Seite
GM e 8
Wien, Dienstag
Wiener Morgenzeitung.
-—-—
Tkeater von beute
«nrsiWM DyS Konzert
StSZttöKek: Döft Jüan '
ftea-U«»rrsi: Dame Kobold
Ntzsämie-rdesltt: Der Raub der
.Sabincrintten^ .
llolkrsper: Götrerdämmtrung
Vruttctzrr Bslkrwerttrr: Und das Licht
leuchtet in derFrnstermS
ksiM«yS-?deäM: Die Moral der Schönheit
Kr. Kamm erspiele? Die beiden Herren der
Mvrarn Frau ^ ^
7— Racbe
rsrELWtlje'aEii-'Der 'Griff'ins ^..
Räderwerk • ■ • .
Sfadttbeatcr: Die Frau im H'rmelin
Neue Wiensr Lüdner Frau Lohengrin
klskzüssacr-Lükaer Medium
Esritdester? Die Bajadere
Zobssv-Sttsurr-Tdesler: Ihre Hoheit die
Tnnzerm V 18 .
Ltzsstek ander Me«: Frasqüita 7
lür. Lurgettdesttr.- Dre Liebe echt um! 7
— Morpkinm ln
Br. UomöSiMEr Die MädrlS von Davos 7
timrplehbeaterr Havni g ilt tanzen V ,8
iUettor 0 !-LiteSterDas verwunschene Schloß V ,8
rtrtakä-KttNNe: Ernst und Scherz in der Erot'k V 28
Lore Buden (Künsilcrbühue,!!. Pra'kerstraße 60 ):
' S-chre S.mkall a.G. %9
yxvNotbestrr: Das gesteckte Kleid . V,8
Sanatorium Schweizerhaf
Wetztlsdorf bei Gras 9792
irrrliehe Sßdla<*e, eigene Milch- und Landwirtschaft, Mast*,
und Stoffwechsellcuren. Chefarzt: Me<L-Rat .Dr. ivitri
Unnert, Sehr ihiisslge Preise* Prospekte durch die Direktion.
Variete
iSliiüliliiiiitü
Wien, Pr aieystr. 34 - Tel. 47147
Also da staun' iclt i
Komödie von Josef Armin. — In Szene
gesetzt von Armin Springer
6
Komische Szenen aus einer Wasserheil¬
anstalt von Ludvvig Hirsclifeld .
In Szene gesetzt von Armin Springer
Mitw;rkende: Armin Sprinter, Har.s Moser, Artur Fran-
zatti. lull«!* Anrioh, Prftz Major. Moritz Bttjlraane, Maria -
»S--KI. Heida Hlrth, Annto Heitner, B. Stringer, Erika
Datniaoher ' lm Soloteil:
Armin Springer // Hans Moser
Artur Franzetti
Eoginn präzlfo V; 8 Uhr.
MODELLE ,-
Damenisleider Mäntel
TI, Mariahilferstrasse 57, X Stoch
Kostüme
Felge
fertig und nach Mas» |
Ein f ühr un gfprei seit
"TO sN'VNI'ILvyi ; 1TO
Restauration „Zitahof“
Wien VII., Mariahilfersträsse 88a |
;v.v Besitzer: Opoczynski f
Vorzug). Küche (Hausmannskost) .*. Mittags Manti
Soez.: Frühstücksgoulaßch .. . Getränke ln bester
Qualität vorgesehen .'. Elegante Lokalitäten
Separierte Räume für Gesellschaften u. Hochzeiten
Beeiset*rif »m zehn Prozent ermäßigt
mmicm une
REGELMÄSSIGE
PASSAGIER» U. FRACHTDAMPFER
ZWISCHEN
MKW^G
Regelmässige löciienillcfie Alfsbrtei
AMERICAN LINE
WIEN 452
. KÄRNTNERRING 4 , TELEPIIOIIS 0 Z 48
IV., WIEDNERGÜOTEL 10 , Tri, 53 - 5-42
IL, Tabos?strass© 8
♦ ♦ ♦♦♦♦'♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ ♦ ♦♦ ♦♦♦♦♦♦ ♦'*♦ ♦'♦44* " j!/
Heute Erstaufführung
des grossen jüdischen Filmdramas
ft
m
^ 7 Akte aus dem jüdisch-amerika- w
HA nischeh Familienleben. Dazu als §p)
Vorspiel »Kol Nidre«von Bruch,
w exekutiert von d, Künstlerkapelle. ^
unter persönlicher Leitung des M
KapellmeistersBoemeth ^
,, Aukl ! onshautfüp JtBi epttiitnei^B
GIHcksellg 4 iVäpjidorfei»
ri ‘ - Wlan, IV.* MühSgassa SS' 8 ^ 30 '- • U, '
| Tel.60-1-57 TöleRr.-Adr.:' Sailaflovonte Wien
I’’ . mtm bj Tsr m ' v
[ Mittwoch den 27. und Domiesrstag den 281. September 1922
präzise 3 Uhr nachmittags '
enthaltend eine Sammlung von hochwertigen ägyptischen, griechischen.und r
sclien Skulpturen, Keramiken und Gebrnuchsgegenständen aus Marmor, Stein,
- Holz cte. sowie eine Anzahl früher Gemmen und Münzen.
