Seite
212
stark) von Stiefel, Doktor der Rechte (aus Frank«
furt am Main) in Kassel.
4) Uct'cr Litiscontestation und Einreden, vorzüglich in
Hinsicht der Fraqe, in wie fern peremttorischc Einreden
ein Gestandnist d.r Klage enthalten? Nach röwikchen,
kanoriisch.'n und den Rcichsgesitzen. Eine civilistische
Abkandlung, (Frankfurt a. M. in der Herrma>״>schcn
Buchhandlung) von C. L. G o l d sch m i d t, Dekror
der Recdtt in Frankfurt a. M. (Dresi Abh.,n׳>!.mst !ff
Cr. König!. Hoheit dem Großhcrzpge von Franlsnrt
re. rc. dedicirl.)
Nekrolog.
Das französische Ioural des Moscldepartements
(Nro. 26 .) enthalt unter andern Folgendes:
״Die Israelitische Gemeinde zu Metz verlor vor
Kurzem eines seiner achtungswürdigsten Mitglieder, nam«
lich den Herrn Mayer Charlcville, Mitglied des
Konsistoriums und Oberrabbiner des dortigen Sprengels.
Er starb in einem Alter von 8g Jahren. Er war ein
eifriger und ehrbarer Diener der mosaischen Religion.
Leibende beweinen den verlornen Tröster, seine Kinder den
vottrefsschsten der Vater, und seine Glaubensgenossni im
dortigen Sprengel, chren eben so geliebten als verehrten
Gristiicher!.״