Seite
Nr. t9.
Erscheint alle 14 Lage.
VI. Iahrg.
Prag, S. Sunt fg0S
'WW (15. Siwan 5666.)
Httischrist fiir uustn'Jugcnü?
AMI:
OezugSppxjsx: mit Postzusenonng 5 K jährlich, 2 SO K halbjährlich. —
Deutschland 5 Mk. jährlich, 2*50 Mk. halbj. — Rußland 2 Rbl. jährlich.
— Zalkanstaaren 0 kros. jährlich. — .Einzelmmuneru 20 N. — Redaktion und
Administration: Prag, Stefansgasse 63V, H. Stock.—Manuskripte werden nicht
znrückgestellt. — Abdruck nur unter Quälen- und Autorenangabe gestattet. *
Rrbcitef)
Sprüche Salomon 12, tt.
DieRrbeit hält didxfrifdiund froh,
Sie (tärket Ceib und Seel’;
Sie regt dick an und wehret ab
So mamhem trug und Fehl.
Wer feinen Rcker zeitig baut,
Den flieht des Lebens Rot.
Wer frag’zur Zeit der Ernte fdiläft,
Dem fehlt gar bald das Brot.
Drum fliehe Itets den Müßiggang,
Treu’ dick der Tätigkeit
Und wirke nad^ des Herrn 6ebot
Secks lag’ voll Emsigkeit.
Rm liebten tage aber ruh’,
Denn er ilt 6ott geweiht,
Und. heü’ge ihn und heil’ge dick
Durdi wahre Frömmigkeit.
*1 Rus „Im Tale Saron“, Gedichte jüdisch religiösen Inhaltes sowie
hebräische Gebete, JCieder, Spruche und B.ibelftüche in freierCpoetifdier Über¬
tragung non Mä? Herfchel. 31 S S. 6efdienk-6inband. Berlin 190$. Derlag
non W. Poppelauer,