Page
Nr. 52
Soeben erschien im Wiener Verlage (Wien u. Leipzig):
^ o/on in £ydien
Schauspiel in 3 Akten von Theodor Herzl
Preis K 2.40, Porto für Oesterreich u. Deutschland
, - ' r-rr- 10 h, Ausland 20 h.
Bestellungen können auch an die Adminietr. „Die Welt",
Wien, IX., Türkenstrasse 9, gerichtet werden. —■---
,»bie X* W^lt" Seite 19
ALTNEULflNO
ZEITSCHRIFT für die Wirtschaft]. Erschliessung Palästinas.
Organ der zion. Kommission zur Erforschung Palästinas.
Herausge£ von F. Oppenheimer— S.Soskin — O. Warburg.
Erscheint monatlich» Bezugspreis: Jährlich 6 Mk., Ausland
— - 6.50 Mk., Russland 3 Rubel. ===========
Bezugsweise: Durch die Administration Dr. S.Soskin,
Berlin W. 50; den Kommissionsverlag: Jüdischer Verlag,
G. m. b. TL, Berlin SW. — Die Vertretung für den Bueh-
_ handel: Carl Fr. Fl ei scher, Leipzig. __
Ruth
und andere Gedichte
von
SIEGMUND WERNER,
-Elegant broschiert r\r. 2.5D.
3i\ steifem, elegant. Einband
Kr. .3.50
„Expedition", Wien,
Zu beziehen durch die
IX., Türkenstrasse 9.
Porti für Oesterreich und Deutschland
15 Heller, für Ausland 30 Heller.
Für den Buchhandel erhältlich bei Otto
Klemm in Leipzig.
Niederländische Üciiuraindusine.
Billigste und grösste Erzeugung in Oesterreich-
Ungarn unäExport, erzeugt 140 Faeons Kinderschürzen
von 5 kr. bis 40 kr. 140 Facons Damenschürzen vor,
15 kr. bis IL 1.50 in elegantester Ausführung und vor¬
züglich genäht. Mustersendung, ca. 40 Stück, beträgt
fi\ 10.— bis fl. 12.— franko pr. Nachnahme; an mir
bekannte Firmen und bei Referenzangabe sehr gerne
auch ohne Nachnahme. Schürzen sind heute der
lohnendste Erwerbszweig, wenn man für diesen Artikel
Interesse zeigt. Es wird ausdrücklich bemerkt, dass
der Versand nur an Kaufleute und Händler ei folgt.
Nicht Passendes wird anstandslos zurückgenommen.
JULIUS LEDERER, Rumburg.
K"ni?piT7Tin
pt jMKwan jwfwwa y:"&
unr }$p warnen -p* jrrs*-
CJWTKnPB p^p»a tD^lKBKT
:jp&DKp jynbrun ppiTi
fl - 85 , W3ia 90 ö . ö Nr. 0
1.60
2.40
3 60
5—
6.-
140
253
468
640
809
Nr. I
Nr. 3
Nr. 5
Nr. 5a
Nr. 5b
♦bwu jnaumpmB
♦Mwa bm«* iraawg
jrpna^B jrrö d^ix jrnraoft 12t
J. LEWIMS0N, WIEN, I, Adlergasse 10, und ODESSA, Kanatnaja 12
.Ä»WVB»Drbb' , a Pp^TSSB W"örK Jjmim *#Btt*W
ftusi'K-
Instrumente
SaIton fowte Instrumont«»-
Sestandthell« liefert an ©toffiften unb $ftnblet btHtßft bic
Pa)5liinflrumrntfH =iöbriö kt fafat Stent
^Uiftabt (jBöfitttettl «X8) PraiscourMBt« kost«nfr*l.
I Zentn. la preuss. Salonkohle 78 kr.
I Zentn. la Coacs ... 78 kr.
I Sack Holz . . • . . 50 kr.
liefert ab 2 Zentner franko Haus zugestellt
Ferdi Liban^ Wien
IX., Clusiusgasse 12. — Telephon 17.146.
Doppelt gebrannter Borovicska
(Waehholderbranntwein) gara Äsch? Qn :
HDB b&
vorzügliches Mittel gegen alle Magen- und Nierenkrankheiteii, löst im
moxischlichen Organismus j>dfn Steinarisatz
lietern den 3 Liter Probe-Deniiyon ä 7 Kronen per Nachnahme
FREIBERG & SAMUEL, Privigye (Ungarn)
Nach tr«ber«ee Spezinlanstellunjycif Bort.
Bestes kosmetische« Mittel,
welches das Gesicht frisch
und rein macht.
DAS ^SflÖBEliflÄUS ~?Hää
„G-Iasauer - Hof"
tft gegenwärtig
Mebefte u.büIiöfteBc3ug$q«cßef.
Mäßet
unb fomplete H?o!)nunqseinricf)tungen,
paifenö für Statt* imö £anöwoljnungen.
Riesige Auswahl! Solide Erzeugnisse!
Creme Cazimi
Metamorphose
gegen Sommersprossen.
Einziger Beweis der Echt- /^sivfryiw
heit die Unterschrift: K^ u ^ IiIJI
Ohne diese Unterschrift Nachahmung.
Zu haben in allen Apotheken
Drogerie- und Parfümerie-
Magaz. Haupt-DepotDrogen-
und Parfümerie - Handels-
GesellschaftJ
J.B.SegalinWilnaund Odessa,
£tus3ug a. ö.beöeut. ermäßigt. preisfurant
100 polit. Stmmeretnrtctyimaen
©Ort 75, fl., 95 fl , 120 fl. bis 150 fl.
50 oitöeutfdjc Sdflaftimmcr
von 140 fl., 170 fl., 190 fl. bis 240 fl.
50 Gltfceuifdje Speifejtmmer
von 130 fl., 160 fl., 190 fl. bis 250 fl.
Barof-Spetfe* uttfc Stylafsimmer
DDn 190 fl., 230 fl, 280 fl. bis 400 fl.
Deforotions =£eppidj=Bioans
von 28 fl., 35 fl., 45 fl. Ms 57 fl.
Dollftihtoige Kütyenetnrtdjtimgett
von 14 fl., 18 fl., 24 fl. bis 35 fl.
MöbellauB „GLASAUER-HOF"
löten, Xiv.,marial|llferfttflee 180.
3uful)r für tDien unb 311 famtlid)m Baljn«
f)öfen, tDofylüerpatft, fpefenfret
Reid) illuftr. möbel^Hlbum nebjt preis«
Ufte gegen 20 fr. in Brief marfen.