Page
O" ■ (
Nr. 1. I. Jahrgang. '
)-O
Bezugspreise.
Jür Hesterreictz:
Erscheint jeden Freitag.
Redaction
und Administration:
HalbjLhrig 3 fl. = 6 Sr.
Ganzjährig 6 fl. - 12 Kr.
Wien, 4. Juni 1897.
Mien
II., Rembrandtstraße 11.
%ixx dus Ausland:
Halbjährig 4 fl. = 8 Kr.
Ganzjährig 8 fl. -----16 Kr.
Zuschriften sind nicht an einzelne Personen, sondern an die Redaction
Preise der Anzeige«:
oder Administration Wien, H., Rembrandtstraße 11, zu richten.
Die viermal gespaltene
Einzelne Nummern 15 kr.
Unfrankirte Briefe werden nicht angenommen und Manuscripte
Petitzeile 10 kr.
o—— -. (
y nicht zurückgesendet. (
> - --— o
Programm.
Dr. Theodor Herzl: Der Congress.
Die Woche.
Dr. S. R. Landau: Die Lehren von Chodoröw.
Aus Amerika.
Christen über die Judenfrage: Fürst Friedrich Wrede.
Porträt von Max Nordau.
Tribüne.
Finanzgeschichten.
Ungarische Grenzsperre.
Herbert Bentwich.
Zwei Tage in Tarnow.
W eltchronik.
Correspondenzen : Wien, Krakau, Sambor, Köln, Paris. London,
G-alatz, Sophia, PhilippopeL
Zeitschriften-Rundschau.
Leon Kellner: Lord Beaconsfield.
Die Bücherwelt.
J. Zangwill: Uriel Acosta.
Yereinsnachrichten