Seite
Nr. 12
Bayerische Israelitische Gemeindezeitung
325
Kalendarium und Gebetszeiten
•ff
i
Q
§
if
N
ll
F.
3.
27.
4 15
4 05
Sabbath Chanukah „Mikez"
S.
4.
28.
5"'
5 0S
I. M 41/lff.Secharjah2/14ff.
Neumond-Verkündigung
6 .
5.
29.
4 »
4 * 5
Tebeth
M.
6 .
1 .
4"
4 15
Neunwnd
D.
7.
2 .
4"
4“
M.
8 .
3.
4 »
4 1S
D.
9.
4.
4 »
4"
F.
10 .
5.
43 «
4 15
S.
11 .
6 .
5 08
5 ° 8
Sabbath „Wajigafch" I. M. 44/
18 ff. Zechesk. 37/15 ff.
S.
12 .
7.
4 15
4“
M.
13.
8 .
4 15
4 ,s
D.
14.
9.
4 15
4 15
M.
15.
10 .
4 15
4 1S
Fasttag 10. Tebeth
D.
16.
11 .
4 15
4“
F.
17.
12 .
430
4“
S.
18.
13.
5 10
5'°
Sabbath „Waj'chi" I. M. 47/28
4 »
ff. I. Kön. 21/1 ff.
Zugendgottesdienst
S.
19.
14.
4=5
4 ‘ 5
M.
20 .
15.
4 13
4 15
D.
21 .
16.
4“
4 15
M.
22 .
17.
4.5
4 15
D.
23.
18.
4,5
4“
F.
24.
19.
4 »
Sabbath „Sch'maus" II. M. 1/1
S.
25.
20 .
5 12
5 12
ff. 2ef. 27/6 ff.
S.
26.
21 .
4 1S
M.
27.
22 .
4“
4.5
D.
28.
23.
4 »
4.5
M.
29.
24.
4"
4 ,s
D.
30.
25.
4.5
4 15
F.
31.
26.
433
4“
Zan
S.
1 .
27.
5 16
5 16
Sabbath „Woöro" II. M. 6/2 ff.
Zechesk. 28/25 ff.
Neumond-Verkündigung
m I
) rq e
n s
Werktage
7°°
1 7“
Samstage
9°°
1 8 °°
1
Die Gottesdienste der Israelitischen Religionsgesellschast fncs” my
finden im Betsaal Herzog-Max-Straße an den Freitagabenden und den
Vorabenden der Festtage zur gleichen Zeit wie bei Ohel Jakob, an
Samstagen u Festtagen vormittags 8 1 / 2 Uhr und nachmittags 3 Uhr statt
mm
CeylonTee
von B. Walther & Co., ist unübertroffen
gut und billig
kleinste Packung: i l i Pfd.
von M. 1.30; Zu haben:
CEYLON TEE-STUBE
B. WALTHER & Co., MÜNCHEN
Maximilian straß e 44
Meinen verehrten israelitischen Glaubensgenossen
empfehle ich meine seit über 20 Zähren am Platze bestehende
Spengierei u. Installationswerksiätte
Für reelle u. solide Arbeit bei billigster Berechnung,
da ich selbst mitarbeite u. 38jähr.Praxis besitze, wird
garantiert. Referenzen stehen zur Verfügung.
8. KOHN, MÜNCHEN
Werkstätte: Hans-SachS-Straße 18, Rgb. Wohnung: Dachauer Straße 20/III
OSKAR BOHM • MÜNCHEN
GLASERMEISTER
ThierschstraBe 39 / Telephon 26103
Einglasen von Schaufenstern, Neubauten. Ein-
u. Umglasen von Glasdächern bei langjähriger
Garantie. Ausführung sämtl. Reparaturen in allen
Stadtteilen ohne Preisaufschlag. Offerte kostenl.
Ab 1. Dezember befindet sich meine Praxis
Neuhauserstr.21fll»
(im Hause des Cafes Fürstenhof)
ZAHNARZT KURT BETTSACK
Sprechst. 9 —7 Uhr Alle Krankenkassen Telephon 58091
DEM AUGE -LL
DAS BESTE LMHÖ
§ftänd}m
Grösste mod. Bücherei Münchens
13 000 Titel in ca. 50000 Bänden
Grossleihbücherei
I „Hildegard“
Eintritt jederzeit / Keine Kündi¬
gungsfrist / KeineAufnahmegebühr
Besichtigung ohne Abonnements¬
zwang!/ KatalogM. 1.—./ Lese-
Bedingungen werden auf
Verlangen gratis zugesandt.
Geschäftszeit von 9 bis 7 Uhr
Auch Versand nach auswärts!
Korlsir. 13, Tel. 50294
nächst der Haltestelle Barer-Karl-
straße / Trambahnlinie 4, 10, 20.
lll
III
II
^fww/im.3 2 ^ O^uifingerslr 26
1
Nur das gesetzlich geschützte flüssige Reinigungsmittel
Köttolin
Putz- und Köttolin-Wachs bürgt für
ein herrliches Parkett und Lino¬
leum. I Liter M. 120, bei 5 Liter 95 Pf.
Man achte genau auf verplombte Kannen und Flaschen
NIEDERLAGE FÜR MÜNCHEN:
Louis Müller
Rumfordatr.42. Kolonialwaren Tel. 26 842.