Seite
6. Jahrg.Ko. 2.
Februar 1906.
y —•> (Donafsblaff <♦ - gm
r •• /r^
zurFörderung der Sabbatbbejligung im focialen und urirt[chaf11i<±>cn Cebcn der Gegenwart
f -T.vf
£
Organ des Verbandes der Sabbathfreunde, des Vereins zur Versicherung gegen Stellenlosigkeit-
Frankfurt a. M., des Vereins für Stellenvermittlung,' Berlin, des Stellenvermittlungsvareins jüdischer
Kaufleute, Breslau un‘d des Isr. Stellenvermittlungsvereins. Hamburg.'
: Verlag: £ Redaction:
Verein zur Versicherung gegen Stellenlosigkeit, Frankfurt a. M. F . ’ ' Dr. -Ed. Biberfeld, Berlin.
Die Mitglieder des Verbandes und der Stellenvcrmittlungsvereine zu Berlin. Breslau, Frankfurt und Hamburg erhalten das' Monatsblatt
.Der Sabbatty“ unentgeltlich. Bezugspreis fitr Xiehtniitglieder Mk. 3.— jährlich.'— Anzeigen 3u Pfennig die viergespaltene Petitzeile, bei
Jahresaufträ; en Rabatt. — (’orresponde: zeit ftir die Redaction tu L Kd. lüberfeld,. Berlin Dragouerstrasse l.">, alle sonstigen
l n gen geschäftlicher Art an die (i e sc h ä f t -s t e 11 e des .Der sa b bu th*. Frankfurt :> XL, Xcuo Ze il <53.
M i 11 e i 1
Berlin JL:
• 7
Nachdruck der Artikel riit Quellenangabe erwünscht.
YEKEI.ViKlKEAlX:
Qrcsse KamburSerstr. 13/14. Breslau: Schmeidnitzersfr. 21. Kambur«6.: Caroliner.str. 32 p r a n k } u r t a. jYt.; SchC'zenstr. 14.
t *
L '
Deutsche Auskunftei
Ludwig Katz
Frankfurt a. M. Kaiserstr. 40
\ 1 erteilt
. ^
schnell und zuverlässig
===== Auskunft. =