Seite
— 16 —
Victoria
Eheschliessungen in Victoria 1910,
Dem Statistical Register of Victo¬
ria 1910 entnehmen wir folgende die Eheschliessun¬
gen betreffenden Angaben für das Jahr 1910, mit
Rückblick bis 1908.
Jahr
Absolute Zahl der Eheschliessungen
bei
Es trafen Eheschliessungen auf je
1000 Personen der
Gesamt-
bevölk.
Egl. Staats¬
kirche
Katho¬
liken
Israeliten
Gesamt-
bevölk.
Egl. Staats¬
kirche
Katho¬
liken
Israeliten
1908
1909 •
1910
9334
9431
10240
2068
1969
2517
1365
1628
1721
34
44
37
7,32
7,33
7,89
4,68
4,44
5,63
5 r 09
6,05
6,37
5,53
712
5,95
Literatur.
H e c ht, G e o rg. Der neue Jude. Leipzig. Gustav
Engel. 1911. 169 Seiten. 8°. Preis 3.50 M. s geb.
4.75 M.
Das Buch ist eine in der Form neuartige und
eigenartige Werbeschrift für die Ideen des Zionis¬
mus, wenn sich der Verfasser auch nicht in allen
Punkten mit dem offiziellen Zionismus einver¬
standen erklärt.
Rosenfeld, Max, Nationale Autonomie der
Juden in Oesterreich. Czernowitz. 1912. 42
Seiten. 8°.
Die kleine Schrift ist ein Separatabdruck aus
dem vom jüd. nat, akad. Verein „Emunah" in
Czernowitz herausgegebenen Sammelwerk „Heim¬
kehr" (erschienen im Verlag von Louis Lamm in
Berlin) und begründet die von den Nationaljuden
Oestereichs vertretene Forderung der nationalen
Autonomie der Juden, d. h. ihre Anerkennung als
besondere Nationalität.
i P e r 1 e s, Felix. Jüdische Skizzen. Leipzig. Gustav
! Engel. 1912. 313 Seiten. 8°. Preis geh. 4 M„
geb. 5 M.
Der Königsberger Rabbiner vereinigt in einem
stattlichen Bande eine Anzahl von Vorträgen, Auf¬
sätzen und Bücherbesprechungen, die zum grössten
Teil bereits früher in verschiedenen Zeitschriften
erschienen sind.
Das Buch zerfällt in fünf Kapitel: Jüdische Cha-
; rakterköpfe; die Wissenschaft vom Judentum; zu
| Bibel, Talmud und Midrasch; Religionsgeschicht-
| liebes; zur Literaturgeschichte und Volkskunde.
Die einzelnen Beiträge sind durchweg wertvoll
und ein schönes Zeugnis ernster Gelehrtenarbeit im
Dienst des Judentums.
Für die Redaktion verantwortlich: Rechtsanwalt Dr. Bruno Bi a u, Berlin-Charlottenburg. — Verlag- von Max S c h i 1 db e rger: Inhaber
Arthur Schlesinger, Berlin W. 62, Schilistr. 3.
Druck von Anton Timm, Berlin NO. IS, Strausberg-erstrasse 14.