Seite
Seite IO.
Die Wadrveil
Nr. 33
Vorzüglicher
erstklassigen Restaurant
"iTO “no"« „Wienea“ -isw "neue
II., Obere Donaustrasse 91
(neben Dianabad, nächst der Stefaniebrücke) ■§
ITorziUclie Getränte, testnomierte Me.
ip-irn
. 7 >.-nvL'>v my -in a c i’ e ."V -iV 2 '- 2 rrn
WINTER-ULSTER
K 90
Winterrock K 64
Winteranzug K 70
Jacob Rothberger, k. u. k. Hoflieferant,
-. — Wien, I. Stephallsplatz 9 --------
H 05 E 5 FICK
Kursehnermeister
Wien, II/ 2 , Stefaniestrasse 7.
-v
Empfiehlt sich zur Anfertigung aller
Gattungen Ornat-Kappen für Rabbiner,
Kantoren und Chorpersonale zu den
billigsten Preisen.
0-egr3r*ä33.<d.et 1BS1.
Requiem
Psalm 49 und 16 für Solo, Cbor und Or,
von Salomon Sulzer
Partitur und vier Chorstimmen K 6.—
je vier Doubliersfcimmen „ 2.—
Hierzu das Lied: „Was betrübst du Seele, dicfigk
für gemischten oder Mannerchor v. Salomon Sulzer
Partitur K. 4.—
Gegen Einsenduug des Betrages zu beziehen durch
Prof. Josef Sulzer, Wien L, Giseiastrasse 1
»OG«
Ch. L. RAIHRAS
WIEN
II., Gr. Sclüffgasse 1
übernimmt neue Sefer Thora
zu schreiben mit Bein-Ver-
« zierungen.
Verkauf von Stammbäumen,
Talessim wie auch sämt¬
licher Gebetbücher.
ftniBM'»
-böto'k
ist min -iss v«:
NVN rr'rr sN2"-L'
>'2'btOOr? UlK
.Spp'WB TSO'SBSnW
Großes Lager von
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOO O
Intelligentes Fräulein
israel., mit Prima Jahres-Wirkungszeugnissen sucht
selbstständige Vertrauensstelle event. zu mutterlosen
Kindern.
Berzeiißttis Ircr Merfior tzenen
^ vom ^17. bis 23. Dezember 1916.
Alexander Slominsky, Schuhoberteilerzenger, 49 I. Gertrnde
Sturm, Advokatur» kandidatenskind, 2 I. Hermann Brüll, Reisender,
49 I. Karl Richter, Rechnungsnnteroffizier II., tit. I. Klasse, des 30.
Jnf.-Reg., 32 I. Leiser Schenkel, Kaufmann, 53 I. Selma Kami!,
Ageutenskind, 2 I. Osias Haber, Agent, 52 I. Josef Bauminger,
Kaufmann, 30 I. Josef Spitzer, -Fabrikant, 59 I. Emma Sophie
Götzl geb. Weiner, Kanfmannswitwe, 65 I. Schabse Schrott, Infan¬
terist des 2. Landsturmbezirkskommandos 1/2 Komp., 23 I. Johann
Buch, rnagistr. Kostkind, 3 Wochen. Moritz Lamberg, gewesener Sprach-
professor, 84 I. Berthold Braun, Beamter der Länderbank i. P., 61 I.
Sarah Neumann geb. Adler, Private, 70 I. Julius Frankl, Drechsler-
gehilse, 22 I. Josef Garfnnkel, Spenglerlehrling, 20 I. Moritz Plan!,
magistr. Kostkind, 5 Wochen. Max Schiller, Buchhalter, 51 I. Sieg¬
fried Schreiber, Grundbesitzer, 84 I. Rosa Eisenstein geb. Löwensohn,'
Berficherungsbeamtensgattin, 52 I. Richard - Hallek, Beamter, 54 I.
Elia» Eduard Reick, gewes. Getreidehändler, 82 I. Moritz Schatten,
Handelsschüler, 18 I. Franziska Lenz, Hilfsarbeiterskind, 11 Tage.
Samuel Klausner, Kaufmann, 65 I. Jakob Metzler, Kappenmacher¬
gehilfe, 77 I. Nathan Rosenfeld, Dienstmann, 71 I. Edmund Herz-
felb, ohne Beruf, 66 I. Meier .Pickholz, Kaufmann, 44 I. Josef
Wackler, Fuhrwerker, 54 I. Julius Leinwand, Handelsakademiker,
21 I. Mox Strakosch, Privatier, 72 I. Hermann Wiedner, Kaufmann,
53 I. Etelka Wiegenfeld, Glasergehilfensgattin, 51 I. Johanna,
Ketschkemet geb. Deutsch, Kaufmannswitwe, 84 I. Riza Szigety alias
^Goldsteiu, Private, 54 I. Jakob Millionär, Händler, 63 I. Johanna
^Stern geb. Neubauer, Private, 61 I. Heinrich Hellmann-Pollitzer,
eamter i. P., 86 I. Siegmund Altschul, Privatier, 76 I. Julie
nn geb. Lazarns, Kanfmannswitwe, 79 I. Samuel Rndich, Solli-
tor, 50 I. Karl Waldmann, Privatier, 74 I. Sami Metzger,
Hfilfmanussohll, 5 I. Albert Deutsch, Agent, 53 I. Josefa Koch
—^eb. Petersilka, Produktenhändlers witwe, 82 I. Samuel Deutsch, 45 I.
1 ^Jnlie Prazak geb. Großmann, Private. 68 I. Aloisia Lawetzty, Kauf-
^ mannswitwe, 68 I. Wilhelm Klein, Kaufmann, 37 I. Czarne Brück,
Private, Witwe, 72 I. Alfred Leinkauf, Kontorist, 37 I. Gisela
Reisch, Pfleglingskind, 6 Wochen. Moritz Wirtschafter,' Handelsagent,
73 I. Regina Klinger, Kaufmannsgatti», 39 I. Cäcilie Salomon
geb. Spitzer, Private, 97 I. Julius Ripper, Kaufmann, 38 I. Marie
Kohn geb. Kraus, Private, 69 I. .
Eigentümer und Herausgeber 1. Bauer. — Chefredakteur Dr. M.Löwy. — Verantwort!. Redakteur Alois Kulka.
Druck von lloriz Waizner & Sohn, Wien IX., Kolingasfe 11 (Telephon 15.303).'