Seite
Seite 18.
Frankfurter JsraeMsches Familienblatt.
Nr. 14.
Haushaltwoche
Soweit Vorrat!
Holzwaren
Eisschränke
Bügelbretter, gepolstert und bezogen
Mk. 2.20, 1.65, 1.20
Aermelbügelbretter . . ,, —.80, —.65, —.50
Gardlnenspanner „Spanne mit Liebe“
leicht Mk. 12.50, stark Mk. 14.50
Eiutürlg in Ziiik
Eintfu'ig in Glas
Zweitürig in Zink
Zweitürig in Glas
Mk. 42.50, 32.50, 24.50
„ 70.—, 59.50, 45.—
. . . Mk. 72.—, 48.50
,, 80»—, 70»—
Ablaufbretter .... . . . Stück Mk. 2.50
Ein Posten Waschbretter, Buchenholz mit
_ Bürsteneinlage Stück 50 Pfg.
8 Stufen
Trittleiter Mk. 3.25 3.90 4.55 5.20
Waschböcke.Mk. 2.75, 2.25, 1.85
Blumenkasten
60
l. Grün Mk. —.70
H. Weiss mit Strich 1.—
m. Grün Mk. 1.25
80
100
120 ctm.
—.90
1.10
1.30
1.25
1.50
1.75
1.50
1.75
2._
Steingut
Obertassen, gross weiss ....... 8
Obertassen, gross bunt.9
Kaffeebecher, weiss.10, 8
Kaffeebecher, bunt ...... 12, 10
Speiseteller, glatt, tief und flach ... 8
Dessertteller, „ „ „ „ . . . 7
Speiseteller, gerippt „ „ „ ... 9
Dessertteller, „ ,, „ „ ... 8
Speiseteller, blau Zwiebel ...... 11
Dessertteller, „ „ 10
Satz Salutieren, weiss . . . . . . .80
Pfg.
„Neue Ausführung", Eisbehälter unter dem Deckel
mit Zink .... Mk. 73.—, 60.—, 48.—
mit Glas .... „ 85.—, 73.—, 61.—
Wirtschaftsartikel
Neuheit! Steingut-Dosen Neuheit!
mit vernickeltem Deckel!
■ Delft-, Strich- oder Würfel-Dekor. —-
Kaffee oder Zucker. Stück 95 Pfg.
Tee oder Kakao. „ 70 „
6 Gewürzdoseu.Satz Mk. 2.95
Brotkorb, gross, vernickelt m. Steingut-Einl. 95 Pfg.
Porzellan (weiss Ft
. Speiseteller, tief und flach.25 Pfg.
Dessertteller.. 20 „
Kompotteller . . . . . . . . . . 15 „
Terrinen
Mk. 3.75, 2.75
Salatiferen, □. 90, 60, 45, 25, 15 Pfg.
Ragoutschüssel . . . . . Mk. 2.50, 1.80, 1.30
Bratenplatten, oval.. 45, 35 Pfg.
Steingut:
Küchengarnitur „LONA“, blauer Fonds, löteilig,
bestehend aus: 6 grosse Vorratstonnen, 6 kleine
Vorrats tonnen, 2 Essig- und Oelkrüge, 2 Salz-
und Mehlbehälter, mit Schrift zusammen 2.95
Grand Bazar
FRANKFURT AM MAIN o. m. b. h.
Zeil 90 u. 94. Tel. I, 2821 n. 3387.
Versand nacht auswärts prompt
von Mk. 20.— an portofrei.
-- Achtung! Hausfrau Achtung! --
Pfund-Wascherei mit Rasenbleiche
Telefon 4960
Amt I
0.Löcher
Strahlenberger.
weg Ho. 66
Ohne Preiserhöhung liefere ich blendend weisse Wäsche.
Gebleicht, glatte Stücke gemangelt, pro Pfand 12 Pfennig.
■nsswSsche, schrankfertig pro Pf. 9 Pf. mit farbig pro Pfd. 10 Pf.
StSrkewäsche in erstkl. Ausführung bei billigster Berechnung.
Gardinen, gespannt pro Fenster Mk. 1.50. -WU
Verwechslung von Wäschestücken ausgeschlossen. ■
Ein Versuch bei W. Löcher macht Sie zum dauernden Kunden.
Schonendste Behandlung zugesichert.
Blumen - Schmidt
Frische Blumen u. blühende Copfpf lanzen
Blumen- und Pflanzenkörbe
Llebigstrasse 21a. Fernruf Amt 11, 3631.
t
und Pflanzen
ept l 0<
Telephon-Amt 1,3313. Zell 49 (an der Konstablei’-Wache).
Verein „Edle Tat“
Frankfurt a. M.
Gegründet 1885.
Zur Anwerbung neuer Mitglieder
beabsichtigt der Verein „Edle Tat"
an einem noch zu bestimmenden
Tage eine öffentliche Propaganda-
Versammlung abzuhalten, um den
jüdischen Mitbewohnern der Stadt
Frankfurt a. M. die edlen Ziele Vor
Augen zu führen, welche sich der
Verein gesteckt hat.
Auszug aus einzelnen Statuten,
sowie Bestimmungen des Vereins:
Mitglied des Bereixrs kann jeder
Israelit werden, der das 20. Lebens¬
jahr überschritten hat.
In Krankheitsfällen soll den Mit-
gliedem laufende Unterstützung
während der Krankheitsdauer, sowie
der Arbeitsunfähigkeit, die durch
ärztliche Atteste bezeugt werden
müssen, auf Gegenseitigkeit gewährt
werden.
In Sterbefällen wird beabsichtigt,
den Mitgliedern ein Sterbegeld in
höherem Betrag zu bewilligen.
Schiwohgeld von Mk. 20.— erhält
jedes Mitglied.
Unser Hauptzweck ist, bei Sterve-
fällen im Trauerhause Minjan
zu machen.
An hohen Feiertagen halten wir
unfern eigenen Gottesdienst ab,
wozu unsere Mitglieder und deren
Familien freien Zutritt haben.
Mitgliederanmeldungen sind zu
richten an I. Hirsch, Allerheiligen-
straße 83 (Telefon 7549).
Das Bests
für Jhr Jtaar!
Arnika Montana!
Ein Haarwasser, das alle Kräfte
in sich einschliefft, die vor Jahr¬
hunderten schon an den Arnika»
kräutem entdeckt wurden. Verhindert
dm Haarausfall und gibt dem Haar
üppige Fülle und seidigen Glanz.
Auch gesundes kräftiges Haar sollte
mit Arnika-Montana behandelt
werden, um vorzeitiges Ergrauen
und Haarausfall zu verhindern.
Arnika - Montana besitzt kein
Parfüm und chemische Bestandteile,
nur von Kräutern hergestellt. Fett
für trockenes und trocken für fettes
Haar. Flasche h 3.- Mk.
Alleiniger Fabrikant:
€h. Hamei,
Salon de Coiffure des Hestends.
Gr. Bockenheimerstr. 17.
to’TJilSty geschlossen.
M. Simon,
Allerheiligenstr. 61. Teleph. 10931.
Soeben nieder eingetr.: Kinder* u.
Herrenstiefel etc. in erstklassigen
Fabrikate' u. hochmodernen Faijons.
— Billigste Preise. —
Auswahl-
senducgen
werden auf
Wunsch
ins Baus
gebracht.
Supinator-Einlagen stets vorrätig.
Bei Einkäufen
bitten unsere lasereuten zu
berücksichtigen.