Allgemeine Besichtigung: LÄLLNr S'^.«..!
Katalog auf Verlangen I ^ Illustrierte Ausgabe vergriffen i
—Die rascheste Beförderung—
Ihrer Waren erreichen, Sie, wenn Sie diese der
Speditionskommandit-OeseUschalt
schnür, fall «tcö.
Bureau: II., Taborstrasse Ild Lagerräume: II,, Rueppgasse 11
Telephon Nr. 40-6-50 Telephon Nr. 40-2-17 zD
übergeben. v
PaReiVtr^tlimcluileiiffitHM8iii,Sp8?lal-Trar>3iirle?ol8BB.H«Mä«ka
bestchtigm Me BerkaufSlokale
der Firma
O. Günzbvrger L Es.
G. m. b. H.
». Ladorstratze 27
in SeidenirrSmpfrn, Sriösnjacken,
SeidettMeiöer» Seidsnschals
Deusscnes uHrkuarenhoas
L. DEZDlCZÖTTLIi
Wien, Adlergasse Nr. 3
Lager feinster Schuhe — Mässlgst* Preise
üromöbel
Schreibmaschinen s
Leop. Steimliart
_ Wien, I., Biberstrasse 9
Tel. 4073/VIH. 1 SchrfibmaBcliinen-Reparaturen
WirLschafteriK
Jüdin, intelligente Person, nur' verlässliche tüchtige
Kraft für frauenlosen kleinen Haushalt .(HerT und
13 jähriges Mädchen); religiöse Küche, Dienstmädchen
im Hause, Alter zirka 30 bis 40 Jah re,
pF" ab sofort gesuetrta "WW
Offerten mit Zeugnisabschriften, Gehaltsansprüchen,
Lichtbild und Angabe von Referenzen stnd zu richten
an Redakteur MAX HICKL, Brünn, Orli 9. . 918
WIGHTIgmr jede Familie !
NEU ERÖFFWETT Robert Ko' bv ha & Comp.
Aileininhaber'piy^ HaIb©I»f Iial
Wien, H^ Grosse:Mohrengasse 3 9021 1
Kulanteste Einkau fsquelle in Eisenmöbel, Korb¬
waren, Kinder- und Puppenwa?erl, Matratzen.
Bette-nsätze uiid .'alle einschlägigen Artikel
Bum Zwecke der Unterbring«ttg der
i r«M
fkr die Dauer deS Gastspieles in Me« «et dm
mehrere zwei- «nd einbettige Zimmer
gegen Bezahlung benötigt. , m
Kunstsreuudlicke ^om’ticn, die das Gaststzi l
chie er hervorragenden Künstler tn.rder Weiie>
fördern wollen,-werdm gebeien gefl Angebole
mnter ^Wiln'aer 9794 " an die. Administra tor
.d.Bl. Unter Kn'gade des Mletpiei'ies zu richten
l.gcsch. — „Goulhs"
Greifbare Lagerp osten i»
Parfümerien
Raficr-, Manikür, und Kamm-
kaffetten, Bürj>eu
Perleahoiirers
Eigene Fabrikation in
Mode-Gürtel
ui Armreife« (alle Farben
Witor OtaretizeMrale
Müengereiireftsn.
Sämtliche Lebensmittel und BedarfSartllÜ en groS und
1 en detail.
Zentraler s. Be 2 ., Piart$tengas$e
ASgabesteltenr
2. Bez.r Große Mohrengaste Nr. s. Karmelitermarkt,
Stand 134, SrummbaumgasteS, Schiffmühle»,
aaste.ss.
5. Bez.: StaniSlanSgafle 5, Radetzkyplatz », Hirnes-
» aaste ts.
4. Bez.: Rrenößlaaffe 10 , Najchmartt, Skanc» m.
Rechte Wienzeile S7. • ...
6. Bez.: Schadeckgaste . 10 , Bumpeudorferstraße «,
Dreibuferkeagaffe 13.
8. Bez.: Blarrstengaste iS, «ochaaffe SO, Lederer-
aaste 14 a, Lerchengasie 25.
S Bez.: Sensen.,aste ö, «laser^asteb, Pramrrgoffe 17.
1«>. Bez.: Kolumbusgaste 13.
I.l. Bez.: Denzingerstraße 4«.
15. Bez.: Karmriiterhofaaste A.
1«. Bez.: Seitenberggast« « 1 . Ottakringerstratz« es.
17. Bez.: Hrrnalser Hauptstraße 20t, Kalvarienberg-
n«jfffi3; Ratiergaste 20, Jirgerstraße 25.
18. Bez.: Türkenschanzvlatz 1.
^1V, Bez.: Billrothstraße 2t.
