Page
M
i
Wien. Mittwoch
Wiener Morgenzeltuns
d« Dezember 1SE
ß&Zr n m*e*- ralr!
/Nr. Ms
Grand G^fe
Wien, 2. Bez., Praterstrasse 43
Mittwoch, den 31. Dezember 1919
Grosse
;>
916
unter Mitwirkung erster Kunätkräfte.
Gisela Wer bezirk
(Rolandblihne) '
Rudolf Kumpa
(Apollotheater)
Nazi Klein
(Qolandbühne)
Berta Knapp
: ■ (Stadttheater Lemberg) 1
Max Lantner
Charakterkomiker (Rideamns)
u.s,v.
- « ■ :
Die Musik besorgt die beliebte Salonkapelle
ERNST METZL
Beginn V 28 Uhr abends.
Streng rlt. Restaurant
1 Köderest eingerichtete Zimmer Elektrisch!) Beleuchtung
5 Minuten vom Mord- und Nordwestbahnhor gelogen.
H® l©i MSL'LSKÄK
Wien/ ff.. Grosse Schiffgakse 3
■ nächst der Stefaniebräcke 917 ' Telephon Hr. 40.139
Zivile ßireüse SSder Em Hause
SPEZIALHAUS
l KÖtSHOLE
. K A ¥1I,1E R
. ■ ÄS*T ■ ; .
Sätrftllchö ' Liköre, Crömes, Likör-
Essenzen, Branntweine, Tafel- und
Dessertweine. Erstklassige Waren.
Konkurrenzlose Preise. Reelle und-
prompte Bedienung.
»mMlM BmSTYM
Wien, II., Taborstrasse 1—3, an der
FerdinandsbrUcke. Telephon4636i. 'm>
Tel.-Adresse: „Hermstyn Wien“;
I. % entral-Einlöseanstalt
iMllBr Raimowitsch, II JleplianMrasse 3
* im eigenen Hanse, Telephon 21214
”Jh."?«^f* llc,, BrlllanteD,Perlenschiiüre<
Bold, Silber, Platin, s Bhren.
Bevor Sie Ihre Juwelen verkaufen, ;bören Sie vorerst unsere'
Preise für grosse Steine. Samstag geschlossen. . 1990
Achtung! Nicht im Hause-: des Wiener Bankvereines. «wm
i., /IspernpUtz fl WLAL
«ÄS«
' unter Mitwirkung nachstehender Künstler:
"" Georg Malkl
Frau Mitglied der Staatsoper
Mizzi Zwerenz null
.»- Josef KBnlg
. Herr Mitglieder des Apollotheaters
/Hubert BH«BB*ISCllSCfll
Frau Mitglied des Theaters a. d. Wien
Gisela-- Wer bezirk
Fräulein Mitglied der Rolandbühne 910
Gharidfte Wä!dOW
J Mitglied des Simplicissimus . '
Go ROTT und
F. Domansky
V XYI., THA1IÄSTRASSE 22 419
Zusammenkuriftsorfc der Zionisten Ottakring-Hernals
Perlensohnfire, Sold, Silber, Platin, . Uhren
auch verpfändete Pretiosen
verkaufen Sie zu hSchsten Preisen nur bei der bekannten K
geworbegesotr.lichen jßinlöseanstalt und Juwelier
FORST, II.JiKll .10 im
Sep.Sprechzimmer. Drovinzauftr. postwend. Auf Wunsch kommt Vertreter.
-»-.Hören Sie vorerst meine autzergewöhnNch hohen Preise.—
50.000 dis
100.000
I 916
Viertel", Halb- und Kilo « Blechdosen
zu kaufen gesucht!
Iszeu'IunoM. MÜLLER
f llog MayergasseJ Telephon 48.145
für Schüsse
und Mäntel
sehr billig abzugeben und sonstige 17cilppnt9nn
Textrlwar«« mit Auöfr»hrbewlll>g»ilg ullao X OllGl lltullll
Wien, L, Gonzagagaffe S. si Telephon 21044.
R&
019, PLATIN, SILBER
gekauft
ohne Handeln
G-
URBS B ÄUfcfiTFB&i werden zum
ESBelinB>affiiBi 1 Bl. BW Tageskurse
Juwelier, XIII. Sampo-
gasss 13, 2. St, Tür 23
O 4 O 4 0/4 4 4 0 O. ♦ 4 O O O 4 O 4 O O O 0 O 4 O O O- 4 4 4 O O
GOLD
BpIliantBii
Ohren, Schmaök und
SilbergegenstSnde ;
^ kauft su hSehsten Proteen
Sf.-Lande, Wien, IX. Sechsschimmelgasse 26 ,
, 4 ♦ ♦ 0-4 4’4 O'OO 4 0 0 ♦♦♦♦♦♦♦♦♦ o « ooooo
Zalile die hoohtten Preise
gegen K 150.— . Monatsgehalt ausgenommen.
