Seite
B=
r S
Erscheint monatlich.
Abonnements=Preis für
das ganze Jahr 6.— M.,
für das halbe Jahr 3,50 M.
n ii i *f
Mslnf
Zu beziehen durch das
Bureau für Statistik der
Juden, Berlin C2, An der
Spandauer Brücke Nr. 15
ii k Jiidi.
Herausgegeben vom Bureau für Statistik der Juden
Berlin C. 2, An der Spanaauer Brücke 15
Schriftleitung: Dr. Bruno Blau, Berlin.
8«, Jahrgang
November 1912
Heft Nr. 11
&
INHALT:
I. Abhandlungen.
1. CordtTrap,Direktor des kommunalstatistischenBureaus
in Kopenhagen: Die russischen Juden in Kopenhagen.
2. Dr. oec. pubL Jakob Segall, Berlin: Die Zahl der Juden
inDeutschland nach der Volkszählung vom l.Dezemb. 10.
3. L. Loydold, Wien: Die Juden in der nordarnerika-
nischen Ein- und Auswanderungs-Statistik 1910-11.
II. Statistisches Archiv.
Eheschliessungen in Deutschland von 1901 bis 1909.
Eheschliessungen in Elsass-Lothringen in den Jahren 1906-10.
Austritte aus dem Judentum und Übertritte zum Judentum
im Jahre 1910 mit Rückblick bis 1896.
Auswanderung von Juden aus Ungarn und Rückwanderung
im Jahre 1910.
Zur Anthropologie der nordafrikanischen Juden.
III. Mitteilungen.