Seite
Organ
zur
Wahrung der Interessen -es ortho-oren Iudenthnms.
Mit Königl. Tänischem Privilegio.
Derantwortlicher Redacterrr: vr. En och,
Direktor und Oberlehrer zu Altona.
2 Jahrgang. Altona den TS. Deeenrber 184V.
52 .
Don diesem Blatte erscheint wöchentlich einmal. Dienstags, ein Bogen. Das Abonnement ans ein Zahr ist 5 -l Ct.
(2 Thlr. pr.,3Fl. 30Xr.) Man abonnirt bei allen lobt. Postämtern, soliden Buchhandlungen und Zeuungs-Erpcditionen.
Inhalt.
Anthologie aus der neuhebräischen Literatur. Don ***a. °
Metrische Bibelübersetzung.
Zkitlmgsnachrichtcn ans Hannover, Hannover. BreSlau, Bayern.
Basel, Warschau, London, Altona.
Anthologie
aus der neuhebräischen Literatur
Von ***a.
Schon längere Zeit beabsichtigten wir, die schönsten
Erzeugnisse der neuhebräischen Literatur in einer Reche
von Aufsähen den Lesern, die der heil. Sprache nicht
hinlänglich kundig sind, vorzuführen, und diese herrlichen
Geistesproducrionen zum Gemeingut« Aller zu machen;
indem wir in ungebundener Rede, wenn auch nicht etwa
gechrrester Herr Redakteur, den uns lebhaft beschäfti¬
genden Wunsch erfüllen, unserer Dille nachgeden. und
nachfolgenden Piecen die Spalten ihres geschätzten und
weitverbreiteten Blattes öffnen»
lichen Arbeiten im Gebiete der Linguistik bekannten,
und auch als Dichter nickt minder gefeierten Rabb«
Salomo Pappenheim. Große Verdienste har sich der¬
selbe durch die Herausgabe feiner Synonymik erworben,
die er unter dem Titel bekannt machte,
und worin er Gründlichkeit, Geistesschärfe und philo¬
sophisches Wissen bekundet, wenn auch seine Deriva-
lionen zuwetlen gesucht, und dem Standpunkt der da¬
maligen Wissenschaft und Sprachforschung nicht zu
entsprechen scheinen.
In dem Werkten, wovon wir nun Auszüge zu
geben gewillet sind, tritt R» S, Pappenh. als Dichter
auf. Sehr schön und wohldurchdacht ist die Zusammen¬
stellung der Worte, die in verschiedener Bedeutung
miteinander verbunden werden, woher sehr oft, wie
überhaupt in einer Uebersehung, der Gedanke nicht so
schön und kräftig wiedergegeben werden kann, wie ihn
das Original so herrlich bezeichnet. Eine unnachahm¬
liche. schöne, kräftige Sprache, Eleganz des Stile, herr¬
liche D'ction, Fülle und Tiefe des Inhalts zieret das
ganze Werkchen.
Das Büchlein zerfällt, wie der Titel NiOl? 22^8
schon andeurer, in 4 größere Abthellungen.