Page
262
Bei I. Kanffmann in Frankfurt a. M. ist soeben erschienen und durch
alle Buchhandlungen, sowie durch die Expedition des „Israelit" in Mainz
zu beziehen:
Sechster <371; eil
Aus Vergangenheit und Gegenwart.
Preis 2 Mark.
Derselbe enthält die spannenden Erzählungen: Nur standhaft. — Ver¬
schollen «nd vergessen. — Nechamah. —
Wir wollen nicht verfehlen, diejenigen, welche die ersten fünf Bände bereits be¬
sitzen, auf diesen neuen, sehr hübsche Piecen enthaltenden Band aufmerksam zu machen.
Die vorhergehenden Theile enthalten:
I. Theil. Inhalt: Des Königs Eidam. — Graf oder Jude. — Nabbi Elchanan.
— Die Verlassene. — Das Licht der Diaspora. — Preis Mk. 2.
II. Theil. Inh alt: Bostanai. — Süß Oppenheim. — Der Fürst von Coucy.
Preis Mk. 2. 5« Pf
IH. Theil. Inhalt: Der Königliche Resident. — Esther Chiera. — Preis Mk 2.
IV. Theil. Inhalt: Gegenströmungen. — Vor hundert Jahren. — Zwei
Schwestern. — Preis Mk. 2.
V. Theil. Inhalt: Parthenope. — Der Sohn der Wittwe. — Aus der Zeit
der Reaction. — Spurlos verschwunden. — Preis Mk. 2. —
Außerdem werden bestens empfohlen:
Akiba. Historische Erzählung aus der Zeit der letzten Kämpfe der Inden gegen die
römische Weltmacht. Preis Mk. 2.
Rabbi Joselmann von Rosheim, I. und II. Theil. Preis jedes Bandes Mk. 2.
Preis für sämmtliche 9 Bände 16 Mark, elegant gebunden 27 Mark. —
Auch wird jeder Band einzeln abgegeben.
{fl
-LZ
© 'S
S3
J. C. Eberhardt, Speyer am Rhein.
Groash. Bad. Hoflieferant.
Gross-Handlung in Fluss- und See-Fisehen,
2835)
Mhoirrlachs-^ilcheeei.
Prompte, billige und gute Bedienung.
f §
© Sa
'S _bJD
(Vch suche auf's Land ein tüchtiges, reli-
<\5 giöses Mädchen, welches kochen und
alle häusliche Arbeit verrichten kann. Zeug¬
nisse sind erforderlich. Offerten unter L.
Nr. 1279 an die Exped. dss. Bl. erbeten.
HALUir suchen für unser Export-Geschäft
einen mit guten Schulkeimntniffeu
ausgerüsteten Lehrling. Samstage und
jüd. Feiertage ist das Geschäft geschlossen.
Gebrüder Wassermann,
1263 Frankfurt a. M.
/£§ wird für ein isr., fein gebildetes und
tüchtiges Mädchen, 30 Jahre alt mit
1500 Mk. nebst schöner Aussteuer, ein
tüchtiger Geschäftsmann, wenn auch junger
Wittwer, gesucht. Offerten unter Nr. 1270
an die Exped. dss. Blattes erbeten.
/Wtt israel. Mädchen gesetzten Alters,
^ welches in der bürgerlichen Küche durch¬
aus erfahren sein muß, sofort gesucht.
Jakob Cappel, Elberfeld,
1269 Kipdorf 30.
lM>W>M>>WW>WWW>W>WWWWWM
/geprüfte Erzieherin (Isr.), die bereits
zwei Jahre mit Erfolg unterrichtet
hat (auch in Musik), sucht Stellung zum
15. April, am liebsten in einer großen
Stadt. Gefall. Offerten unter II. 67 post¬
lagernd Rasten bürg, O.-Pr., erb. 1265
ILsin kräftiges, braves isr. Mädchen kann
^ das Kochen erlernen in einem großen
israel. Gasthof. Näheres unter M. 8.
1287 durch die Exped. dss. Blattes.
ein j. Mädchen, welches seine Lehr-
zeit in einer schönen Stadt Thüringens
verbrachte und welchem gute Zeugnisse zur
Seite stehen, wird Stellung in einem Putz-
geschäft gesucht. Gesäll. Osserten unter
8. K. postlagernd Vacha a. d. Werra
erbeten. 1259
(\d) suche eine religiöse, gebildete Dame
<YJ gesetzten Alters, die mein Hauswesen
zu leiten und sich meiner 6 kleinen Kinder
liebevoll anzunehmen bereit ist, als Haus¬
hälterin. Meldungen mit Photographie,
Zeugnissen und Gehaltsansprüchen erbittet
Leopold Weinberg.
1254 Herne (Wests.).
Aür mein Kurz-, Woll- und Schuhwaaren-
ö Geschäft (am Samstag geschlossen) suche
eine, besonders in den ersten beiden Branchen
erfahrene, tüchtige Verkäuferin, die sich
event. auch für den Haushalt mit interes-
sirt. Kost und Logis im Hause.
Hermann Neumann.
1257 Marktbreit.
ICin Reisender zum Verkauf von Ma-
^ schinenöle und Wagenfett rc. wird bei
hohem Gehalt per sofort gesucht.
Branchekenntniß erwünscht, doch nicht
nothwendig.
Offerten mit Gehaltsangabe u. s. w. be¬
fördert unter B. 1289 die Expedition dss.
Blattes.
junger Mann (Isr.) mit einj. Be-
^ rechtigung, der eins, und dopp. Buch¬
haltung, sowie der deutschen, französ. und
engl. Eorrespondenz mächtig, sucht, gestützt
aus In. Zeugn. u. Res., Stelle in einem
relig. Hause als Buchhalter od. Cor-
respondent, gleichviel in welcher Branche.
Gefall. Offerten unter H. 568 an die
Kauffmann'sche Buchhandlung, Frank¬
furt a. M. 1255
Kleidung (das
Neueste und Preiswürdigste der Saison), garantirt reine Wolle, nadelsertig,
ca. 140 cm. breit, ä M. 2.95 per Meter, versenden direct an Private in
einzelnen Metern sowie ganzen Stücken portofrei in's Haus Buxkin Fabrik-
Döpöt Oettinger & Co., Frankfurt a. M. Muster unserer reich-
haltigen Collcctionen bereitwilligst franco.
LehrAng gesucht
der mit dem einj. Zeugniß versehen, von
einer bedeutenden Weinhandlung mit Bren¬
nerei. I2"'l rO&7 geschlossen.
Offerten unter A B 1261 an die Exped.
dss. Blattes erbeten.