Seite
Preis dieser Nummei
DIE
pji.
1!.
>a l#a
I luvcr^iuiishibliililick
m\ orsiiai.
wrti irw i
EIT
ösicrreldiisdie Wodiensdiritt ffir Jüdische Interessen
Nif dem Beiblatt: Veröffenfll<Hnn$en der „Union denlschOsterreldiisclier Juden*
Abonnementspreise: Halbjährig i
für Oesterr. 7 Schilling, Deutschland
7 Goldmark, Tschechoslowakei l£c. 70.—,
Polen 7 Zloty, Schweiz Fr. 7.—, Amerika
1V, Dollar, Italien 30 Lire, England 15Schill.,
Rumänien 300 Lei, Jugoslawien 100 Dinar.
Redaktion und Administration:
Wien II., Heinestraße 13 — Telephon 42-2-16
Erscheint jeden Freitag. — Redaktions¬
schluß: Für Artikel Sonntag, für Nach¬
richten Montag
Zahlungen für Österreich: Poatsparkassenamt Wiem,
Konto Nr. 100518; für Tschechoslowakei: Postspar¬
kassenamt Prag, Konto Nr. 500.+78; für Deutschland:
Postscheckamt Berlin, Konto Nr. 79.957; für Polen:
Konto Ludwig Hirschfeld hei Bank Gospodarstwa
Krajowego Filja W. Bialej: für die Schweiz: Konto
Ludwig Hirschfeld bei Bankhaus Leu & Co., Zürich
XLII. Jahrgang
Wien, 23. April 1926
Nummer 18
^AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAaaaAAaAAAAAAAi,
Möbelhaus Teppichhaus
S. SCHEIN
Wien I., Bauernmarkt 12
14
Keine Filialen!
fonnilflO Oriental. Teppiche,
V«P|)lUlV« in- u. ausländische
Zimmerteppiche, Laufteppiche, Bo¬
denfilze, Kokos, Linoleum
n A Jfnn Tischdecken, Ottoman-
IIVWkII. überwürfe, Bettdecken,
Steppdecken in jeder Ausführung,
Flanelldecken, Kamelhaardecken,
Kotzen, Lambrequins
Höbe!.
Schlafzimmer, Speise¬
zimmer, Herrenzimmer,
Klubgarnituren, Messing- u. Elsen-
möbtl, Küchen etc.
llAnli8itMn Halbstores, drel-
VOPnange. teüige Kunstler¬
vorhänge, Madrasvorhänge, Lüster-
Brokat-, Tuch-, Plüsch vorhänge
Neue Telephon-Nummern 63-5-30, Serie I
^V TTTTTTVTTVVTVf V TVV T f
Oberkantor Goldstein s. A.
illllllililiilllHItlii.
mmmm
lummimi
«»■Hill»
Kultus- und Justiz-Tal
Barette
erhalten Sie vorrätig und nach Maß in den i
Ausführungen bei der bekannten Sp<
Rudolf Gold;
Zivil- und Uniformschnei
Wien Yoborstfrotl
Lieferant vieler in- und ausländischer ¥
Zahlreiche belobende Anerkennungssc
zur Einsicht auf.
^> Großes Lager feiner Stolle Iii
gante Herrengarderobeii natu
are und
nannigfaltigsten
jzialfirma
stein
der
le Nr. 54
[ultusgemeinden
tireiben liegen
r eie- ~UHI
i naß
FLEISCHH AUEKEi
SIEGMUMD KORNMEHL
WIEN IX., BtRGGASSE NB. 19
FILIALE: XVI Sl , WÄHRIN CEC STRASSE NR. 97
Telephon Nr. 17-3-99 und 16-9-34
Lieferant für Heilanstalten
Abteilung für Koscherfleisch
IX., Berggasse 15
unter Aufsicht des ehrw. Rabbinates der Isr.
Kultusgemeinde Wien-
Sämtliche Fleischsorten von ausschließlich Prima-
Qualität zu den billigsten Marktpreisen
Bollinger-Eiskasten
sind seit 1870 die besten
Fabrik: Wien XV., Staglgasse Nr. 10, Telephon 38-4-19
Filiale: VII., Burggasse Nr. 17, Telephon 32-3-80
Kleiderkredit
für Herren und Damen gegen monatliche Zahlungen von S 10.—
aufwärts. Salon-, Straßen-, Sport- und Abendtoiletten aus eigener
Werkstätte nach Maß oder fertig lagernd. Qualitätsware, reelle und
solide Bedienung bei Auslagenpreisen.
Altrenommiertes Kleiderhaus
WERTER «Sc Co»., 9clanel«l «:■*■■»« i*M«a>
Wien XVI., Ottakringerstraße 17 - Telephon 21-501
■IIIIIIIIIIIIIIIHIUMIIIIIHIIIIIIIB
I MÖBELHAUS I
• OSKAR OBLATT •
S Wien ll. 9 PraterstraOe Nr. 52 2
• Telephon Nr. 46-1-34 und 47-0-34 JJ
S Kompl. Brautausstattungen, S
S Hotel» u. Inneneinrichtungen S
«■> Sehr mäfllg« Preis« •
BMIIHIMIHHMIIIIIIMMIIIIIIMIIB