»0. Bez.: Webergaffe 2S. Klosterneuburgerstraß» 43.
Mauer und Umgebnng: Mauer: Kaserngaste 17,
Hknterbrülilr Johannesgaste 4S.
M aria.EuzerSdorf, Hauptstraße 40. .
Sollena«. Hauptplatz 7S.
Lerkauf tSalich von 3 bi« 12 und V,i Vis 6 Uhr.
Einkauf stet. . . .
EngroS-Abteilnng: Sin- «nd «erkauf ^ sämtlicher
LebenSmitlel zN billigsten TageSpreisrn. -
Strlckercleo, Hinitrelcn kaum zb tief rsdozlertes
Prstnen Schaf- u. Baumwollgarne nur bei
MENZEL.XT. Märzstr as se 38
GICHT UND RHEUIHA-
1 i n dort
Professor.. JSger’S ; wollene Unterwäsche
ALBERT MOTZNER, WIEN v l M KQhimesserg. 8
MAX BEIßll
., PralBisfiasse 33
2 444
Stets große Auswahl
von Möbeln aller Art
zu massigen Preisen.
OTTOMANE
K 550.000-1,550.000
Diwane, Pliisoh od.Stoff
K 950.000—3,550.000
Sohlafe P atent-Möbel
für 1 oder 2 Personen ’
K 550 000—1,800.000 t
Matratzen k ss.ooo—1,600.000
Messingbetten u.Halbmeselng
K 600.000-1,600.000
Eisenbetten, Glnaitze. Naeht-
kastel,Waschtische. Billigste .
Einkaufsqnelle Wiens1'
191. Spezialtodastrie
in TapezierermSbeln
OTTO PICK
11^ Obere Donaustrasie 61
Ecke Hermineagasee.
WICHTIG FÜR
rflUSLANDERK
Große Posten
StrQmpfe, Socken
otai
zu Fäbriksprelsen transit^bzugeben
KarllssmannifS^p^
BftMW Varmlttlung wird* gut honoriert l HSRUfl
Brtttanken, Perlen
Gold, Silber, Vlati»,. falsche
Zähne, kauft Weltfirma Ra-
vtnowitsch. 1. Bez. Mahler-
stratzeü lHaltest. Kärntnerring)
2. Bez.Hollandstraße S, stühere
Stefantestr., im eigenen Hause,
Sari »tag geschloffen. 0658
Kludgarniluron, 8v!on-
garnlturen, patsnt-
Schlaffauieuils, Otto¬
manen, Diwane, Schlaf¬
zimmer, Speisezimmer,
; Herrenzimmer,
Matratzen und Einsätze
nur. eigene Fabrikation in
eretklarBiger Anaführang
billiger wie überall
Spezlatwerkstütte für
ilei- dÄd idnendiHoratioo
. “ " SS
gebraucht und neue, für Familie
und Gewerbe billigst 909
8ch38nbprn v Vi. v fiambockg. E
Daunen- und
auch solide Umarbeitungen
Klnflerbetten,
Kinderwagen
solideste '' eigene v i Fabrikate
Betfedsre.MalraUen.
fertige Bettwäsche
;i.PWB8S*Ä"Ä
Stein way
Bechstein iss
Blüthner
Pörster
Ibach
Feuriss
‘ ' Pianos
Reisinger, Wien, «l.
Mariahilferatrasse 39
Mo-ell-Pelßmünlel
herrliche.Stücke in allen fteil«
arten sowie prachtvolle Füchse
zu en-groS-Preiseil.Freund,
9. Bez., Porzellangaste Nr. 2.'
1. Stiege, LürSl ^ «S6V
r^aar* ' !
Möbel-Sveztalfabrik
„Klichenfee"
ttarl Klimberger <k To »
XL, GugelSHlatz 6.
Nur eigene Erzeugnisse. .
Küchen, Äovztmmev
Schlafzimmer re.
werden in.aevtegenster
Lusstattung zu vlllignenPreisen
' .veriunft.
Höchste AnSzeichnnng
1913 goldene Medaille ^ 191»
' - Niederlage»:/ ' W
I., Spiegelgaste 15
VIII., JosefstSdterstratze 30
IV., Margaretenstraße 3
“v bei Rainerplatz
VI., Ctnmperaaffe 51
VI, Äumprnborferstraße ß
XVIH .WähringerstraßellL
M.. HanpAttatze 38
RIBflHfl K1HEERHEHDHIHE
JAKOBGELLES «« 5 «
I. Bothg-asae 1 (Ankerhq!) ; Tel. 62070
Jüdische ZeitungS- u. Verlagsgesellschaft m. b. H,
VerantworiUcher Redakteur: Psler Kirchner-
Vuchdruckerei und.Verlagsanstalt Ignaz Steins
nann G. m. b. Z. lv.-ranrwjrlticher Leite:
Karl LanaV Gien, 9, Eez., .Unitzersitätsstr. 8,