Rubin, XX«, Leystr. 79 , Tür 7
Möbel Gelegenheitskauf
in grosser Auswahl. Billigste Preise. 480
II.,.Praterstr. 38 und II., Weintrauben#. 2.
Absolvierter
(Eealsbhnlmaturant)
sucht Posten
in Teztllfabrlb od 8 , 1 ml. Unternehmen
- auch auswärts (ll'sehecho-Slowakei ofLUngarc)
Zuschriften unter ^Flolssig 100« au die
Administration des ulattos. 106
Wir liefern in alle Lander, auch lieberfee,
• koblepspirr
Durcbschreibepapler (Indigepapur)
Original Japait-macbspapier und
Umitlfiiitigungsfarben für alle Apparate
Kopicrrollen fiir alle
Paraffittpapkre
Suppenwürfelpackpapiere in Bobblnen
Oeipackpaplere * «
farbbdnder au$ Jriedentinateriai
in Wqgonladungen!
Verlangin Sie Offerten von der Fabrik
E. Peter öd Söhne, Me«, I. MM 9
Telephon 14201 Telegv.r Peterearbo
Ein Bildnis von unschützbarem
' Raritätenwert
Ist wegen Abreise sofort zu verkauleni.
Nur Selbstkäufer schreiben unter „I. J«*‘ an dife
Adm; dieses Blattes. «so
l
ahnärztliclies und
zalintechnisches
II., Lsopoldsgassa Kr. 23
, !
Amerikanische Kronen und
Brücken im Munde fest-
siizen^. ;
Schmerzloses Zahnziehen, 1
Preise! »»*■
wird ausgenommen.
SS c i f, Buchhandlung
1. Bezirk, Rabensteig Nr. 3
Kleiner Anzeiaer
Allgem. Verkehr
Plattn
S ieben Preis. Goldarbeiter
ttnowitsch. Stephanie-
ftrotze S. Achtung, nicht im
Hanfe des Wiener Bankvereins.
Samstag gefchlosseu. 1861
Ein. und UerRauf
von Duchabfällen (Schaf- und
Baumwolle) aller Art zu allerhöchsten
Preisen. Ochsenhorn, - 8. Bezirk,
Untere Angartenstrage rs. 453
Brillanten, Gold-
und Silberwaren werden zu den
denkbar höchsten Preisen bezahlt.
Auch Provinz. Falsche Zähne
zum vollen Kurswert reell-eingelöst.
Adolf Kallat, Juwelier,
1. Bez., Rotenturmftratze Sv,
Gaffenladen. "
Telephon 6LIS/VI. 45S
411
W e i ß e
Scblafzitnmcr
und
KII eben
IX., Porzellangaffe 20.
ISJloniiiS
8ch kaufe und zahle die höchsten
Preise für Herren« u. Damenkleider,
Uniformen. Schuhe, Sattelwug,
Pelze, Möbel, Teppiche, Antiqm-
Men, Klaviere, insbesondere ganze
Berlussenschasten. 77
Karte genügt. Komme sofort.
V., Rechte Wienzerle 35
Straßenbahnlinie 61 und 63.
Käufe, Verkiiufe
Reines Wisnint z«
kaufen gesucht. Offerten unter
^Ständiger - Käufer v18'^ on die
Adm. des Blattes. 619'
Wir kaufen fortgesetzt
reparaturbedürftige' Personen» und
Lastenautomobile. Anträge unter
„Auto 850" an die Adm. diese»
Blatte». 950
Pianmo von Auslands-
koufmann gesucht. Da ^ dringend st
gute Bezahlung. Unter „Eventuell
gebraucht 610 ?« an die Adm. des
Blattes. t607
W 0 h « « « ge tt.
Zimmer, Kabinett,
Küche zu mieten gesucht. Unter
»Bezirk egal 765" an die Bdm. de»
Blattes. 765
Zwei distlng. Herren
suchen per sofort
r-Zimmrr-Wohnung. möbliert, elek¬
trische» Licht, inkl. Küche und Bad.
