Seite
Nr. 52
»MWMWA
'■ Smezlölhaus für
-Sdrfllerfiraße lö
MWWWWMW
Q-oetlxestrass© 81 im Eatresol.
• - ; = Pelze -----.
lackäs etc. za bedeutend h e r a b ge¬
setzten Preisen.
Modelle zum Kostenpreis.
= Schneiderkleider
"!:llassa^fedigung iri stiller Saison zu ermässigten
; _ Preisen. _ •- . ■'<
VwstfabriH mit eleHtr. Betrieb
AuftMfi Jeinster Zleiscb- «ml Wnrstoaren
unter Aufsicht währ Ritual kommiseion der israelitischen Gemeinde.
Frankfurt a. M. rmegssse s
Filiale: Elbeslr. 15»
Ecke .Kronprinzenatrasee. 1 Minute vom
Hauptbahnhof..
-— i Te_iephon. 12812 —
Spezialität- Prima Landwurst Mk. 150 .
UV Ippraliih-fafelhatter
ff. Camembert Käse
unter Aufsicht der Ritual - Kommission .der israelitischen Gemeinde
en. groa.U'id endetali
• ■■■"•:._- .empfiehlt..-.;
J. ES. S o bL i m m e 1
Kolonialwaren und Delikatessen - i
FischerielddtruMtie 20. Telephon I; 10529.
Branbachstrasse 25 .
Stets grosse Auswahl von
Neuheiten.
■ ■ Billigste Preise.
Haiti
Halt! Halt!
Täglich
frische Mazzen
Pfund 40 Ffg.
Kazzenmehl Pfand 45 Pfg.
Bäckerei Karpf,
Sandureg 28 Telephon 5273.
Sollte Frantcfarter Brenten,
Bettimännolieu
— Wilh Fleischmannsche Offeiibactaer Pfeffernüsse =
empfiehlt als Spezialität
Erste Frankfurt er Brentenfabrik
Heinrich Kurtz Nachf,
Steinweg 4. Otto Hahne n._Niedennn 50.
empfehlen ifir Fassboden und Wandverkleidungen als anerkannt bestes Material ihre
MettluclieF Mosaik- und Wi|i|H|platten —— q
sowie Verblender» glasiert und. uaglaeiert. . 'fy
Gartenfiguren und Garten-Vasen, Bauornamente aus wetterbeständiger Terracotta. sz
^AuÄHuspngen ppi Wunsch durch Spezialarbeiter unter Garantie. Vor- und: Kostenanschläge nach Massangahen kostenlos durch unser
Fabrik- und Musterlager:
Frankfurt a. HI., Weserstr. 17.
y Mainz, fiaisersir. S4 ] |!o.
l
o
im
und antike Kommode
Jacob Lenz
Tel. ir. 1787. Ni“denan 15, L
Eine Annonce
in dieser Grösse kostet
Mk. 2.50.
Obst- und Südfrüchte-Sp eüal- Geschäft
Seorg Setaig, Zeil l
Empfehle
Aepiel,Nrnen,7rauben,
-owie sämtl in- und ausländ. Obst..
— Telephon I, 6675. —
Lieferung frei Hans.
Glaserei Ciuk
Vilbelerstrasse 27
Bilderrahmen, Spiegel
Reparaturen.
Mein diesjähriger
F
ftJ-
$ V
beginnt Montag, den 5. Januar 1914
Goethestrasse 15
Die Preise sind' ganz bedeutend'herabgesetztund zwar auf grosse Posten:
jjPamen- und Kmdersfcrümpfe, Herrensockeh, Hindersöckchen, Handschuhe, Unterzeuge, Damen-
Htemdhosen, Directoire- Und Reformhosen», Taschentücher, Knaben-Sweater, Einderleihhosen,
1 weisse Wäsche etc.
«NWUMZW!
empfehlen Obstkorfae wie Obstplatten in allen Preislagen,
. sowie alles in« nnd ausländisch« Obst und Gemü-e.
_ Süsse Tafeltrauben, Ananas, frische Folgen* ——
vormals W. Hasselbach, 6r. Eschenlieimerstrasse 19. Telephon 3017,1.
♦♦I
' ;.Q. » | Uewicht8»er«i bernng I
| : KflDlOPHOn Neuaufwbelten v. echten Sllbergegenständen. I,
le U.Cv tOwIVwII 6tC. . Vergol den., Gegründet 1884. V-rn ickeln.
Kein Verkänf “WS ■ —
Telephon 1,6759.