Seite
Bayerische ; Israelitische Gemeindezeitung
Nr. 24
Wir versteigern
zu kulant. Bedingungen kompl.' Wohnungs- sowie
Ladeneinrichtung., gute Gebrauchs- u. Altertums- ■
mobel,Teppiche,KIaviere,-Kunstgegenstände usw.
AUKIION MONH1IT?:
Grufftstr. 5, Ecke Landschaf tstr.
kaufen hinter dem Rathaus Tel. 24155
Verkaufen vert ,j nde t Diener-mit Weinstraße. Unverbindliche Beratung
Antl(|Uliaten Zwangslose Besichtigung.Beste Ref. Keine Lagerungsspesen
aqodsi Neustalter, PapierwarenlaiiriK, Manchen
Landwehrstr. 68 gegründet 1864 Telefon 55091/93
Tüten und Beutel, Anhängezettel, Musterbeutel, Versandtaschen,
Musterumschläge für Hin- und Rücksendung, Packpapiere, Pergament¬
papiere, Schreibpapiere, Seidenpapiere • Kaufmännische Drucksachen
aller Art, Kuverts, Akten- und Geldhüllen, Lohntüten usw.
Lieferung nach auswärts franko.
Aelteste Papierwarenfabrik Münchens.
Muster und Vertreterbesuch jederzeit bereitwilligst.
Für dl© ReiSe che praktische Damentasche
den billigen Koffer
m Moderne Lederwaren
Stadibekannt Inhaber Sally Klau
große Auswahl Bayerstraße 13, gegenüber Schützenapotheke
^/^©nniSie sich oder andere in Kürze unddoch vollständig
über das Judentum
unterrichten
wollen, bestellen Sie die
Israelitische Religionslehre
von Dr. Ernst Jacob, Bezirksrabbiner in Augsburg
2. Auflage • Preis RM. 2.4Q
Die erste Auflage war nach einem halben Jahr vergriffen.
Die jüdische Presse urteilte, daß mit dem Buche eine Lücke
ausgefüllt sei.
Verlag B. Heller, München 25, Plinganserstr. 64
I TEPPICHE • VORHXNGEI
I STEPP- D
I DAUNEN-E
I SCHLAF- C
REISE- K
DIVAN- E
I TISCH- N
GEGR.
8
VORLAGEN!
BRÜCKEN
LÄUFER
SCHAUFENSTERN FELLE
SCHULZ!
1894 FÄRBERGRABEN
MüncheruOsf 8
Fernruf 40257
Alle Sorten Kohlen, Koks, Briketts und Holz in erst¬
klassiger Qualität zu den von der Vereinigung Münch¬
ner Kohlenhandlungen e. V., festgesetzten Preisen.
Lclreiismittcl
bekannt gut und preiswert
Itertliolil Schweizer
Herzog-Spital-Straße 12
Schlafzimmer, Wohnzimmer
Küchen und andere Möbel
Auch Ihren Geschmack finden
Sie bei uns vertreten. Darum
besichtigen Sie zwanglos mein
Möbellagerl
WILHELM FRIESER • Tal 29 • Äugustenstrafje 14
JHR Damenfriseur HUGO ERNST
I Marienplatz 29/1, Eingang Rosenstralje
I Billige Preise. Individuelle Bedienung Fernsprecher 25 4 81 (früh. Frau F. Ernst)
Anzeigenannahme in Augsburg durch:
I A P PÄI7API Anzeigen- und Reklame-Werbebüro
JMU. nrtrnLL, Zeuggasse B 229, Telefon 2585.
SCHUHHAUS
Emanuel Polafschak
Augsburg, Maximilianstraße D 7—8
RAUFHAUS: GE BRÖDE FV
mtitpA'-VL\*iut
Wellheim Obb. Ingolstadt Kaüfb9ure(
Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Ludwig Feuchtwanger; für die Inserate: Dr. Alfred Hedler; Druck und Verlag: B. Heller,
sämtliche in München. Die herausgebenden KörpT^cb^ften tragen für den Inhalt des Inseratenteils keine Verantwortung.
„DA" III. Vj. 4667 Stück.