Seite
Seite 8
.■«** i
Frankfurter Israelitisches ^lmilienblatt.
Nr. 51
2 , Januar in allen
zn ganz bedeutend erm&ssigteii Preisen.
Behufs ginzlicbBP RäDioaaj ist «ihrend des ganzen Salms angesammelten Hestbestönde sowohl von Hinter- als auch Sonnunvaren bietet sich
eine
Beachten Sie unsere Schaufenster, welche einen Teil unserer Ausverkaufswaren zeigen.
M ».
Zeil 127, neben der Katharinenkirche.
sML-AW/- *v. •:*.' 's-ÄbälV
Karl uiititerstcin
Gebrauchs-
'fttrden
nHöhen Bedarf.
lind Silberwaren.
Reiche Auswahl von Festgesehenken.
' ^Billiger -
Amerikanische «Journale
^ -in .allen .Größen yomiiig
Wilhelm Büttel
Geschäftsbücher. ;
23‘Goethestraße 23
Hein
beginnt Montag, den 4. Januar.
ffimtl Sirnbherg
Ooetheplatz 22, 1. Stock.
Stickerei-
Fahr.
ttarn- s r Untersuchungen
werden gewissenhaft und prompt anBgeftthrt in der ,
= Croethe-Apotheke =,
Frankfurt a. M, üederweg 51, Ecke Bomrinaraq. Tel. Hiflu 621.
Frankfurter Brenten.
Hochfeinstes Dessertgebäck von vorzüglichem Geschmack,
grosser Beliebtheit u. Haltbarkeit. Sehr geeignet für Präsente,
empfiehlt die'
Aeltuti Trenkfnrtar Brs&tinfabrlk
Gegründet 1660. Aeegii fiübiltlnfff Frankfurt a. H.
Tel. I. 7963. U5Car SSniSSSISM Coothostr. 18.
Postversand, Erstes Spezial-Geschäft am Platze. Export
Orthopädisch-Chirurgisches Institut
i) r . Hasst an er
früher fest 9 Jahre bei Hofirat v. Hesslng-Gögglugen
jetzt Bockenhelmer Landstr. 18z Eingang Oberlindau.
Heilgymnastik n. Massage, BOntgennntersnchnng u7 Behandlung, Radio-
thermbSder, Diathermie, künatL Höhensonne.
Eigene Werkstätten für Schienenh&laenapparate u. Stütz-Korsette. -
Frankfurter Israel.
Fomllleniilattes
in den hebräischen
Bachhandlangen,
Zeitangsverkaafsstellen de^
Haoptbahnhofs
, sowie in den
Zeitungskiosken der StadfcL
■Her- u. lelssblnderg esehit
vorm. C. Wissenbach
Frankfurt ■- Zimmerweg 1J|I
Telefon Amt Taunus 416.
Yerlobnags* u. Trannngaanzelger
von Mk. 3 an. Trauer - Anzeiger i>
u Traner-Danksagnngen p. 100 S* s
in. Conv. Mk. 7.60. Visitenkarte! 1
per 100 St. 75 Pkg.
Saig Holff, j tat wir Schäforga«# i-tl
neb. d. Stadt Ulm. Tel. Hansa 3821
VersilberungTafelgeräten. Bestecken ««.-rE
rÄSSU.». |. m MM»
Gegründet 1884. Vernickeln., a UM “ ¥ ‘"“T*
Kein Verkauf. -MW : === Telephon 1,6759.
Kür die Rüuckttou mth de» Anserutmteil verantwortlich: v uly Get», Frankfurt a. M.. Druck von Voigt & Sletber. Frankfurt a. M.