Seite
In h a l t s v e r z e i ch n i ß.
I. Leitende AetLkel.
Aus Kurland, 1. (13.) December 1860. Zu¬
stände in Riga S. 1.
Ungarn, ein Verbrüderungssest S. 2.
Die Besserung entlassener jüdischer Sträf¬
linge S. 3.
Aus Oesterreich, insonders Ungarn S. 15.
Stimmen aus Rußland S. 17.
Die israelitische Bibelanstalt S. 23. 32. 47.
101. 120. 209. 279. 367. 459. 588. 615.
690. 733. 754.
Beschneidung und Confirmation S. 29.
Aus Galizien S. 29.
Einige Blicke auf die Weltlage I. S. 45,
II. S. 59, UI. S. 79.
Wochenschau: Preußen, Oesterreich, Italien,
Türkei S. 61.
An die bayerischen hohen Kammern S. 73.
Der Preußische Soldateneid S. 74.
Aus Ungarn S. 76.
Friedrich Wilhelm IV. S. 87.
vr. G. Riesser. Die Judenfrage noch ein¬
mal vor den beiden Häusern des preußi¬
schen Landtags S. 90.
Vom Institute zur Förderung der israeliti¬
schen Literatur S. 102. 312.
Wochenschau S. 102.
Der Streit S. 103.
Eine Mahnung S. 115.
Aus Preußen S. 116.
Aus Bayern S. 116.
Aus Ungarn S. 117.
Wochenschau: Preußen, Württemberg, Un¬
garn S. 129.
An die israelitischen Gemeinden Bayerns
S. 133.
Die Stellung des Judenthums in Preu¬
ßen S. 143.
Wochenschau: Italien, Schweiz, Oesterreich,
Tunis S. 146.
Die allgemeinen und die Schulverhältnisse
in Ungarn S. 147.
Warschauer Vorgänge S. 150.
Polemica S. 151. 178.
Wochenschau: Württemberg, Oesterreich, Po¬
len S. 159.
Die kleinen und kleineren Gemeinden S. 161.
Wochenschau: Holland, Oesterreich, Polen,
Frankreich, Preußen, Jerusalem, Tunis,
S. 175.
Warschauer Vorgänge S. 177.
Die Emancipation der Leibeigenen in Ru߬
land S. 189.
Aus Bayern S. 190.
Die Adresse der Landrabbiner in Hannover
S. 192.
Aus dem österreichischen 'Kaiserstaate: Un¬
garn S. 203.
Aus Oesterreich S. 206.
Einige Bemerkungen an jüngere Collegen
I. lieber die Vortragsweise auf der Kan¬
zel S. 206.
Der preußische Judeneid S. 217.
Böckh's Festrede zum Geburtstage des Kö¬
nigs von Preußen in der Universitäts¬
aula zu Berlin S. 220.
Einige Bemerkungen an jüngere Collegen
II. Das Studium der classischen Lite¬
ratur S. 231., III. S. 335.
Aufforderung, den Juden-Leibzoll in War¬
schau betreffend S. 245.
Aus dem Kaiserstaat Oesterreich S. 246.263.
Aus Preußen S. 259.
Aus Nordamerika S. 265.
Aus Ungarn S. 275.
Aus Preußen: Stahl und der Judeneid
S. 291.
Die englische JudenbekehrungSgesellschast ü.
der König von Preußen S. 291.
Aus der Türkei S. 293.
An die Staatsregiernng Sr. kaiserl. Ho¬
heit des Sultans' S. 294.
Aus Bayern:- Die Kammer der Reichs-
räthe. S. 295. 307. 321.
Kromie Ewreew S. 311.
Winke zu literarischen Arbeiten S. 323.
Historische Notizen von G. Wolf S. 324.
Aus Nordamerika S. 338. ' -
Die Amtsniederlegung des Rabbinen Stein
in Frankfurt a. M. S. 349. 363.
Aus Ungarn S. 351.
Die Differenz der- ungarischen Ordinariate
mit dem Unterrichtsministerium wegen
des Jnspectorateö der israelit. Schulen
von Seiten des Klerus S. 365. 379. •
Das Mittelalter und seine Folgen S. 377.
Ein großer Schritt zur Emancipation der
Juden in Polen S. 382. - ■
Das vom preußischen Justizminister 'einge¬
forderte Gutachten S. 393.
Der Orient S. 395.
Das jüngste Ministerialrescript, die Juden
in Galizien betreffend S. 407.
vr. B. Beer S. 411.
Die industrielle Mission der Juden S. 423.
437.457.
Darf ein Jude adelig werden? S. 425.'
Die Gegner S. 442.
Unser Verhältniß zur kathol. Kirche S. 455.
Zu den preußischen Wahlen S. 470.
Die.Statue Lessings in Berlin S. 472.
Der Comite-Beschluß des ungarischen Land¬
tags S. 483.
Patriotische Kundgebungen S. 488.
Ausschließung der Juden vom platten Lande
■ S. 488. ' - :
Die preußischen Juden in der Provinz Po¬
sen S. 497.
Zuständigkeit der Rabbinen zu Gutachten in
weltlichen oder Staatszwecken S.500.514.
Schulangelegenheiten S. 502.
Aufforderung an die Israeliten Ungarns S.
503.
Ungarn und Oesterreich S. 511.
Der jüngste Vorgang in den Donaüfürsten-
thümern S. 512.