Seite
^eile 8
Wirn, Freitag
Mensr Mor^errzettun<i
-3!. ^Sfiember 1920
Nr. 694
Theater von heute.
r'urgtbeater Bunbmch.
'.tsotsooer Wiener Walzer — Die PopVenfeL
— Lonne und Ed'.
•tfrihsopet D e schone Helena.
Leutjches Bolkstheater: Silvesterseier
Li^er Kammerspiele: Menagerie.- O
— 2 lünlerfcier.
•*3;ev?rn54er Theater: Der '-stom-w ein r
'?ic»e Gieret Bühne Präsident Stopper.
— ^rairent Siopper.
C'Biencr Stadttheater: D^s Kl is der Jungfrau
Ncnrristance-Bühne Geständnis.
Wiener KomödienhauS: Max und Mor tz.
— Ta° Lver-.skch'erl
Beater: L ebesrau''ch.
Theater an der Wien Die blaue Mazur.
,?InimunS-Theatrr- Rottäppcheu.
— Der Turn ,nZ'Glück
Wiener 2iürpertheater Hol' itvifi ber Teufel!
Straust-Theater Das Hollandweibchen
''^v-llUrKnnstlertkeater- De Apachen.
N^nrEühnr: Weh-ach ö nkärife. - Ter
^uNioncno kel und der a>os:e Ba»^tcil.
L:;ü'''ir!tr:earer: Der Mann ohne Veramaenbei».
Düri'che Bühne. Taborstr. 12: Cliaslel Kolboimk.
Drcie jüdische Volksbühne: Die tluge Frau.
it;n
| in Pension,
StaatsbaiinbeamtcT
den der Krieg znm Bettler
machte, der mt seiner kranken Familie
hangel t, bittet edle, gute Gefühlsmenschen,
ihn darch allerlei schriftliche Heim¬
arbeiten za retten. üntt*r „Rasche Hilfe
iOO u an die Adm. des Blattes. *> 0
fl
ARKADIA“
II., Frsterstraase SO 058
QwtipH des
ßgiapjsler Kfinstftr-fnscnliles
HEUTE
SilmMier
Anfang halb s Uhr Ende??
Vomrkanf Im CafS „Arkadia*
tod halb 5. Uhr nachmittags.
WcrvcckAf i
Luder, Mvvlamven, Amveln.Deiken»
latnrrn, SleftTomatrral uno Glüh,
lampen rtt nros m detail. S. Brz.»
Ob. Donaustrabe 1. Drimer.
Moderne
Schlafzimmer
Sluuynesche, Imitativ«
Küche,
fei» »ettz emailliert,
Dorzmmer,
fei» veitz emailli-rt und schwarz
verziert, alle» komplett.
um L .000 Krönen
sofort avjilgeben. 15. Bezirk. Zinck-
aakie 4. >m Hofe, vis-L-vi« der
Westbahn Stahl« tscite. —
Oer sn Schönheit, Smiel und Kunst
b shfip unerreichte deutsche Film
iifiiiu uuiu /ii hu iiuüilj
und Emil Jannings Regie: Emst Xaubitsch
ist heute In den Wiener Kinos zu scheu
Von heute bis 3. Jänner:
Burg-Kino Opern-Kino Roteniurm-Kino
1., Opernrirg J9 I.. Kriedriehstrasse * !., Fleischmark» 1
Kreuz-Kino Zontral-Kmo Münstedt-Kino
"i. Wolhpile 19 II.. 1‘aborsl rasse 8 II.. Prater
Zentralpalast-Kino Atlantis-Kim
VII.. Mariahüfefs'.tasse 120 V.. Wiedner Hanpletr. ID»
Vom 4» bis 6, Jänner: 75,9
Kärntner-Kino Gartenbau-Kino Schwarzenberg-Kino
I . Jolia nc??assa 3 1.. Kaiser-Wilhelm Ring 14 III., S-hwa-zenbercplals
Tuch’auben-Kino Münstedt-Kino Kaiser-Kino
!.. Tuehlaobenhof !!., Piater VI, Gampeodorferatr. tl
I COLliSm-SnSCIin, FHmg 83 . m. b. II.. Klhi|
Fabrikanten und Industrielle
den EXPORT nach Palästina, Syrien und
Aegypten Interesse habend, wenden sich am die
'snsralreuräsen anz der Pa’esthe TratUug
and Inänstry Co., Wies, L, Marc Anrelstr.5
FI ©3 er ne Bnreaus And krosse Lagerräume
in Jaffa, Jerusalem, Haifa und Alexandrien
-Besonders gesucht« Artikel:
? ; :‘täre Einricbtiraqea ■ BanmaterlaFen
üDqrat'liie ■ BilderraTunen « etc. etc.
