Seite
1978
Tefllloth, KachRoriH
in besten und eleganten Einbänden.
Taürs, Wolle tu Seide,
sowie sämmtl. Ritaalien.
Gebetbücher
f. Brautgeschenke, |
Stickereien f. Synagogen.
Grosses Lager
«.issrnschastttchrr
rtrtterhatttt«gslettüre,
kedrSiscde SuchhancUunx. ^ ZOtlUldÜvtlSf.
Fra mnJ*Z£*\\ 1 ' M | Ausführliche Cataloge gratis
und franco.
Erste ted Wurst- und Fleischwaaren-Fabrik
Unter Controlle Sr. Bhrwürden des Herrn Babblner Dr. Plato.
Fernsprecher 2111 Moritz Bruch, Köln Aernsprechet 2111
Apostelnstrasse 38.
Warst zum Rohesten
Wurst zum Kochen
Frankfurter Würstchen, Stück 15 Pfg.
Wiener Würstchen, Paar 15 „
Hamburger Schaletw. Pfd. 110 „
Kochwurst 90 „
Bratwurst
Leberbratwurst Pfd. 80 Pfg.
Lungenwürstchen Stück 10 „
Franks. Würstchen „ 15 „
Hamburger Wurst Pfd. 90 „
Saucischen „ 100 „
Diversen Aufschnitt
Gemischten Aufschnitt
Pjd. 200 Pfg.
dito
dito
160 „
dito
dito
120 „
dito
dito
80 „
Servelatwurst 160 Pfg.
Salamiwurst 160 „
Plvckwurst 160 .,
Lyonerwurst 120 „
Fleischwurst 120 „
Preßkopf u. Schwartemagen 80 „
Leberwurst 80 „
Geräucherte Fleischwaaren
Rauchfleisch-Brust 120 Pfg.
dito Flanken 100 „
Rollade 120 „
Rauchzunge p. Stck. 3.— bis 6.— Mk.
Flanken in Fleisch zum Kochen
l (* Pid. ohne PreiSaufschlog. und zum Braten.
#••••• Geschmolzenes Fett p. Pfd. 60 Pfg.
la. Qualität öchsenfleisch, Kalb- und
Versandt nach allen Weltgegenden Postpacket Wnrst wnare n franko.
IFtefetmnfl freieste* pinlfzn.
»ringe meine Frühstücks- und Probierstube in empfehlende Erinnerung.
Gekochte Fleischwaaren
Rauchfleisch Pfd. 2.—
dito zum Rohessen „ 1.60
Pökelfleisch „ 2.—
Rauchrolade „ 2.—
Pökelrolade . 2_
Kalbsrolade mit Einlage „ 2.—
Zunge „ 8.—
dito gefüllt „ 2.40
Pariser Wurst „ 1.60
Zungenwurst „ 1.60
Kalbsgiggo „ 1.66
Flanken tn Fleisch „ 1.60
Diverses
Gänsebrust z. Rohkssen * 2.40
Gänsekcule „ Stück 1.20
Gänsehals ^ Pfd. 1.60
Gänseschmalz „ „ 1.80
. eeeeee
Hammelfleisch.
(6997
Sttegen anderer Unter-
nehmnngen wird in
schönster Lage Frankfurts ein
hochrentables HauS, in welchem
seit vielen Jahren Metzgerei
mit bestem Erfolge betrieben
wird, incl. Eurichtung und
Kundschaft ,u dem billigen Preise
von Mk. 60,006 verkauft.
DaS Haus rentirt so gut, daß
der Laden vollständig frei ist.
Selten günstige Gelegenheit für
iSrael. Metzger, sich selbstständia
zu machen. Anzahlung Mk.
10,000. Näheres durch den be¬
auftragten Sensal. (210b
Bodeuhetmer-Trier,
Frankfurt a. M.,
(Cafä Goldschmidt).
Allrrheiligenstraße 8311.
Israelitische Heil- «. Pflege-Anstalt
für Nerve«- und Gemütskranke zu
Sayn bei Cobleuz am Rhein.
Bestand seit 1869.
Gesonderte Abtheilungen für 150 Kranke beiderlei Geschlechter.
Prospekte durch die Unterzeichnete«.
M. Jacoby. Dr. Behrend.
Dr. Rosenthal. (6266
Schlachtmesser lo'spnl
ia alle» GrShe» von feinster Qualität
hat stets auf Lager
G. Grnnewald, Meflerfabrikant,
ASnigsberg i. Pr.» Münzstraße Nr. 10/11.
66) (Spezielle Preisliste« gratis «ud franko.)
Heirath.
Suche für m. Tochter, Mitte
30, sehr schöne Erscheinung, ge¬
bildet , allen Anforderungen
einer tüchtigen Hausfrau ent¬
sprechend, passende Parthie.
Wtttwer nichl ausgrtchlossen.
Mitgift 15 bis 20000 Mk.
Offert, unter 7039 befördert
die GeschästSst. dss. Blattes.
Verlangen Hie
PreiScourant üb. prima ")itO
Wurstwaareu von Jos.
Soudheimer, (Inhaber : ».
Behreud). München, Rum-
fordstc. 16. Telephon 1867. (3940
Verantwortliche Redaction: OScar Lehmann in Mainz. — Expedition des .Israelit", Schottstraße Nr. 2, Mainz.
Druck und Verlag der Ioh. Wirth'schen Hofbüchdruckerei-Actten-Gesellschast in Mainz.