Seite
ייייוי״יי 1 *ייייי| 11 ^ 1 ■ יייי
6 Jahrg. Jio. ? 8 ־ .
/-־־ 1
7 ^ust ־:! j ׳ J ' י
^ (Donafsblaff <$ —
zur Förderung der Sabbathheiligung imfocia’cn und wirtschaftlichen Ceben der Gegenwart.
Organ des Verbandes der Sabbathfreunde. des Vereins zur Versicherung g־gen Siel'.enlcsk
Frankfurt a. M., des Vereins für Stellenveimittlung, •Berlin, des StellenvermittlungsVereins jüdji
Kaufleute, Breäfau und des Tsr. Stellenvermittlungsvereins. Hamburg. !
־־ *
k|=tt-
Cher
Verlag:
Verein zur Versicherung gegen Stellenlosigkeit. Frankfurt a. .'1.
Redaction:
Dj. Ed. 13 1 o c r';f c 1 d-, licrlin.
Centralbureau des Verbandes der Sabbathfreunde: Merlin C., Heidereut-ergasse 4.
Die Mitglieder des Verbandes und der Stellenveriuittlungsvcrcinc zu Berlin, Breslau, Frankfurt und Hamburg erhalten das il.on 1 t: blatt
״ Der Sabbath“ unentgeltucn. Bezugspreis für Niclitmitglie^er Mk. B.— jährlich. — Anzeigen .'ln Pfennig die viergespaliene PctitzciU, bei
Jahresanfträgen !Rabatt. — Corresp'ondenzen für die'Redact iun an Dr. Kd. Biberfeld, Berlin 1 '., Heiden, utergasse 4, alle sonstigen
Mitteilungen geschäftlicher Art an die fi e s ch ä f t. י t e 11 e des .Der >a b b a tli", F r a n k f u r t a. M.. X e u c Z di 1 ü:
- ן • — ״ !
Machdruck der Artikel mit Quellenangabe erwünscht. - 1
VEKKIXMUKEtlX: l
Berlin א.: Grosse HamburSerstr. 13/14. Breslau: Sehsieidnitzerstr. 2). Kämburj 6.: Carolinenstr. 32•- r fl a n k j u r t a. JH.: Schjütz nstr. 14
כשר Bad Homburg v. d. höhe
Hotel und Restaurant Marx
I
Streng
\
Einziges Rotei und Restaurant am Platze, welches unter Aufsicht eines ständigen ]ך*,
des Rerrn R. lTi a r c u s aus Krakau steht.
*««
sL
Diner o pa1:t (Tik. 2.00
Cablc d'-hötc (l)h. 2.20
fi e i n e lü e i n c
Besitzer: WILHELM MARX
Slisabethenstrasse [Vr. 50 vis^Dvis dem Kurgarten.
Gelepbon nr. 314.
Pension im Pause.
Celcbon fir. 51 «.
Untersteht dem Verein zur Förderung ritueller Speisehäuser in Hamburg.