Seite
Nr. 34.
[Frankfurter FsraÄitiWeS familieMM.
L«t» ?.
Telef. 181.
Bad
Parkslr. 12.
Adlers Kur-Hotel.
Unter Aufsicht Sr. Ehrw. Rabb. Dr. Hirschfeld, Giessen.
Hodornos Haus 1. Ranges.
Fahrstuhl, elektr. Licht usw. Am Park, 1 Min. vom Kurhaus, Bäder
and Trinkquellen. Feines Restaurant, Lese- und Gesellschaftsräume.
Bekannt gute Küche, kurgemSsse Verpflegung, massige Preise.
Bes.: Hmil Adler, früher Letter im Xotel Adler.
Altrenom. I. Ranges. Anerkannt gute Küche
Unter Aufsicht Sr. Ehrw. Bezirksrabbiuers Dr.
Weingarten und des Hamburger Vereins. Das
ganze Jahr geöffnet. Annahme von Hochzeiten.
Pesacb geöffnet. Fernspr. No. 88.
Besitzer: Eug. Goldfisch.
Menstadt, «i>. wm.
Höhenluftkurort 740 m über dem Heere
Pension Goldscliinidl
- - Telephon 239. - -
Ruhiger angenehmer Aufenthalt bei guter Verpflegung.
Grosser Garten. - — Zivile Preise.
Eröffnung 15. Mai. 'VI
Io Will. Zfiline nur 250
1OQ00 haben künstliche Zähne, die sie nicht gebrauchen können.
In meiner modernen Grossstadtpraxia ist ein Nichtpassen
ausgeschlossen ; ebenso werden schlechtsitzende Ersatzstflcke und Repa¬
raturen schnell und billigst umgearbeitet. Für Sitz und Haltbarkeit
weitgehendste Garantie.
Goldzähne und Brücken, für immer im Munde' festsitzend, zu un¬
gewöhnlich billigen Preisen. .
f. völlig schmerzloses Zahnziehen.
Nur persönliche und schonende Behandlung.
[Spezialität: Behandlung Aengstlicher, Nervöser und Kinder.
Zahnpraxis Engelhardt, c - Tkld *
H. Engelhardt.
Zeil 38, I. (nahe Konstabler Wache)
Sprechstunden: 9—7 Uhr, Sonntags 10—1 Uhr.
Gebisse können evtl, noch am gleichen Tage mitgenommen werden.
J. Oestreich jfachf.
Kaiserstrasse 1
Gebrauchs- und Luxus-Gegenstände
für den Haushalt, Tisch und persönlichen Bedarf.
Versilberte' und Silberwaren.
Reiche Auswahl von Festgeschenken.
Trotz 47.
Tel. Römer 4251.
1
1.
JBeste Kefer«
Prosp. aufWunseh.
[israelitisches Knabenpensionat
Leitung: P. Klibansky, Lehrer.
I Vornehmstes Erziehnngsinstitnt. Religiöse u. individuelle Erziehung.—
| Herrliche Villa m. allem modern. Komfort.
I Vorbereitungs-Kurse f. Aufnahme-Prüfungen i. all. höh. Schulen.
|Uaberwindung von Schulschwierigkelten durch Einzelbehand¬
lung i. klein. Unterrichtszirkeln.
HIchtversetZte Schüler können Versäumtes rasch nacbholen.
Tägliche Arbeitsstunde für Gymnasiasten, Realschüler.
| Gründliche Nachhilfe, gewissenhafte Ueberwachnng und Anleitung
bei d. Anfertigung d. Schularbeiten. Stets gute Resultate.
Wir übernehmen alle vorbereitenden Arbeiten, wie
r - Regelung der Buchhaltung
Feststellung des Kapital«, Grand- und
Betriebs-Vermögens und der Abzüge
Taterlindisehe Treuhand-Gesellsehaft
R* Ritter nt. b. H. — Ia. Referenzen.
Frankfurt a. M., Steinweg 3 (Hauptwache). Fernruf Hansa 3506.
T.?r-nelde»e«G“K
Hervorragende Erfolge
| in Erziehung und Unterricht. Jahre können gewonnen
|werden. Prospekte kostenlos. Soeben wieder Zögling Abi-
i tuuum beständen. Dr. Jonas Simon.
I
Streng
HHAiU.
Empfehle meine gut renommierte
Pension in und ausser dem Hause.
Massige Preise u. gute Bedienung
Tel. 40. Adolf Oppenheimer.
Einsiehiuigf
von
Por dernngen
an allen Plätzen
MTaien-lüifalolzV
leicht zu backen
per Zentner Mk. 1.70 abgeholt
per Zentner Mk. 2.— franko.
TannenabtaHschwart.
per Zentner Mk. 2.10 abgeholt
per Zentner Mk. 2.40 franko
JBuchenabiallholz
per Zentner Mk. 1.70
Buchenholz fürZimmerüfen
in allen Grössen geschnitten
Büudelholz, f. gehackt. Holz
Holz—Kohlen—Koks
Brikets — Sagemehl
llerert Peter Arnheiter
billigst
Eysaenstrasse 11b. Hansa 8716.
betrog. Henenhüte
jeder Art werden hill. wie neu auf¬
gearbeitet. S p e z. Panama.
Benj. Hollniann.
Bleidenstrasse 14, I.
Gonseivan-
Gläser
Dosen
Krüge
Louis Marburg &Söhne
Gr. Friedbergerstrasse 7 —11.
Vergleiche
zur
Vermeidung u Beendigung von
Prozessen.
,\erungs
geschränkter
findet Einzelverkauf,, Abonnements¬
und JnseratenannaHme des
Frankfurter Israelitischen
Familien bl att
ü erd em.Annoncenbüro
M. I Frew,
My marSka IS statt'"
5
&.
ft/Zuei' - (Oc/fei/'
$&tee/ten
V,
75 ,
144p1U85 #
Strumpfe u. Unterzeugs.
Grösste Auswahl I Hur b«währte Qualitäten I
Bekannt billigste Preise! .
Strumpffabrik PauTHfoack Nacbf.
Schillerstrasse 31 Frankfurt a. M. Grosse Sandgasse 1.
Damen-, Herren-, Kinderhttie,
Uniformen — Reinigen — Färben.
Filz-, Velonr-, Tölpel- n. Samthüte. 86 aparte Formen zur Auswahl.
Garnierte und nngarnierte-Hüte zu Fabrikpreisen.
Telephon Amt Römer 7339. Gegründet 1873.
Grosso Sandgasso IT? im Hause der Konditorei Göbel.
Stroh- und Filzhutfabrik O. Kretschmer.
F
ERNST STUNZ, Bau- u. Möbelschreinerei
Tel. H. 5121. Frankfurt a M, Maulbeerstr. 6. Tel. H. 5121.
Solideste Ausführung aller
Bau- Um Möbel-Arbeitenm
Beizen und A ufpotieren.
Spezialit.: Laden - Um Kontor-Einriohtungenm
Buchhandlung F. Saile, Bergerstr. 23
empfiehlt sich den geehrten Herrschaften zur Lieferung
sämtlicher Modenhefte und Zeitschriften!
Liefeiuugswerke, Lexikon und ganzer Bibliotheken.
Buchbinderarbeiten werden gut und sauber aasgeführt.
Katln Hauer Ww.
gewerbsmäss. Stellenvermittl., Steinweg 2, 1. Stck.
empfiehlt und sucht
Köchinnen, Kinderfräuleins, Alleinmädchen u. s. w.
Reizende Original Wiener
Beachten Sie gefl. unsere Auslagen.
33e Faid dv Co., Goethestrasse 28.