Seite
יי•י׳ >>־*< '
^ *?. Fv
MM׳.^
V**
Seite 8
jüdische Dottsstimme'
Nr. 22
Berm. Anzeigen
I
KvootbuobblodOrol
8,»trl>knn»tnlt
Joh. Popelka
8R0NN, Kartsglacis 1.
Seife
Kernseife
Schmierseife
vorzüglich•• Spezial-
M
in den neu etöffneten
QeschSft für Waschmittel
E. Skamrala, Brünn
Josefsiadi 1.
Fntdridntr. 25 Eck« Offtmanrnguu
Fabrikslager in Glas- und,
Porzellanwaren. Solideste
und billigste Bezugsquelle.
:: Filzhut־::
Erzeugung
91. 8er., Cottage, Ober*
Döbling, Hohe Warte, Grin-
sing, Sievering, Pötzleins«
dort, Spezial Vermittlung bei
An- und Verkäufen von
Villen und Familienhäusern
mit großen Gärten. JullU•
L&W, 9/4, Nußdorierstr.
Nr. 3/. Sprechstunden von
2—4 Uhr. Telephon 14178
KlnderfrSuleln, Isr.,
mit Jahresseugnissen, im
Häuslichen mithelfend,
sucht Stelle zu Kindern v.
2—6 Jahren. Kohn, II. B.,
Große Stadtgutgasse 16,
Tür 15.
Militär holralskautlo-
nan, Balehnung und
Ergänzung sowie Vinku*
lierung, Freischreibung u.
Devinkulierung, ebenso
Rangierungsdarlehen,
Personalkredite, Belehnung
und Kauf von Fruchtge*
nüsssn, Erbschaften und
Legaten diskret, rasch und
kulant, Bankhaus Philipp
Ralch, Wien, ix. Bez.,
Alserstr. 18. Auskünfte
kostenlos. Sprechstunden v.
10-11 Uhr und v. 4-5 Uhr.
und Medlsten*Sale 11
Lager von aufgeputzten ]
Damen- und Kinderhüten,
alle Arten Reparaturen von
Damen-, Herren- und
Kindernüten werden
schnell verfertigt. Schllrzen,
Untsrröcke, Mledarleibchen
und Strümpfe sind stets
lagernd nur bei
Leitgeb, Brlinn
Johannesgasse 23.
Provinzaufträge prompt.
TrausrhUte stets am Lager.
Römisches
BAD
(Nächst d. Piaterstern)
II., Kleine Stadt-
gutgasse 9.
Telephon 15.183
Dampf- u. Wannenbäder
für Herren und Dam*n.
Täglich, auch an Sonn-
u. Feiertagen, v. 6 Uhr
früh bis 6 Uhr abends
geöffnet.
2ivnostenskä banka
Filiale Brünn
Kalter Franz Joeef-Platz Nr. 8
Sämtliche Bankgeschäfte-Warenabteilung
Zentrale In Prag — 21 Filialen
Tadellos passende
Schnitte
werden nach dam Mall 11• Bild varfartlgt.
Provlnsaufträge nach eingesandtem Maß u. Bild
I. BrUnner Schnittmuster-Geschäft
Liechtenstelngasse Nr. 2.
BERTHA SUSCHITZKY.
Wechselstube
der f. k. Pr.
TAUFAR & DRAPAL
Spezlal-Geoohäft für Strick-, Wirkwaren u. Barne
Brünn, Kaiser Franz Josafapl., Llachtenstelng. 2
Größte Auswahl In Hemden, Hosen, Leibehen,
Strümpfen, Senken, Tüehern, Schals, Jlekohen,
Handschuhen, Damenrücken, Blusenschonern,
gestrickten Westen, Reformbeinkleidern.
Niederlage der echten Prof. Dr. Jaeger’schen W01I-
Unterkleidung.
SchafWollene Winter-Ausstattung für Militär.
Josef & Ludwig Hlavka
Niederlage: Werkstätte:
Liechtensteingasse Nr. 1. Bäckergasse Nr. 52.
K. k. Postsparkassen-Konto Nr. 73.005.
Telephon Nr. 1384. --------- Telephon Nr. 1384.
. mähr.-schlesische Erzeugung chirurgischer und me-
dizinischer Instrumente, orthop. Apparate künstliche
Maschinen, Bandagen und Verbandstoffe. Trocken-
Heißluft-Apparate. (System Dr. Mirtl).
mähr. krcmpiebM
Trinken Sie
Sodawasser zur Er-
haltung Ihrer Gesund-
heit aus der Sodawas-
serfabrik
Menschlk, Brünn
Skenestrasse Nr. 3.
KUnstlerhaus
I. Karlsplatz 5
Herbst-
Ausstellung
9—4 Uhr. 1 Krane
Operngläser
Zwicker, Brillen, Lorgnet-
ten größte Auswahl bei
Friedrich Felsch
Brilnn
Herrengasse 7.
Reparaturen billigst.
Apothehe ״zum goldene« Adler.»
S KARL ÖONTAQ (3
Brün«, Kaiser grunz Josefs-Platz 1
Telephon 980. empfiehlt: Telephon 980.
Salmlakzeltchen» bestbekamtes Mittel gegen Huken und
Heiserkeit zu 20, 40 und 60 Heller.
