr 14.
ZuMeiiüDg /
GARMISCH-
PRRTENKIROHEN
Bayrisches Hochgebirge.
Erster Wlntersportpl. Deutschi.
Landhans Wold
rarleiklreken, lellweyerweg 288a. - Tal. 160
unter Aufsicht Sr. Ehrwürden des
Herrn Rabbiner Dr. Elirentreu. Münrtien.
Vorne hm ste Famllien-Penslon.
Sdhöne Balkonzimmer mit wunderbarem
Alpen-Panorama. — Anerkannt vorzüg¬
liche Küche. — Ganzjährig geöffnet.
i U MH UMU l HI MMMMMI MMHf tMH Ml I HMHM l
Berantrvortlich für den redaktionellen
i>ci| Nenlaenderr
für den Inseratenteil: M. riebe--
Lerlaa M.LeSm»»«. Vamd-