Page
97S
HED BEestaaratleia,
TO
TOCafeStarkTO
Cafe- & Billard-Salon. Logis.
Ich führe nur Wein von der Firma Hugo Bondi & Co.
Festessen und Hochzeiten werden stets übernommen und billige und gute
Bedienung zugesichert. Hochachtungsvoll
WÄses Marx,
Mainz, Welschnonnengasse 34, in der Nähe des Eentral-Bahnhofcs.
Daß Herr MoseS Marx von hier in Bezug auf rmra volles Vertrauen ver¬
dient, bezeugt gern (1500) Br. Lehmann.
Ausstattung« - Geschäft, Feinen - Lager,
, Damen - & Herrenwäsche - Fabrik
von
<JTa®®Iby ILarng'
37 Schustergasse — Mainz — Schustergasse 37.
Ausstattungen vom einfachsten bis zum elegantesten Genre. — Mustersen¬
dungen fertiger Leib-, Bett- und Tischwäsche in reichster Answahl senden wir auf
Wunsch nebst Preis-Courant franco zu. (2862
Eitel ie Suxe
und
“|t£H Restaurant
Berlin, 121 Leipziger Straße 121.
Besitzer JT. Cohn, früher Burgstr. Nr. 20.
Omnibus am Bahnhof. 1990
Mtel Falk. Elberfelii.
Hsfanerstraße 74,
in der Nähe des Bahnhofes.
Israel. Hotel I. Banges.
Ganz neu eingerichtet. Elegante Zimmer,
ff. Küche. Solide Preise.
HauSbursche am Bahnhof.
3169 Streng ILO
Falkenstein, tarn
Dr. Hirsch's klim. Heilanstalt
für isr. Brustkranke u. Nervenleidende.
Arzt im Hause wohnend.
G«enthatn W 1 )
A. Erlanger , Luzern, Schweiz.
Referenzen die Herren Rabbiner: Hirsch
in Franksurt a. M.; Dr. Hildesheimer
in Berlin; Dr. Lehmannin Mainz. (3238
□nsiD
Ein tüchtiger im?-Gehilfe gegen guten
Lohn und freie Station zum sofortigen
Eintritt gesucht O. Levy,
3582) -wno in Dannstadt.
TOPrinzEinilTO
Darmstadt.
Feine Küche, streng religiös, geräumige
Zimmer; besonders zur Abhaltung von
Hochzeiten empfohlen. Referenz: Herr Rab¬
biner Dr. Marx, Darmstadt. (5596
itestauratiou zu jeder Tageszeit.
sF
<53*
lei & Cali Bane
«
S
j Frankfurt a. IS., f-|
iS
2.
^ Bornheimerstr. 1. ^
U S. Fleischhauer. I~
<
3910) 25 gut möblirte Zimmer
(T>oscheru OSahnkäfe verkaufe mit
«U- 30 Pf. per Pfund. Wiedrrverkäufer
billiger. Referenz: Rabbiner Herr Was-
sertrilling in Bojanowo.
Uvy,
395)
Lang-Guhle bei Bojanowo.
Frankfurt a. M., Fahrgasse 71,
von 4 Uhr Mgs. an offen, empfiehlt täglich
frisches.feines Gebäck, reingeh.Weine,
div. Biere, Kaffee. Theo, ßyocokade.
Restauration zu jeder TageSzeit.
967) Billigen Mittagstisch.
12 schöne Logir-Zimmer.
Samstag Morgen Bohnen x.
“TO Bad Ems. “TO •
Motel Limenstein.
Streng religiös.
Hotel ersten RaügeS. In der
Nähe der Brunne« und Bäder. —
Auf Verlangen Pension. — Hotel-
Wagen am Bahnhof. 2058
ISgkd Ems. 2880
TOIöteHMTO
Hotel I. Ranges. — 50 komfortabel ein
gerichtete Zimmer und Salons. Musik»
und Speise-Zimmer. — MUchcur im HauS.
— Anerkannt feine, streng religiöse Küche.
— Reine Weine. — Table d’höte. —
Restauration. — Omnibus an der Bahn.
Vollständige Pension von Mark 4.50 an.
TO" ' „,TO
Istel GoMscbmidt
(vormals Granfelder).
Restauration & la carte zu jeder Tages¬
zeit. Großer Speisesaal im I. Stock zur
Abhaltung von Hochzeiten und sonstigen
Festlichkeiten. (2310
Ne« eingerichtete Fremdenzimmer.
Hochfein ansgestattet.
per 100 Stück 10 Stück
Schul-Eittlass.-Formular M. 15. M. 2.
Trauungs- . . 15. „ 2.
Ehaliza , , 10. , 1.50
nach Vorschrift des Herrn Rabbiner
Dr. Kroner.
Dnrckfachen aller Art, besonders Fest-
Schriften mit hebräischem Text, fertigt.
elegant und billig
Eduard MooS» Erfurt,
Papierwaaren-Fabrik u. Buchdruckerei.
Probe - Exemplare stehen gegen Einsen¬
dung von 70 Pf. franco zu Diensten. Ver¬
sandt nur gegen Nachnahme oder nach vor¬
heriger Einsendung des Betrages. <2147
Verantwortliche Redaetion: Dr. Lehmann in Mainz. — Expedition große Bleiche Nr. 45.
Druck und Verlag von OScar Lehmann in Mainz. *
#