Seite
mmhcilungcn
aus dem
Uerlrand der Uereine für jüdische Geschichte
und Kiteratur in Deutschland.
Herausgegeben vom Geschäftsführenden Ausschuß.
No. 10.
Berlin, im Dezember.
1902 .
Inhalt: Zur Geschichte des Verbandes. — I. Verzeichniß der Vereine,
deren Mitgliederzahl und Vorstände. — II. Bericht über
die literarische Thätigkeit der Vereine im Winterhalbjahr
1900/1901. — Bezirksverbände. — Eine Vereinsbiblivthek.
— Themata zu Vorträgen. — Korrespondenzen. — Der
Vorstand des Verbandes. — Der Geschäftsführer,de Ausschuß.
nt Geschichte öes AerkanöeS.
Die Geschichte des Verbandes der Vereine für jüdische
Geschichte und Literatur in Deutschland gleicht in so mancher
Beziehung der Geschichte des Judenthums selbst: sie bewegt
sich und gedeiht wohl im Reiche des Geistes, aber auf dem
Gebiete des realen Lebens hat sie nur wenig lichte Momente
aufzuweisen. Wir freuen uns konftatiren zu dürfen, daß die
Zahl der Vereine von Jahr zu Jahr zunimmt, daß in diesen
Vereinen jüdischer Geist und jüdisches Leben vorherrschend
sind, daß die von uns geschaffene gemeinschaftliche Publika¬
tion, das Jahrbuch, eine immer größere Auflage erforderlich
macht, daß unsere Rednerliste eine unentbehrliche Einrichtung
16*