Seite
977
SprrialiM in Kinder - Confertion.
Herren-, Damen- sud Kiuder-Wäsche.
NebermWe großer m Mer-ANAMM
vvsr einfachsten biS zu« eteganteftett Genre
LudwM^ß-1«. F. Herzberger gjgfcfc i«.
KT“ Znr Bade- nnd Reise-Saison.
Levy’s Hotel
alt renommirte und bekannt als streng
"IßQ ULestaaration
Drrerrrrrr, Andcnstraße 3,
3379) in der Nahe der Bahnhöfe.
<^ie hiesige Stelle als zrn, cnra u. »ntp Sjrs
** ist vacant. Talmudische, musikalische
und elementare. Schulkenntnisse nicht er¬
forderlich, event. Religionsunterricht extra
honorirt. Gehalt 200 M. u. freie Station
mit Wandeltisch in 5 Familien. Rcfleciau-
ten belieben sich schriftlich an den Unter¬
zeichneten, unter Angabe näherer Verhält-
nisie zu wenden.
Baumholder, 12. Juli 188».
3586 ) (Sin. Culmanu.
nrtöCrfiimti’TO
Motel ILevy.
Sircug religiös.
In nächster Nähe des Kurparkes.
Restauration. Pension. Bäder
im Haus«.
2628) Besitzer
2 s. ESaSm.
Referenzen ertheilt Herr vr. Bamberg«.
1 V^M 88 eIäork-!L )2
Hotel Kaufmann
3552) Bastianstr. Nr. 13.
® egen Einsendung von 2 M. 50 Pf.
in Briefmarken oder per Postanweisung
versende ich franco
mt Jedermann
«in Fläschchen meiner berühmten
HÜIinerangentinctnr
und zahle ich 100 M. dem, welch« nach
vorschriftsmäßigem Gebrauch derselben noch
Hühnerauge« hat. Apotheker Dnafce.1,
Kötzschenbroda. • 27W
Nur für Deutschland!
Um hud^k oder sonstige» noaa
fleißigen, strebsamen, tüchtigen Leu¬
ten zu einem dauernden, anstän¬
digen, nicht zu unterschätzenden Ver¬
dienst zu verhelfen, wollen die ver¬
ehrten Herren Rabbiner, Lehrer
oder Vorsteher für quest. Leute An¬
fragen re. zur gef. Weiterbeförde¬
rung unter Nr. 3412 an die Exp.
d. Bl. senden.
Antwer >en.
"ffiDÜBl
tzd
3 . 2b 2£©lms]ky
14 longue rue d’Hereüthals.
Antwerpen. ^
£Sür an« orthodoxe isr. Lehranstalt in
O einer Universitätsstadt wird ein wisien-
fchastlich gebildeter junger Mann zur Be-
auffichtizung d« Zöglinge außer der Unter¬
richtszeit gesucht. Bewerber wollen ihre
Onerten mit Abschrift ihrer Zeugnisse an
die Exped. d. Bl. unter Ehifsre L. 3553.
senden.
^Lr mein Manufaktur- und Productru-
ö Geschäft suche ich einen tüchtigen Reisen¬
de», hu mit Laudkundschast umzugehen weiß.
SSl<) Levi RothschUd,
Borken, (Hessai).
Gewarnt
wird vor Ankauf von Montefiore-
Bilderu des Herrn Alex. Herz.
Br. Kahn, Rabbiner,
3650) Wiesbaden.
Dia
Dampf-Kaffee - Brennerei
A. Zmitz sei. Wwe.,|
0»m> J5?§gigg|v Berlin,
&ST.S 83 I Ctgr. 1837.1
bringt ihre Spezialitäten
Gebr. Java-Kaffee’»
in empfehlende Erinnerung.
Während der noc - Zeit unter Eon-
trolle Sr. Hochw. Herrn Br. Plato,
Rabbiner der strenggläubigen Gemeinde
in Köln.
Versandt in Postpacketen durch ganz
Deutschland franco.
Niederlage in Mainz bei H e i n r i ch
Herzheimer, Clarastraße.
Hirsch Gronner
TBÖ SMI
Straft au 17 .
Besonders empfehle meine weit berühmte
Krakauer-Polnische Wurst, Salami,
Pariser x. mit mn -raon beim
Bezüge von 5 Kilo zu sehr billigem
Preise. (2676
Ar iaatleMe
existirt kein empfehlenswertheres Mittel,
wie Apotheker D u nck el's vegetabilischer
Haarbalsam. Derselbe befördert in un¬
geahnter Weise den Haarwuchs, reinigt die
Kopfhaut, beseitigt die so lästigen Schuppen
und efc&i dem ergrauten Haare in
10—14 Tage» seine ursprüngliche Farbe
zurück. Für den Erfolg garanlire. Pro
Flasche mit Gebrauchsanweisung versendet
zu 2 Mk. 60 Pf. franko gegen Nachnahme
od« nach Einsendung des Betrages Ap-o
thek« Kötzschenbroda. 2734
t