Abführende Kräuter-PMeu, 1 Schachtel 20 und 40 h,
6 Schachteln (120 Pillen) 2 Kronen
Gesichts Pomade, gegen Sommersproßen usw. 1 Tiegel
ttro-ien 1.60, Probetiegel 90 h.
ttornpflaster» das vorzüglichste Mittel gegen Hühner-
äugen, harte Haut an Fersen und Fußsohlen. zu
1 Krone und zu 40 Heller.
Chemisch reinen Sauerstoff zu Jnhallationen und zur
“ ' elr
Verbesserung der Zimmerlüft im ״Pneumo-Avparat"
LINKd S- R050LA
Drogerie, BRÜNN, Adlergasse.
TOILETTE-, KONSUM-, GUMMI-
־־ = ARTIKEL =-
Chirurgische Instrumente.
Verbandstoffe und Watte.
BILLIGST! BILLIGST!
Preisliste gratis und franko I
Aktien-Kapital K 80,000.000 Reservefond K 25,000.000
Niederlage der Llkürfabrik
Gottlieb Lustig, Brünn
Adlergasse Nr. 18
!•11• •Intsaufsquetle
fUr
Gegründet 1878
folnsto Likör«
in Brün», Kaiser granz JosefS-Pla- 1
An׳ und Verkauf von Staatsrenten, Pfandbriefen,
Obligationen, Aktien und Lose».
Ein׳ und Verkauf von Valuten und Devisen
Einlagen gegen Sparbücher oder zur Gutschrift im
Konto-Korrente. Belehnung von Wertpapieren. Die Ab׳
stattung kann auch in Teilzahlungen erfolgen.
Einlösung und ESkompte sämtlicher Coupons und ver.
loster Effekten. Uebernahme von Wertpapieren zur
Verwahrung und Verwaltung. — Vinkulierungen und
Devinkulierungen von Wertpapieren für Kirchen, Stif.
tungen und Fonds von Körperschaften. — Beschaffung
von MilitärheiratSkautionen. — Safe Deposits zur
Aufbewahrung von Wertpapieren, Dokumenten,
Schmuckgegenständen unter eigenem mehrfachen Ver-
schluffe der Partei.
Versicherungen von verlosbaren Wertpapieren
gegen Kursverlust.
Prmeffen zu allen Ziehungen,
verkauf vou Losen gegen Teilzahlungen.
Alle natürlichen
Mineralwässer
und Quellenprodukte in frischer Füllung empfiehlt das
. Spezialgeschäft
Andreas Gach, Brünn, Rathausgas le 7.
Gegründet 1787. Telephon Nr. 200
Leopold Hannak
Brünn, Ferdinandsg. 16 .
Cafä
Erste mähr, schles. Ultramarin-
Tinten- & ehern. Producten-Fabrik
Rudolf L Alois Schneider, Brünn
Erzeugung von Schuhcreme, Eos und Jupiter, Parkett-
pasta, Zignolen, Schuhwichse, Waffenfett, Lederfett
Ultramarin, Schreib- und Kopiertinten, Waschblaupapier
Indigopräparate etc. empfiehlt ihre Artikel.
Gegründet 1860. ׳ - Telephon 3269/Vl.
Geschriebene Gedruckte
מגילות צו פורים
in reichster Auswahl, zu beziehen
durch den
Jild. Buch- u. Kunstverlag, Brünn
In keiner jüdischen Familie fehle
Kriegr-Yagadad
. הגדה של פסח
Zur Erinnerung an den Weltkrieg
■■■:- ■ : . 1914-1917 ־
Reichlich illustriert in schöner Ausstattung mit
Geleitwort von Se. Ehrw. Herrn Rabbiner Dr.
D. FEUCHTWANG.
Die Hagadah eignet sich für Schule u. Haus.
Wiederverkäufer, Kultusbeamte, Lehrer erhalten
Margaretenhof
i w y
BRÜNN, Rennergasse 12—14
CAFfi
BRUNA c״&
Schwedengasse 7, Ecke Jesuitengasse
Modernst mit allen Komfort eingerichtetes Cafe. Sämt-
liehe Räume gut ventiliert. — Vorzügliche Getränke
kaltes Büfett. Zivile Preise. Aufmerksame Bedienung.
Telephon 970.
Grand Hotel Br,««
Cafö und Restaurant, Roma« Schuster.
Arnold ßickl
♦♦♦♦♦
♦♦♦♦♦
«kl«■ Rum, Kogaak, Sliwowitz otc. otc. otc.
8atU0r und Tapezierer
BrPnn, Erzherzog Friedichstrasse ES
entsprechenden Rabatt.
תפילין
©A®A®A©A©A@A©A©A©
» מזוזות
רצועות ספרי תורות מגילות
פרשיות טליתים ציצית
יייא אללע ספריט ליע 8 עיט «s
Jüdischer Buch- und Kunstverlag
Brünn, Adlergasse Nr. 9.
- ׳.<
Wien, VIII., Uroh»n8a«89 6 a).
8nanfemtH4tec MMHtm: *mft HUkl. — Dnuk ton ihihl »r«I, 8>in, Adl«r»»Se M.
SS
iqg.TtfsyaeB a qjai.'xtLLUau.׳