Seite
Juni 1867.
SA. Aus de m Osten.
Der Rumänische Israelit.
(Israetttulu komaim.)
Mittheilung vm> vr. I. M. Jost.
Seit dem Beginn des AM d. I. erscheint in Bukarest
ein Wochenblatt obigen Titels in rumänischer und französischer
Sprache. Em sehr beachtenswertes Unternehmen, um sv mehr,
als es nicht das Werk eigennütziger Betriebsamkeit ist, svndern
von einem Vereine wohlhabender und gesinnungstüchtiger Män¬
ner ausgeht, welche den etwa sich ergebenden Überschuß der Ein¬
nahme über die Kosten den Schulen der dortigen spanischen und
polnischen Gemeinden überweisen wollen. Der Abendstern Mi,
scher Selbstenlwickelung, welcher ein halbes Jahrhundert, seit der
pariser Versammlung, diesseits glänzt, beginnt also auch im Osten
sein Licht zu entfalten. Man muß es mit lebhafter Freude be¬
grüßen. Die weit hinter der Bildung der Europäer zurückgeblie¬
benen Juden der Türkei sind durch den Hat Humajun zum
Selbstbewußtsein erwacht, und kaum ein Jahr nachher findet die¬
ses ein Organ, um seine Gedanken öffentlich kund zu geben.
Vernehmen wir dessen Stimme, so weit sie auch bei uns
Anklang zu erwarten hat. Ein Jakob Cohen in Bukarest
macht in Nr. 5. seine Glaubensgenossen auf die Bedeutsamkeit
der neuen gesetzlichen Lage aufmerksam: