Page
Br. 1
Dr. Bloch’s
Jahrgang IXTM
Zentralorgan kür die gesamten Interessen des Judentums.
o ( F=r ■ =■■■:■■■■■■="
^ L. ft. Postfpsrftassenaml
Q
4- /*
=DO
Slearing-VerKebr
Mr. 810.976.
Redattion und Administration:
^ SPicn
n/i. Hahugaffe Nr. 18 .
U 'Telefon Nr. 14.847. J
n o ■ O o
Wien, den 6. Jänner
Lrs<LeLnt jeden FreLts^ i
^ 'Btpxffspxxbs Mr C
» .T"* ' Halbjährig 8 Kronen;
Einzelexemplare 50 Heller.
Für'« Ausland:
Halbjährig 10 Kronen.
V. _ . _
Brief-Adresse: Wien. IX/i, Hahugaffe Io»
,<s»
Telegramm-Adresse : Bloch's Wochenschrift, oG
Ganzjährig 20 Kronen.
Anzeigen: Die 4malgespal¬
tene Petitzeile 24 Heller.
=f>o
Prämiiert: Weltausstellung Paris 1889 u. 1900
J. THEUMANN
Älteste bestrenommierte
1106
Wurst- u. Selchfluischwaren - Fabrik
Fihrtkn.uaaptdepüt: Wien, II., Taborstrasse 32
empfiehlt ihr Sortiment Wurst-, Selchfleischwaren, Ungar, a.
Veronesersalami, bester Qualität. Durch Aufstellung der
neuesten Maschinen und Kühlapparate ist sie in der Inge,
den weitestgehenden Anforderungen und Wünschen ihrer
werten P. T. Kunden zu entsprechen. Preiskurante gratis
D und franko. Samstag und alle jüdischen Feiertage geschlossen.
® Klavier- $ Etablissement
Bernhard Kohn
k. e. k. Heflltferant
1101
Wfien 9 !., Hämmelpfortgasse Nr. 20
Vertretnng der vornehmsten Fabrikate
Aaswahl m Steinwag
* MW SS.
3 Q 0 StQckoR ^ usw*
Rm PlQf«l and Ptnainos von K 680 aafwärta. — SLlavler-
Spielapparate. — Harmoniums.
Sitz mehrerer Jüdischer Vereine. Grosser Garten mit
schöner Veranda.
“12’3
RESTAURANT REISZ
1 V 2
Wien, Vll., Hariahllferstrasse Nr. 124.
»Magyar konyha-magyar szö! —On parle frangais. — Engl iah spoken.
snpn tu -ma nw bpz 1092
Zum Koohen and Braten wird ausschliesslich reines Bdnsescbmalz verwendet.
und ^ Restaurant
Telefon 1370ÖT JOSEF OUTTH Telefon 13702
Wien, II., Stephaniestrasse 14.
::: Bestrenommierte Küche und vorzügliche Getränke ::: :::
■ ■■■
Telephon 13832.
Telephon 18882.
ALTESTE
SELCHFLEISCHWAREN-FABRIK
1107
L. & X. PIOWATI
WIEN, II., Roten Sternsrasse 1L.
Prämiiert mit der grossen silbernen und goldenen Medaille.
Empfiehlt alle Gattungen feinster
iS Würste, feinste Sorten Banchfieisch, Mastochsen-Zungen.
5 - Preiskurante gratis und franko.
mumm
Selchwaren-Fabrik
* EN GROS *
TACJRIA
Basel Isohaft a. b. H.
W18B, XV., HHkiotzfl. 17
dchrrs
Tslipbas Ir. 21U
TifepkSB Ir. 2111
empfiehlt alle Sorten Warst- and Fleischwaren in feinster Qualität,
Spezialität in- and aaelindieehe Aafschnittoorten. Piovinxvessanfi sämt¬
licher Artikel ven S Kilo aufwärts za massigsten En pos Pvehm.
Einzige Wr. Selchwnren-Fabrlk ohne Detail - Verkaufsstelle».
- Pieisknrente gratis and franko. -—
An Samstagen and jüdischen Feiertagen kein Versand^
{Pension ©reiner— Hbbazia
MUS vesns □ mit Dependancen □ VMS LrmLnt»
ddtmn3iHnih.-ia< i«qt Jihinfid. - lankiut pitditbfSdt
Der
Wiener Credit- und Vorsehnss-Yerem
r. G. m. b. H., U , Stefanleotraooe a. 1099
gewährt Darlehen gegen Bürgschaft, belehnt offene
Anssenstände und eakomptiert Geschäftswechsel billigst.
Heimsparkassen werden verliehen.
Spareinlagen werden mit 47.% verzinst.
2000 Kronen bei Verlangen rückgezahlt.
Tanz-Eebrasstatt tüESÄSS
Telephon 18.684 Wien, II., PraterSfrilSSe 43 Telepho» 18.68*
Kurse für Erwachsene. Jugendkurse. Kinderkurse. Einzelunterricht»
g ft*
3 tr 1 ®* 3
i* 3 2.3 gr
* §■** ® 5
> B ®
flrS-
sl?£-
a.®
® » 5° i=
®*® =r3
S® 5 — w
te Kn 2
B
* 2 2.
H « © » sr
Z m a 9 e
B =3
$ 2 3 * ®
-• 2 .» E s:
ft b » * 9
B S 3» B
- • Sa» —
_
TS 3 Z
~ »3 2*
C cC» » 9
=» a * 2.0»
2 =* 9 ss
»5 »
as 4 9 o
es 9 2.®t?
O ö S.B W
o M ® 2
s Sb«*“
SO g B » ;>
g Bg*&
2. ° r—
2 Wo » g
%
* 2.8 2L
co sta» z
co ^ “
n
L 3
ff *» Z-LS
n ö a a
*:bii
» 2 s» 3 w
^ »c» oaD
S ** 33
Z g-Nrfff
^ *5 » ® *
{► o 9 I
Q.B 9*°*
<b o
mWß
rV