Seite
1940
Hebrftisehes
Antiquariat
C. Boas Naehf.,
5933) Berlin,
Neue Friedrichür. 69.
Anfichtbsr I
| lercht | b. Trag. |.igtflrl.[
sind die von mir erfundenen,
gegen Erkältung u. Kopfreißen
schützenden Haartouren
für Dame» und Herren,
selbige sind so leicht und na¬
türlich gearbeitet, daß daS Tra¬
gen einer solchen kein mensch¬
liches Auge bemerkt.
Preis v. 7 Mk. 50 Pf. an.
Panl Wielisch, Perücken
macher, Wiesbaden, kl.
Burgstraße 12. (1256
Enth&arungspulver, bet«
züglich, unschädlich.
S oeben erlchien im Verlag
von Ang. Dieckmann,
Asm st er dam.
Zu beziehen durch jede Buch¬
handlung:
Wilhelm Feldman.
Dir. schöne Möin.
Sozial-psychologische Skizze.
Hochelk g. ausgestartet.PreiS 3 M.
Dies wahrhaft gediegene Buch
des gefeierten Schriftstellers er¬
regt berechtigtes Aufsehen. Em¬
pfehlen in Nr. 99 des „Israe¬
lit" 1894.
Der Sekretär der „Alliance
Israelin" schreibt dem Verleger:
„Wir freuen uns, dieses schöne
Werk in unserer Bibliothek zu
besitzen. (6t52
Für England.
Gesucht in einem frommen
Hause ein Mädchen zur Stütze
der Hausfrau, das gut kochen
kann und in Handarbeiten ge¬
übt ist, ohne Familien-Anschluß.
Köchin, rc., außerdem gehalten.
Off. u. 6390 des. d. Exp. d. Bl.
e in Jmmobilien-Agent em¬
pfiehlt sich zur Finanzirung
größ. Objekte, Fabrik-Etablisse¬
ments rc., Umwandlung und
Gründung von Aktien-Gesell-
schaften. Offerten unt. Nr. 3906
an die Exped. dsS. Bl. erb.
OOOOOOOOOGOOOOOOO
R oms oertel
Kunstwerkstaite für
~ Geigenbau ff- Aifh
^ ^ ^U.Reparaturen.
Musik- {| nstpumen ip
aller Art' in nur guten
^Qualitäten zu billigsten Preisen.
iiun/tmüljlc,
Billigheim (Baden)
empfiehlt (6102
prima Mxrrruwetzl.
gemahlen unter der Kontrolle
der Herren Rabbinen Dr.
Löwenstein in Mosbach und
Dr. Schiffer in Karlsruhe und
der von ihnen bestellten D’fTJtt'D.
Oum sofortigen Eintritt eine
<0 selbstständige tüchtige erste
Arbeiterin gesucht. Selbige muß
auch im Handarbeiten erfahren
sein. Sonn- und Feiertage ge¬
schlossen. Angenehme familiäre
und dauernde Stellung. Offerte
mit Photographie, Zeugnisse u.
GehaltSanspiüche, wolle man an
die Exp>d. d. Bl. unter J. H.
6465 gelangen lassen.
Karlsruhe.
Hötel Lion,
Adlerstraste 33
l Minute vom Bahnhofe.
Streng "iteo (50b
Ref. S. Ehrw. H. Dr. Schiffer.
Neu renovirt. fep. Speise¬
saal. Abhalten größerer Hoch¬
zeiten im Hotel Monopol, vis-
ä-vls dem Hauptbahnhof.
Saalmiethe wird nicht berechnet.
Feine blenus für Hochzeiten rc.
schon von 5 M. an.
00030000000000000
Gesucht
eine tüchtige ehrbare Haushäl¬
terin gesetzten Alters zur Leitung
eines Haushaltes. Offerten sud.
B. 6455 an die Expedition dieses
Blattes.
00000000000003000
joooocxaoicKJOOocxxx*
Wiesbaden "IIZO
rTy IIPWISI—I
Altrenommirtes
Hotel und Restaurant
2720 ) „Zum Badischen Hof“,
in der Nähe des Kocbbrunnens und des Kurhauses.
Besitzer: H. Hirschdergrr.
Lekersno. Sr. Ehrw. Herr Dr. Kahn, Bab. daselbst.
Ne >lbau sämmtlicher Lokalitäten mit modernsten
Einrichtungen. Besonders zur Abhaltung von Hoch¬
zeiten und Festlichkeiten geeignet.
Möblirte Zimmer mit ganzer Pension zu
billigen Preisen.
* 7 Nerofteatze 7 .
XXXXX xxxx xxxx xxxx
Verlag v. Sigmund Meyer
in Trier.
GrünbanmM , Die jüdisch¬
deutsche Literatur in
Deutschland, Polen u. Ame¬
rika. P>eis M. 1.60. Sehr
interessante Probestücke mit
Erläuterungen.
Kaufmann, Prof. Dr. D. R.
Jair Chajjim Bacharach
(1638—1702) u. seine Ahnen.
Preis M. 4.
Bloch, Dr. Phil., Geschichte
der Entwickelung der
Kabbala u. d. jüd. Reli-
gionsphilosophie. Preis
M. 3.25.
Ackermann, Dr. A., Der
synagogale Gesang in
historischer Entwickelung.
Preis M. 1.50. (12r
in durchaus tüchtiger und
zuverlässiger Bäckergeselle,
mit gutenZeugnissen, alsLagerist
gesucht. Stellung angenehm u.
dauernd. (6426
I. Kaiser, Dampjbäckerei,
Braubauerschaft, Wests.
ie hiesige Religionslehrer-,
stn- und VIMW-Stelle ist
neu zu besetzen. Fixes Gehalt
700 Mark. Freie Wohnung
und Heizung des Schullokals.
Nebeneinkommen für Schächten
rc. 200 — 300 M. Seminari¬
stisch geprüfte Bewerber, wollen
sich melden und erhalten Ledige
den Vorzug. Reisekosten wer¬
den nur dem Gewählten vergütet.
Der Vorsteher: (6469
Salomon Stern, Hinter¬
steinau, Kr. Schlüchtern.
egen Aufgabe des Geschäfts
suche ich für meinen Neffen
Stellung als Magazinier oder
Detailreisenber bei bescheidenen
Ansprüchen. Gest. Offert, sud
N. 6431 an die Expedit, ds.
Bl. erbeten.
wei Mazzenmaschinen
stehen billig zu ver¬
kaufen bei
Louise Diehm,
Chemische Fabrik,
Heilbron«. («230
Verantwortliche Redaction: OSear Lehmann in Mainz. — Expedition des „JSraelit", Schottstraße Nr. 2, Mainz.
Druck und Verlag der Joh. Wirth'schen Hosbuchdruckerei-Actien-Gesellschast in Mainz.
'-'L