Page
60ahrs. Jtö. 5.
Mai )900
fDcmafsblaff
zur Förderung der Sabhathheiligung imfocialen und wirtfchaftlichen Ceben der Gegenwart. ^^^9
Organ des Verbandes der Sabbathfreunde, des Vereins zur Versicherung gegen Stellenlcsigk
Frankfurt a. M., des Vereins für Stellenvermittlung, Berlin, des Stellenvermittluhgsvereins jüdis
Kaufleute, Breslau und des Isr. Stellenvermittlungsvereins, Hamburg.'
f
51t־-
her
Verlag:
Verein zur Versicherung gegen Stellenlosigkeit, Frankfurt a
Redaction:
Dr. Ed. Biberfeld, Berlin.
Centralbureau des Verbandes der Sabbathfreunde: Berlin C., Heidereutergasse 4.
Die Mitglieder des Verbandes und der Stellenvermittlungsvereine zu Berlin, Breslau, Frankfurt und'Hamburg erhalten das Monatlsblatt
״Der Sabbath“ unentgeltucfl. Bezugspreis für Xicbtmitgliedpr Mk. 3.— jährlich. — Anzeigen 3<> I'fennig die, viergespaltene Petitzeil•, bei
Jahresaufträgen Rabatt. — Correspoudenzen für die Iiedactiou an Dr. Kd. Biberfeld, Berlin (׳;, Heiiiereutergasse 4, alle sonstigen
Mitteilungen geschäftlicher Art an die Geschäftsstelle des .!)er Sabbath", Frankfurt a. M., Neue Zcil •'■3.
Nachdruck der Artikel mit Quellenangabe erwünscht.
V
VEREIN8BIREAIX:
BerlinJ{.: Grosse Hamburjerstr. 13/J4. Breslau: Schuieidnitzerstr. 2J. Jiamburj 6.: Carolirtenstr. 32'• F r a n k 1 ü r t a. jfl.: Schützer slf. 14 ׳
Bad Homburg v. d. höhe
Hotel und Restaurant M^rx
einziges Rotel und Restaurant am Platze^ welches unter Aufsicht eines ständigen ■ rViH‘*-
des Rerrn R. m a r c 11 s aus Krakau steht.
׳ Dinet; a pc! 1 :t (DU. 2.00 — 0ablc cf hole iDh'. 2.20
1ן eine 10 e i n c
Besitzer: WILHELM MARX
GUsabctbcnstrasse ]Sr• 50 vis ־ ä-vis dem . Kurgarten.
Telephon 314 .־!מ . Pension im fiause. Telephon fer. 314 |
I
Untersteht dem Verein zur Förderung ritueller Speisehäuser in Flamburg.