Page
Wesen der jüdischen Sreligion<ÄberhMpkv-ekknüpft sind, sie dem angegebene!?Zwecke am Meisten entsprechen.
daß^^as^hödpx^üdMhunf, ^ in! dessen^amen wic^DÄrfte ^is^fet .einer ^rüßern sund .Ältesten
j^t-ch^.dav^ hgeu) alF yei^M?etzeLps?tM^.Mntirr-<^mechde^eMels maaßgebrnd seih, so-genügt
es anerkennt, übe^Äll, wo eS sich um Föroerung der- zu erwähnen, daß im vorigen Jahre, wo die Aus¬
artiger Zwecke handelt, mit regem Eifer, mir heiligem. sichren^zihch nicht so gebieterisch als diesmal solche
religiösem Ernste einzugreifen, die pünktliche! Erfüllung Vorkehrungen zu erheischen schienen, in hiesiger Cr¬
emes Gottes - Gebotes da zu erblicken, wo man sonst., .meinde ein Verein zu diesem Zwecke zusammenrrar,
nur von Menschlichkeits-Rücksichten zu sprechen, ihnen und in kurzer Zeit die Summa von circa 1500 Mark
gemäß.KMUlM kkElpf^fvuch I Auif? tzisiWy ssch (Leb^rWWU zMchmenge-
nichr an, diese hochwichtige Angelegenheit, so weit der bracht harte, welche zwar später, da durch göttlichen
Kreis unserer Leser sich auch erstreckxjr.Hjqg-<faqfrHjHrn/LAilKM-Me isMhwendigkeit der Vertheilung nicht
Dringendste und Schleunigste zur Vollführung zu vorlag, wieder zurückerstarre
Zhr orthodoxen Nabbinen. Vorstände!Änd 7Gie-7 ' bereitwillig^ wieder hergegeben werden werden Vor
meinden Israels, denen ,, bisse Zeilen M-L)esichre kom- - allem ^ortvertrauen, dann selbstständiges Handeln, zuletzt
ntm^sausMK nicht, Euch zu vereinen, sobald als thun- ^abermals Gorrverrranen, das ist der Weg des wahren
im ^Kreise der Reichen .W^ W^Hlhaberchen^'Idee - frvmmVn ^Iu^m - ' öev> Weg zum Herlder We'g zum
-nörhig«n-Mit4e1-herbeizuschaffe,r,--und nach-Gefchaffen-—Segen.- - -
heir 'de? jedremÄigechHerrlichkeiti'fo'lg^.'verwtÄden^
^ .'" 7 ..'
Zu Commission der F. A. Web c r'schen Bllchyanvlung
in Danzig ist soeben erschienen: .
Vorabnlarmn M den Psalmen
. . . uüd -deff
Morgengebeten des 7)22 «
für SchuLen und zum Privat-GLbrauch- ,
' ' bearbeitet vsn ' .''
Aöel Nathan,
. Zu bezieben durch alle'rcsp.'Buchbandlungcp. Deutschlands.
^ ^ ^- 2 rr 2 n -
Literatur-Malt rum Lions-TNächter;
Briefwechsel.
L- S. R. Ln L- Wir danken und bitten um Ferneres Ihre Mittbcilungen find stets erwünscht- — Herr Rabb. W- Sie
abgcgangcn, und erwartcn günstigcn Erfolg. . , .
. . , Berichtigung. Zm vorigen Blatte. Seite 314. Spalte 2 Zeile 5. von unten, lies statt 1712 1718-