Page
— 150 —
Zwecke verfolgen. Heute existieren fol¬
gende 18 jüdische Bruderschaften (Frater-
nal-Societies} mit 237 Logen und etwa
20 000 Mitgliedern, die auch grössere Fonds
zur Verfügung haben. (Zum Teil dem
Jewish Year-Book entnommen).
1. Grand Order Achei Brith, der erste
jüdische Orden, gegründet 1888. 25 Lo¬
gen in London, 15 in der Provinz
2. Grand Order Sons of Israel, 25 Logen
in London, 22 in der Provinz, 8 in den
Kolonien.
3. Grand Order Achei Emeth, gegr. 1902,
20 Logen in London, 3 in der Provinz.
4. Grand Order of Druids, 19 Logen in
London, 3 in der Provinz, 4 in den Ko¬
lonien,
5. Grand Order of Ancient Maccabeaus,
4 Logen in London, 18 in der Provinz.
6. Grand Order Schild of Abraham, alle
in London, Jugendloge.
7. Grand Order Sons of Jacob, alle in
London.
8. Orden of Ancient Foresters, alle in
London, Jugendloge.
9. Ancient Order of Mount Sinai, alle in
London
10. Order Sons of the Covenant of Abra¬
ham, alle in London.
11. Indepedent Lodges of Goodfellows, alle
in London.
12. Naiter Order of Oddfellows, London
13. Ancient Order of Zion, London
14. Order of Brethren of Jsrael, London
15. Order Sons of Jeschurun, London
16. Grand I. 0. of Bne: Brüh, Manchester.
9 in Manchester, 7 : der Provinz
17. Grand I. 0. Ahawath Achim, Man¬
chester
18.1. O. of Bnei Brich London Lodge gegr.
1910.
Logen Mitglieder Fonds
40
4000
14000
55
4600
10000
23
2000
6000
26
1600
6000
22
1600
50C0
18
1400
4000
1
1
300
1 1
800
5
500
1
400
4
300
5
400
£
128
1
J.00
1
100
1
X
100
1
100
16
1000
3
200
<
100
237
19728
_
Ausserdem besteht noch die „Federa-
tion of Jewish friendiy Societies", die im
Jahre 1907 von 50 Gesellschaften ge¬
schlossen wurde und 8000 Mitglieder zähle.
An ihrer Spitze stehen Stuart M. Samuel,
M. L, und B. S. Straus. Ferner existieren
150 verschiedene Wohitätigkeitsvereine.
SlafisllscSts JIrcMp.
Niederlande
Berufsgliederung und i Im vorigen Jahrgang der Zeitschriii (beiiti 130
Todesursachen: der j und 167) haben wir bereits die hierauf ber^ithtfi*
Jüdischen und nicktjüdischen Bevölkerung \ graphischen Darstellungen erwähut, v r ^k.' ; das
Amsterdams. 1 S t :\ [ i s t i s c h e Amt der Stadt A :>: < t a r-