Seite
48
Aorrespondenzen.
Kitte des Ausschusses.
An die Herren Vorstände bezw. Schriftführer der Vereine
richten wir die ergebene Bitte, alle an sie seitens des Sekretariats
gerichteten Anfragen sofort beantworten zu wollen. Die Vereine,
welche die Angaben über Mitgliederzahl und. einen Bericht über die
literarischen Leistungen vermissen, dürfen dem Geschästsftihrenden
Ausschuß keinen Vorwurf darüber machen; es war von ihnen das
Material trotz mehrmaliger Aufforderung nicht zu erlangen.
Rückständige Kettrüge.
Die Vereine, welche mit ihren Beiträgen für das laufende
Jahr noch im Rückstände sind, werden ergebenst ersucht dieselben
an den Schatzmeister des Verbandes, Hrn. fllois fl. f. fflarciIS» in Firma
Veit, Selberg & Cie., Berlin W., Franz ösischestratze 49, baldigst
einsenden zu wollen. _
Dev Vorstand des Verbandes
Ürv Vereine für jüdische Geschichte und Mkerskuv
in Deutschland.
Professor Dr. Martin Philipps»» - Berlin, Ehrenvorsitzender.
Dozent Dr. J. Llbogen-Berlin, 1. Vorsitzender. Rabbiner Dr. franK»
Köln, 2. Vorsitzender. Schriftsteller Albert Ratz - Pankow - Berlin,
Sekretär. HlOfS fl. f. tilarcus, Schatzmeister. Justizrat Dr. Bauer.
Augsburg, Dozent Dr. lil. Brami-Breslau. Rabb. Dr. Braunscl)Weiger=
Rhbnik, Kommerzienrat LIb-Dresden, Hauptlehrer Herbst-Lissa.
Dr. insä. pintz-Hamburg, Rechtsanwalt Dr. vranchen-Aachen, Rechts¬
anwalt Dr. LuggenhelM-Offenbach a. M., Fabrikbesitzer flr»N Hirsch-
Berlin, Professor Dr. s. horowltz - Charlottenburg, Rabb. Dr. liaelter-
Danzig, Chefredakteur j. Lanäau, Fabrikant flenas Levp, Handels¬
richter ftlillibald LoeMNthal-Berlin, Kommerzienrat €l»il L Meper-
Hannovex, Rabbiner Dr. Samuel-Essen, Justizrat Dr. ^edvr Stern-
Berlin, Kaufmann Le»n Scheinhaus-Memel, Sanitätsrat Dr. Aaller-
IteiN-Gelsenkirchen, Beisitzer.
Gesch aftsfübrender Ausschuß:
Dozent Dr. J. Clbogen - Vorsitzender. Schriftsteller Albert Katz,
Sekretär, fllois fl. f. tilarcus, i. F. Veit, Selberg & Cie., Berlin W.,
Französischestr. 49, Schatzmeister. Cheftedakteur J. Candau, Justizrat
Dr. fedor Stern.
Sekretariat:
Berlin - Pankow, Florastratze 58.