Page
Erscheint monatlich.
— Abonnementspreis —
iür das ganze jähr 6,— M.
für das halbe Jahr 3,50 M.
Herausgegeben vom
Bureau für Statistik der Juden
Berlin-Halensee, üeorg =Wilhelmstrasse 22.
Redaktion: Dr. Arthur Ruppin.
Zu beziehen durch das
Bureau für Statistik der
Juden, Berlin-Halensee,
"Georg Wilheimstr. 22.
Für die Umschlagseiten werden Inserate — vorzugsweise von Buchhändlern und Verlegern — entgegengenommen,
insertionspreis für 1 Nummer pro ganze Seite 30 Mark, pro halbe Seite 15 Mark, für ' Nummern 50 und 25 Mark.
1. Jahrgang,
Dezember 1905.
Heft No. 12.
IJfHAIiT:
(Die nicht von den Verfassern gezeichneten Artikel sind Arbeiten des Bureaus für Statistik der Juden.)
I. Abhandlungen. Dr. Arthur Ruppin, Berlin: Die Gesamtzahl der Juden auf der Erde. — Felix Tlieilhaber, München: Deutsche Juden
im Auslände und ausländische Juden im Deutschen Reich. — Dr. Hugo Hoppe. Königsberg: Zur Statistik der Juden in Ungarn.
II. Statistisches Archiv. Zar Volkszählung vom I. Dezember 1905 in Deutschland. — Einwanderung und Naturalisation ausländischer
Juden in Paris. — Die Karaiten in Russland. — Die Zahl der Juden in Schweden. — Zahl und Verteilung der Juden in
Norwegen. — Verteilung der Juden in den Vereinigten Staaten, — Asch.kena.sim und Spaniolen in Bosnien und der Herzegowina.
— Die Zahl der Juden in Südafrika.
III. Literatur. N. Petreseo-Commene: Etüde sur la Con&ition des Isra&ites en Roumanie. — The Jewish Year Book: An Annual
Record of Matters Jewish 5666. — The American Jewish Book 5666.
IV. Mitteilungen. Hebungen auf dem üebiete der Statistik und Demographie der Juden.
Nachdruck der Abhandlungen Ist nur mit besonderer Genehmigung, des übrigen Inhalts nur mit vollständiger
Quellenangabe gestattet.
Die GBSsmtzshl der
Von Dr. Arthur
Ueber die Gesamtzahl aller Juden in der
Welt sind erst seit einigen Jahren sichere Fest¬
stellungen möglich, seitdem nämlich durch die
russische Volkszählung vom Jahre 1897 die Zahl
der Juden im europ. und asiat. Rußland mit
5 215 805 Seelen zuverlässig ermittelt wurde. Bis
dahin schwankten die Schätzungen über die Zahl
der russischen Juden außerordentlich. Die meisten
Statistiker und Geographen nahmen nur 2—3
Millionen Juden in Rußland an, und so finden
wir in den geographischen Lehrbüchern, in den
Konversationslexiken u. s. w. die Gesamtzahl der
Juden auf der Erde meist nur mit 6 bis 7 oder
8 Millionen angegeben, während sie in Wirklich¬
keit heute mehr als 11 Millionen beträgt.
In der folgenden Zusammenstellung sind
auf Grund der besten vorhandenen Quellen —
nur in wenigen Fällen mußten wir zu eigenen
Schätzungen greifen — die Zahlen für die Juden
in den einzelnen Erdteilen und Län lern angegeben.
Eine absolute Genauigkeit ist nicht erreichbar,
teils weil wir für zahlreiche Länder auf Schätzungen
angewiesen sind, teils weil die letzten Volks¬
zählungen in den einzelnen Ländern nicht im
selben Jahre stattfanden. Hierzu kommt, daß
Mm auf der Erde.
Ruppin, Berlin.
durch die großen Wanderungen von Juden in
den letzten Jahren selbst seit den letzten Volks¬
zählungen schon wieder Verschiebungen einge¬
treten sind, Dieser Grund dürfte jedoch deshalb
nicht so schwer ins Gewicht fallen, weil wir mit
einigem Rechte annehmen können, daß die Verluste,
weiche die Hauptauswanderungs-Länder (Rußland,
Galizien und Rumänien) erleiden, durch die relativ
starke eheliche Fruchtbarkeit der Juden in diesen
Ländern wieder wettgemacht werden, sodaß da¬
selbst noch heute dieselbe Anzahl von Juden wie
bei der letzten Volkszählung vorhanden ist. Für
die Haupteinwanderungs- Länder (England, Süd¬
afrika, Kanada und die Vereinigten Staaten von
Amerika) sind aber in der Zusammenstellung
bereits Schätzungen für die neueste Zeit, nämlich
für die Jahre 1903 bis 1905 eingesetzt.
IST ach der Tabelle leben von den gesamten auf
der Erde vorhandenen 11110000 Juden 1484883
= 13,4 °/o in Amerika. Das schließt eine außer¬
ordentlich bedeutsame Ortsverschiebung des jüdi¬
schen Volkes in sich, wenn man bedenkt; daß noch
vor 50 Jahren nur etwa 50000 und vor 25 Jahren
nur 230000=2,5 % aller Juden in Amerika wohnten.
Hand in Hand hiermit, aber in noch stärkerem