. Tnsllcht
Krakan • Warschai j
Zentraibureau: 770
Wien, I«, ftanertunarkt Nr. «s
Tel. 4G4L II — Tet-grammadrease : Inselpopior
ÜÄ
Jüdische BQhne
II M T*bor*trl3, Hotel Slrpbaxir
rirektio«: L. -odzameze.
•«*■■*»» tifti
H-PU*iS
CrssieSIvsstenorstellonQl
Zur Aufführung kcImr*
Chaskel Kolbojnek
von Raum voll.
Solovotlräo-e von den Herren
Podzimcze, Melzcr. Bell.
Schlösse rund l.ardesmann.
Zun Schlüsse Dialotrszene von
A. Melsels
Personen: i»'0 Herr Tnrlowski,
19 1 Herr Me’zer.
Anschliessend Silvesterbild.
Aulanq 7 Ubr Sude 10 «fit
Achtungl?«"«?""'!','!
II , Untere Augarlenstr. 8
DIE KLUGE
FRAU-
Regie: |. Deutsch.
in lichten und dunklen.
ModedessinS für - Kleider
__ und Blusen sehr preiswert
Kann L Fried, VI., Linke Wienzelle 40, im Hofe
LchmeAe
Cafe Zürich
2. Bezir2c, Praterst asse49
Täglich Künstlervorstellungen
Grosse Silvesterfeier
Vsrläts, Musik und Tanz
Karten Im Vorverkauf K 20 .- , 52 »
Gesucht
werden
Sische Braunstein
David Engel
Fanny Sternberg
u. deren Töchter
H -
von MeaBereni
WO Käst 91 Strieet
Cleveland, Ohio
U.S.A,
Nachrichten «her den Aufenthalt obiger Per¬
sonen sind an die Adm. des Blattes erbeten
Kleiner Anzeiger
Allgem. Verkehr
I
Billi-fIeLe«uq»auelle Uir neue und
von Kerr-schafteu uv-ielec>te
Herrenkleider '.N. Reimanu-
Nacht. E. «oldder«. U Weib.
buraaatie ». MenavM.d »Ql
Karbidlampen
von K. 20 .— avlwarts
verkauft Karbid«baabe.
stelle PICK, 9 Bez,
Viechle»steir.ftti. SS. nsv
zs '
R 4
j'fi-
St P J
t{uU
4 *t rf
%»2tJ
u9v«
r N H
gv. x
v* j »
-ul
1 ^ -
” Wi U ii
ill
ir
3 ?
»CB
•O P 3
o 6 a
3 I»
z-° ^
r* o S
w ii 5
ff S
.»•£ c
S J
y;li
Telephon 40157.
flafitf 75 Brozeu« mehr «I» «ber
kür abqeleqte «leider, Uniionnen,
Schube. Wäsche, Möbel. Bettrrdern
nnd 8erlaisenichait»n. ?tadre aub.
wärt», ff. («olbberg, Trödler,
8. '7«,.. Taborftraüe 58. 105
Von Horrschafton abgelegte and
von VereaUäfDten ausgelöate
Anzüge
WintarrSoke. Ulstar, Hosan. Fr«ok-,
Smokinflr und SalouanzOn» iu
reicher Auswahl, alles Fried#ns-
ware, im 1006
Klefderltaüs
7.B *T , 1 Wö*tl>a. v 'Tirtra««*» 38
ArfiinitNkMeii,
Sein» a»b Toilettrartikei hauten
Sie dkttiaki bei Spie,et,
rr. vez.. GloSevstafle 14 . 4«s
Zahle 80 Prozent
mehr ali «der fflr abfl^leate Kleiber,
Nnifornieu. Schuhe. Wäsche, Möbel,
Beltfebern und Vertassen'lhatteu.
ffa'ie, ai:?»Srt». M. ffrldKem,
Tröiler. 8. Pez.. «ueppg. t v. 4107'
AnzOcge
Ulster, Hosen nna ver¬
schiedene Herrenkleider
Kleiderhaus |
VN., Burggasse 124
S'.ra* eahahnllnto 5, 8, 15 G.
G
OLD
Perlen,
Platin,Silber,
Mm! MM M«!
Lelephon 7D1 vu» >2W,Vt.
ffch kaute und »adle bie dSchften
Steile für Herren» u. Idamenkleider,
vniionne«. Schnbe. Sattelreua.
Belte. MSdel. Tevviche, Sntiam-
täten, «laviere, tnSb>''onbere ganze
yeriaüeulchailrn. 7"
«arte genüg:. Komme ioion.
