Seite
534
Verein jüdischer
Hoielbesiizer and Restaurateure EY. f
Wo esse ich? Wo wolsae feS?
ln
rHRFl Hotel Kaufoann n.Cepenl Tel 13. j
JlhU Erstkl. Hauj- IGO Betten. Mäss.Preisa.
DJflPN HotelTanchäuser.hv.k I.geführtes Z
üHULII * CrJJLil Haus, «.al enj Komf.d.H»ur. ausgast K
Bflf| kl!?s Hotel zum Hirsch. Volle Pension S
UnU LillJ Mai-Juni 7 M. VonOgl. Verpfleg. Tat 157. j
Bad Fliüsljsrg [' 6er9eh>
I genehmsta-genüUicrstAufenthJeUIS. j
BAD KIS$IHSEH.Hotel-Restaar.SealigJa!,356 2S8io.».
Neuen Badefnus u.Kurjart. Zirr~isUl!ess>'ass. üiätteüdie.
BAD HAUHEIM. Adlers Kurhotel Bellevue. SirwUra
fl.Wass. Zimm.nuBadu.Toii. Reifet,Dampth.,PtES.-ftafe. |
VAN NfinUPILf Hotel Flörsäelra. Haus I. Banger, mit ]
uni) llHüüLllll allem mcd. fcmtor!. fliess. Wasser bs«.
VAN THj 1 Kur-Pension Helisaan, Tel.316. Aler neu- j
Drill lull loitt Komfort.Erstk-.Yerpiieffinz.roäss.Pr&sa. j
Obige
Betriebe ff
unterstehen *£'
derAufslcht
des
Vereins
ritueller
Speisehäuser
Hamburg.
Badgastein,
Hotei EHsahethh of
und ^Dependancen
LMai bis Ende September vriedereröShet.
Mm * WMZZSZÄ-SOß.
SDiretxe Ctranblage. eriSSainge Zimmer uitb
Verpflegung, dorrügUche Letten.
CobiSHS „Continental“
Am Hauptbahnhof £ rns t J. Meyer
Fliessendes 'Wasser In allen Zimmern
SonüueWngrir *£*
►f€*iüaräW,700mü.33t). V^VUtzeN
Km Etnaarrg des Fürstlichen Parks und
im eigenen Park gelegen. Direkte
Zuleitung der stadrischerr Solcruelle.
Sonnenbäder. Lawntennis, Fünfuhr«
'teer. Ernrelöoxen. Pension von 1U.7,—
§egr. T724 an. Bes.: I. Surr. Telephon 302.
SrMeN'A. LM°ML
. Zimmer mit fließendem Wasser und Telephon
4 dir 6 M. Neue Ausstattung. O. Bncherer.
MOA
tLhörlager WM.
Klimatischer Sommer- und 22iuter?urort.
. Illustrierter Prospekt: LtLdtische kurverVÄtung.
^ _ -?Qißu iLHKs.).
Freundlich rnöbl. ^rimNter, ruhige, flnudirere
Lage. Waldesnähel
ftrö« M. Rahn, »rriedrichroda
Vachstraße 2L Villa Korber. Telephon 51.
Hotel £ötDinJkif.
Veste Lage. Großer Surren. Erstklassige Ver¬
pflegung mit ärztlich dorgeichricbener Ti^üche.
Hach der Schweiz und dem Süden beste Verbindungen über
.HOT£i£i IDSEI KOBMKQB“
Das führende Hans in prachtvoller ruhiger Lage am Rhein. Autobus: Basel—Bahnhof tu 8. B. B,
WJUKrwi
SNSSÄ-GSSÄ.
Ltrerrg rituelle Kirche. Mit allem Komfort der Neureit ans. estattetls t?au-°.
Garten Terrasse. Komplette Pension von t0bis i3M. Tel. 8Z. ph.Llehl'.ch.
uVi
Heilbad
Bonn
Itemngren
1^1 HM Koblenz
IVIagen-, Darm-, Leber-, Nieren-, Gallen¬
steinleiden, Gicht und Diabetes.
Zur Einreise genügt Personalausweis mit Lichtbild.
Prospekt A durch das Bürgermeisteramt
sowie Knr dir ehtion, Kur-u. Verkehrs verein u. die Hotels.
sasssa
LEV1€0 - YETmmhO
520 m (Trentlng, Italien} is« ™
DaS weltbekannte Arien-Eiren-Bad gegen Blutarmut. Nerven«
und Frauenleiden.
MrZBsMsn: MZil bis OZisSZB.
Grand Sole! und Grand Sole! Regina
nedst vielen anderen Hotels jeden Randes.
Anfragen: Badedrrekrivn Levico.
Levkeo-Wasser zu .vaustrinkfuren in allen Apotheken erhältlich.
! Neuerscheinungen:
P/if/vc/m/t Reiseberichte von Dr. Bruno
\y e H (Berlin) and Staatsrat
a.D. Cohn (Dessau) . Preis 0,80 Mark
[ Festschrift zum 70, Geburtstage von
Moritz Sdiaefer .... Preis 10,— Mark
\ philo Verlag u. Buthhandlatig
G. m. b. H.
! Berlin SW-68, Lindenstr.13. — Dönhoff 3594.
ICinciapheigfi
Dr. KuBIsnann-Loeb
BaäHmzmdi, philippstr .6
Telephon 843 Rituelle Küche Prospekte
Bestgcpflegie Weine * Pokalausschank
Eigene Schlachtung * Eigene Wurstfabrikaiion
20 Hoielzimluer » Saal für Festlichkeiten
Telephon: Anno 947 Telephon: Anno 8492
Znb. Siegfried Hevdt
l
MiSnrinB. das Paraöies ftiDßlQIlü.
Hotel Misarina am &ee
I. Ranges, 120 Betten. Ruder- und Angelsport
Ausgangspunkt für Klein- und Hochtouren.
Hotelauto Bahnhof Carbonin (Schluderbach). {
Prospekt d. die Direktion. Bes.: VV.Scheibmeter. I
Malen fe-Grerosmilhlen.
Horns Hotel Dsllevue
Destbekannles Hotel m Pen fionsdaus d. Holst. Schweiz
Prosvekl mit Ansicht des Hauses frei. — Telephon 7 .
bsd FliNsOsLK.
> On. med. Schäfer. Badearzt. - Telephon 215
msii
.3 ~3 ;;p=» __ r? .' :
6
10
!jpi i i j t
m
- ' ^ V,
finden als Beilage zu dieser
Wochenschrift eine besonders
gute Verbreitung über ganz
Deutschland im wichtigsten
großen Interessentenkreise. —
Anfragen erbeten an das
nächftgelegene Bureau der
Annoncen-EM-itt'on Audols
Molse oder die Anzeigenver-
Wallung der«.C.B.-Zer1ung" in
Berlin SW 19. Jerusalemer
Straße 46—49.
l^©rddrn@y.
Zfraelitjsches privat - Ander - Erholimgsheiist
Anunldungen erbeten Äorderney, LchließlüH LI.
Bension Cornelius, Norderney.
Direkl am Strond. Erstkl. Verpflegung. Zimmer rr.t
und ohne Verpflegung. Zivile Preüe. Telephon liö.
Bad-N auheim
Sanatorium
Dr. Sehoenewald
Pension von M. 14,— an j
ms&
Restaurant EriWech!
Brriiegafse 16
in nächster Nahe aller Hotels. HarwUreffpunki
der EeschastSceiscnden und Fremden.
[ Freie Lage, fließendes Wasser.
! Die metsten Zimmer mir Balkon.
Inhaber:
O.ÄNaV.