Seite
Br. 1
Dr. Bloch’s
Jahrgang XXIX
Zentralorgan für die gesamten Interessen des Judentums.
-□, . :□-
Wien, den 5. Jänner 1912
Lrscbeint jeden Freitag.
Brief-Adresse: Wien, IX/i, Hahngasse 15.
Telegramm-Adresse: Bloch's Wochenschrift, Wien.
K. kr. Poflsparkrassenamt
Slearing-VerKebr
Mr. 810.976.
RedaNion und Administration:
Wien
IX/i, Hahngaffe Nr. 15.
Telefon Nr. 14.847.
O G ' == 0 O
p Vrrugsprrrs für Vesterrrich: ^
Halbjährig 8 Kronen;
Einzelexemplare 50 Heller.
Für's Ausland:
Halbjährig 10 Kronen.
Ganzjährig 20 Kronen.
Anzeigen: Diesmal gefpal-
tene Petitzeile 48 Heller. C,
n r» - " — Q o
■ Prämiiert: Weltausstellung 1 Paris 1889 u. 1900 £
:j. theumann:
■ B
^ älteste and bestrenommierte uoe ^
■ Wurst- und Selchfleischwaren-Fabrik -
" FiMk i. Bitpuipii; Wien, II., Taborstrasse 32 J
_ empfiehlt ihr Sortiment Wurst-, Selchfleischwaren, ung. and B
Vsronesersalami bester Qualität. Durch Aufstellung der u
B neuesten Maschinen und Kühlapparate ist sie in der Lage, B
B den weitestgehenden Anforderungen und Wünschen ihrer »
werten P. T. Kunden zu entsprechen. Preiskurante gratis s
■ und franko. Samstag u. alle jüdischen Feiertage geschlossen. ■
Klarier- f§) Etablissement
Bernhard Kohn
L k. H.fll«f.rut 1101
Bl«i, I», Hi mmelpfortgasse Nr. 80
Tartretnag der Tornehmstea Fabrikate
Sttinway
Blflthmr
Blsnderfor
■s«.
H«m Pllgal rt Pianlsas tob K 6 Bo anfwirta. — Klavier
sf.k lapparate. — Harmoaianu.
Aaswahl ne
zirka
3Q0 SHsku
Sitz mohrorer Jfldloatior Vorolno. (Sroooor Qarton mit
---eob »or Vormndau ■■■
L- RESTAUW REISZ M
Vien, YIL, lariahllfentrasse Mr. 124.
»HH'jwhiytha Ma g y ar mal—OmpasjoAnaigak. — HaglfcliapohgB.
mpn pwba oa “ans rran hsa «»
las InkN ml Mm M —eeebniulhb reim SlutcebNilz ranreaM.
Hotel und ^ Restaurant
W*n* JOSEF GUTH *****
Wien, H. t Stephaidestru sso 14 .
1111
TaUphon 18882.
Talepho* 18882.
ÄLTESTE
SELCHFLEISCHWAREN-FABRIK
IM»
L. & T. PIOWATI
WIEN, II., Roten Stenigasse IS.
Prlallsrt alt dir irassii illfesnn und goldsass Medallln.
Empfiehlt die Gattungen feinster
■ Würste, feinste Sorten Bauchfieiseh, Mastochsen-Zungen.
" ——T-r Preiskurante gratis und franko. ""
B
BH3I
Selchwaren-Fabrik
EN GROS
TAURIA
Wien,
Gesellschaft m. b. H.
Herklotzgasse I7 — Fünfhausgasse 9
Interurb. Telephon Nr. 2168
empfiehlt alle Sorten Wurst- und Fleiachwaren in feinster
Qualität, Spezialität in- und ausländische Aufschnittsorten.
Provinzversandt sämtlicher Artikel von 3 Kilo aufwärts zu
massigsten En gros-Preisen. 1109
Einzige Wiener Selchwaren-Fabrik ohne Detail-Verkaufsstellen,
. . Preiskurante gratis und franko. ■
An Samstagen und jüdischen Feiertagen kein Versandt.
Vension Wremer—Bbbazia
Piüfl Vesml □ mit Dependancen □ VMM LrminiO
Bdtfn «■ SiHnabt.—9s* inq» li^r grifui—lairknat iBttritnlrfftbi.
Bestaio.iazit iws
Vom April bis September ist Prachtsaal, geeignet für
Hochzeiten, Diners etc., Fassungsraum 400 Personen,
zu vergeben.
Hausspezialität: Täglich warme Pfefferkarpfen u. Hechte.
□ Ausschank: Schwechater Lager und Pilsner Bier. □
M. OPERER
IL, Taborstrasse 12. Hotel Stefanie.
Tauz-tehranstalt iffilÄ
Telephon
Stelle IV
5407
Wien, II., Praterstr. 43 Telephon
Stelle IV
Det Veteüi beaweekt: 1. Die VelkeenMnftf beiden lireelltee dureh Errichtung oder UnterstMeung tob Schulen und Awe b
andere geeignete Mittel tu fördern; 8. forceUten, wo tfi fbr«« BMen «rege« fo leiden haben, «Ine wirksame 8tfitze zu Metva.
Dnreh Leistung eines Jehresbeittagea ton mindesten« 6 Krönet Wird man ordentlichen, durch einmalige Zahlung von
200 Kronen lebenslängliches Mitglied des Vereines. Anmeldungen snm Beitritt werden erleten unter der Adrema :
n Inrmelltl8ctae Allinnc xtt Wien“, 11/3, Untere DonnantrtMe 33, 2. Stock. Telephon 19374.