SP 0 .
IV.. Rechte Wienzeile 23 , ?de »«arm-««. Tei.s/asr
Straü-nbahnlin« «l und Sr.
Gold, Juwelen.
Kolb. ^«weic«.
Brilla«W,,Go!d- „nl Silb-'nuaren
fotoie WMche Zähn« wchden qe.
ka»kr. M «alle,, Juwelier,
I.Be,.. Rotennirmlir. 80. Gaffen,
laden. Tel. 62,3/V,. 84
RelBlcin
zahlt höhere Preise]
wie Jeder |
Inländer»«. A usläitder für schr>nel
BRILLANTEN
Diamanten, Rauten,
Perlen, ^maraede e»c. ,
VSI^ ■■riahilferatriMe |QQ
IX., Sflohasehlmmataaaaa 9|
744 nur Hr. ÄJI 1
Hww^wmw m wsw —
Vermischte An¬
zeigen.
Schneidern, ristre
-valid'') übernimmt Damen, und
Herrenkleide, zur Umarbeitung zu
den dilliasien Pr isen. Felbmar.
20.B.. KlosIrrnruburgerstr 4. 4261
Pensionen. -
INS
KRORLANBS
IX., Hahngasse 27
! Vorzügliche Küche f
mittags und abends "
Menü L K 30.-
Suppe, Reisch, Qemüse,
- Mehlspeise 6863
Wob nun gen
Zimmer und Küche
gesucht. 4 . 9. Bezirk bevonngt.
Unter .U«»i Persaneik 100V* an
die «dm. de» Blatte». ' t» 9
Zwei. Zimmer
und «öche I»er oder möbliert, auch
ae«u Tlblöle. der sofort gesucht.
Zuschriften unter >Zun e» Sbe- - ...
uaar »116- au die «om. d. Bl. 4 , 1 s. Hansbcsorst«.
Unterricht.
Se'-r. Lehrerin
oute Pa^aoozi«. erteilt
Untcrrr-i t f. Erwachsen«
und Kinder. Gefällig«
Zu'chri ten. huier „Er.
probier Nuterricht 989"
an die Asm d. Bl. sss
Famttienanzerger
Heirat
anchi 39jShrieo. fataitut arte Ge>
schRflafran mit gutem Geschäft
in Wien und schöner Wohnung.
Gediegener Charakter mit ange¬
nehmen Aensserrn, höchsten«
*5 Jahre alt, wolle Hitd nnd
Antrag nater _C. G. f(l38* post¬
lagernd V., RQdigargasse, senden.
86»
MUMM
(Wiener), dunkelblond,
besucht 4. Bolksschulkl.,
wird wegen grosser Not
an jüdische Familie alS
Giften gegeben. Gefl Zn-
schrifren an Ernestine
Nen^rSschl, l &. Bezirks
IadengasseNr.18, beim
HAUS-. KOCHENGERATE
BRILUOTS
k|«n lR«(te«ßMchSlt
Lip8«hitz.l. Brandstätte^
Porzellan-, Qlas-, Holt' und Melallwaroa
R. BRAUN
Wien, I. B&s., Wlppllngerstrasse 18
Kompl.KBahena’nrlohtunBoa, Hoohzelt*. u. SelooBaheltfaisoHenko
;1
^lAiareofLsrpUMPFvKUwmw/neN
WJ£M - / - R.OTHG/KSSiL 7
+.ANKERHOF +
Indische Zeitung»- » Beelagsqesellschast m.b.H
Beramrvortlicker Redaktem Samuel Polak.
Brrcbdrncfr^ei n. B.-Ä. Ignaz Steinmann, Wie«
verommorssichrr Vo'ter !?>ans Folter IN. m. h H.
Tietb-trübt geben Nachricht vom HinsChsidea ihrer heissgeliebten Tochter, Gattin, Schwester ^ Schwiegertochter und Schwägerin, der Frau
welche am 30 . Dezember 1920 nach kurzem schweren Leiden sanft entschlafen ist. Das Leichenbegängnis findet Sonntag den 2 . Jänner 1921
um V<ra Uhr am Zentralfriedhof, i.Tor, statt»
SM
Wien
Lemberg
Wolf und Zille Neostein als Ettern, Dr. Josef Rosner als Gatte, Ignaz und Helene Rosner als Schwiegereltern, Dr. Klara Nacht, Minnp Neustein als Schwestern
Dr. Ellas Nacht, Siegfried Rostie^, Friedrich Rosner, Heinrich Rosner als Schwäger
Kranzspenden werden dankend abgelehnt