Telephon erwünscht, möglichst zen¬
trale Lage. Zuschriften unt. „Solide
Rr. 412" an dre Administration des
Blattes erbeten. 412
Wohnung bestehend
au» 4>Zimmeni, Küche, Bad und
allen NebenrSumen, im 1. »der an-
grenzenden Bezirken sofort zu mieten
gesucht. Anlrüge unter „8?. ,15.745"
an die Adm. dieses Blattes. ' 715
Bücher
Kunstwerke
(Bilder alter Meister) und
ganze Bibliotheken kauft zu
höchsten Preisen 457
Otto Pollitzer, Buchhand¬
lung, IX. Währingerstr. 12
Vermischte An¬
zeigen.
Bilanz und Steuer !
Reich erfahrener Bücherrevisor mit
besten Referenzen übernimmt alle
einschlägigen Arbeiten. Svez'alist
für verworrene und rückständige
Buchhaltungen. Unter „Bucheinsicht
417" an,die Adm. deS Bl. 417
Briefmarken- .
sammlungen und Naritälen kaust
zu Liebhaberpreisen .vorgeschrittener
Sammler. Züschriften erbeten unter
„Günstige GelegenheU 686* an
die Adm. d. Bl. . $>o
Kleider fiir Kinder,
und fürs Erwachsene, hauptsächlich
zum Umändenr und AuSbessern
übernehme ich im Han« und auch
auher Hau» an Bormiltagen.
Steige höchstens zwei Stockwerke.
Unter „Landstraße 603" an die
Adm. d. Bu 603
Junger Herr sucht nett
Ntöbl. Zimmer -Kabinett), event.
ganze oder teilweise Verpflegung,
l. BtS 8. Bezirk. Unter „Preis¬
angabe 272" an die Adm. de»
Blattes. , 272
Alleinstehender Herr
sucht per sofort 1 , ev. 8 schöne
Zimmer 6. Bezirk, Stadlnähe.
«SruudVrlnngung sep. Eingang, wo¬
möglich vom Gang oder von ver
Stieae, Reinlichkeit, elektt. Licht.
Zuschriften unter „Ständig 118" au
di« Adm. des Blattes. 413
Suche Kabinett »dev
Zimmer mit teilweiser oder ganzer
Verpflegung im 1. oder 8. Bezirk.
Zuschriften unter „Hermann" an
die Adm. de» Blattes. 8078
Offene Stellend
.. . 1
die rituell kocht und der böhmischen
mächtig ist, wird zu allernstehendem.
älteren Herrn in mähr. Prvvinzoü
gesucht. \
Vorstellung: fi. Bez., Boltzmann»
galse 18, Tür 8, zwischen » und
y.a Uhr nachm. Tel. !V/4ö8S. 702S
Stellengesuche:
Hawti>gSb«schäflIgm>g i
sucht intellig. mergischer. durchaus
verläßlicher, Student (Chemie) au»
guter Familie, sprachenkundig.
Nimmt jede Arbeit. Zrifchrifteu
unter „81 Jahre Nr. 2157" an bie
Adm. de» Blattes. 2t52
s Magnetmecbamker, 1
eiagearbeitet auf alle Evsteme^
suchen Stellung. Grfl. Zuschriften
unter „Magnerspezialist 516" an
die Adm. de» Blatte». 51«
Auto- «nv Wagenbau-
loiistrukteur sucht geeigneten Posten
Zuschriften unter' „Spezialist 2700*
am die Adm. deS Blatte». 8700
Textilsachmann»
Apprewrleiter, mit kaufmännische«
Ecsahrungen, sucht Anstellung bei
Export» oder Importfirma, event.
Fabrik. Off. unter „Strebsam und
fleißig ev" a. d. Adm. d. Ds. «8
SKjähr. Beamter sucht
vertrauenSstellnna als Jnkaffa«^
Lagerhalter. Unbedingt verläßlich.
Unter „Reell Ivv" an die Adm.
des Blatte«. 100
Familienanzeiger
Dem' Brautpaare
Kalma« Zwick
mist Fräulein
Berta Penner
gratuliereu herzlichst zur 1
Verlobung ti«5
I Gefchivister Willner
Winterrficke, Ulster v
end von Herrschaften abgelegte Kleider. Sfässlgo Prolie,'
R. Rleimanii’s Nachfa £. Öoldberg ;
laj Weinburggasse 9« Sl Aufgang durchs Haustor'
Woll - Garnituren
für Damert und Kinder .
JAKOB GELLES 14R9
Spezialist für Strumpf- und Wirkwaren'
1 ., Rotgasso 1 (AnksrhOf). Tel.'' 19310 .
Jüdische Zeitung»- v Verlagsgesellschaft m. b.H.
Verantwortlicher Redakteur: Jaeqnes Schwarz,
Buchdmcke-ei u. V.-A. Ignaz Steinmann, G.m>b.H-
(verantwortlicher Leiter Hans Folter), Wien. IX