Seite
623
Trunk Wasser, den dieser ihm auch reichte. Die Tür¬
ken sahen ihn für ein unnatürliches Geschöpf an, und
sperrten ihn, ohne Nahrung in ein Zimmer ein, bis
er gestorben.*)
Italien.
Modena, 29. November. Ein Dekret des Mi¬
nisters des Innern erklärt die Juden vom Militär¬
dienste befreit, gegen dem, daß 1509 Lire für jeden
Konskribirten an die Mililärkasse von der Judengc-
meinde errichtet werden, welche Letztere hinwieder von
der Familie des Befreiten die Rückzahlung dieses Löse-
gcldcs verlangen kann.
Turin, im November. Die sardinische Regie¬
rung hat soeben eine Kommission ernannt, um die
ganze, die Israeliten betreffende Gesetzgebung der sar-
dinischcn Staaten zu regeln und zu revidiren. Der
Großrabbine zu Turin, Cantoni, ist Mitglied der
Kommission und hat einen Entwurf vorgelegt.
(Arch. isr. de Fr.)
Literarische Nachrichten.
Magdeburg, 14. Dezember. Jüngst sind fol-
gende Schriften eingelaufen, und werden in der nächsten
Zeit zur Besprechung kommen: Bibiisch-talmudische Me¬
dizin. Von R. I. Wunderbar. Zweites Heft. 1851.
— rtopn nrnn von Isaak Reggio. Görz 1852.—
Hebräische Grammatik von Rabbinowicz. Grünberg,
1851. — Die Grundwahrheiten des Judenthums, von
Dr. Heilbut. Stade, 1851. — Religion und Philo¬
sophie, von Dr. Caro. Erstes Heft. Schwetz, 1851.
— Vokabularium zurvon Joel Nathan. Zweite
Auflage. Berlin, 1851. — Spinoza's Staatslehre, von
Horn. Dessau, 1851. — Kecueil des lois etc. con-
eernant les Israeliles etc. par Achillc-Edmoml Ilalplien.
Paris, 1851. — ar« in der französischen Ausgabe des
Herrn S. Cahen. Paris, 1851.
*) D ciKorresp. übernimmt natürlich nicht die Bürg¬
schaft für diese Sage. Red.
Anzeiger.
In demselben werden Annoncen aller Art gegen 1 l j* Ngr. (1 gGr.)
Gebühren für die gespaltene Zeile aus Petitschrift oder deren Raum
so wie literarische, merkantile u. a. Beilagen ausgenommen.
Die Verlagshandlung.
Q" Zu Geschenken
empfehlen wir folgende schön ausgestattete Werke:
S i r a ch.
Das Buch des gefeierten Weisen
in metrischen Formen.
Ein Fest- und Weihgeschenk
für Jung und Alt.
Mit einem Stahlstich. 16. In engl, vergoldetem Einband
mit Goldschnitt. Preis 1 Thlr.
Minnesang.
Von
Alexander Erbach.
Mit einem Stahlstiche.
16. In engl, vergold. Einband mit Goldschnitt. 1 Thlr. 21 Ngr.
Weihnachtsbrldev.
Eine
Festgabe für deutsche Frauen und Jungfrauen
von
C. Herloßsohn.
Zweite vermehrte Auflage.
Mt einem Stahlstiche.
12. In engl, vergoldetem Einband mit Goldschnitt. 24 Ngr.
E i n Ta sch e n b u ch.
Neue Folge
von
Theodor Mügge.
Mit 7 Stahlstiche«.
16. In höchst eleg. englischen Mosaik-Einbande mit Goldschnitt.
Preis 2 Thlr. 15 Ngr.
Zu haben in allen Buchhandlungen.
Baumgärtners Buchhandlung in Leipzig.
Soeben ist erschienen:
Biblisch-talmudische Medizin. 2te Abtheilung.
Macrobiotik und Diätetik der alten Israeliten. Nach
den Quellen in gedrängter Kürze bearbeitet von R. J.
Wunderbar. Preis 20 Ngr.
Die erste Abtheilung enthalt: Malerin medica und Phar¬
makologie der alten Israeliten und ist zu gleichem
Preis noch zu haben.
C. L. Fpitzsche in Leipzig.
Verlag von Baumgärtners Buchhandlung in Leipzig. — Druck von I. B. Hirschfeld»