Seite
„ von Dt. Rothschild S. 5.
t im Hebrässchm von L. in E^S. 9, 85, 89.
Pftzckologie für den Eckullehrer S. 13.
I 17, 21.
25,29.
Inhalt ö« fiioste« Jahrgangs.
Artikel.
.Abhandlungen.
Kunst, Rede von vr. Leopold Stein
>- rnd Eharaktegbild von A. Elsässer S. 33, 37.
Allem Roth tbut. In Briefen <m einen bockge-
**r
}C. Mehr Geld &. 4. Mehr Achtung S. 53, 57.
ndtgkeit ®: 93, 101, Lehrerbildung 6. >99.
6. 54.
ftt$m Austritt der Kinder aus der Volksschule und den
der Anstalten S. 65.
ndung des geographischen mit de« geschichtliche« Unter-
i» der Bolkssckule S. 69, 73, 77.
ifcwfe. 8i.
Ktilr mb neu« Götzendienst, Predigt von vr. Jarazeweky in Er-
186.
' der fünften tfraelltiscken Lehrerconferenz der Pfalz S. 97.
'tbrr dt« elfte Versammlung der Lehrer in Rheinhessen S. 105.
Reise von Lebrer Mil in Freud enthal S. 108, 114,
»7, 123, 179, 183, 187, 190. 197.
_ht über die Conferenz des rheinisch-westfälisü en Lehrerverctns S. 113.
Den unterricht in der nackdiblischen Geschichte, in den jüdischen Volks¬
schulen, von G. Frank in Landau S. 127.
Ming's Rachan S. 131, 135, 145, 148* 151.
Hortrag über Pädagogik, von. Lehrer Bärmann in Jugenheim S. 139.
-ne Sckulrede von 4..S. 141.
okoll der er ien Versammlung israelitiscker Lebrer d. Gr. Pr. Ober¬
en S. 143, 147.
"1. Leben und Frieden,- zum Reujahrstag« S. 26, 155.
°«eiig'onLunkerricht beschaffen sein, wenn er die Scküler
macken soll S. 158, 163, 168.
in Guntersblum E. 171.
" 7 2 .
' -nschaftsbertcht des Vereins zur Unter-
Löw, biblische Geschichte E. 137.
B ischer DJ1D«1 HON ©. 137.
r. A. Geiger, d»S Judmchum und seine Geschichte S. L37.
vr. L. Adler, Deutsches Lesebuch für isr. Schulen S. 201.
Spruchbuch. Auf Veranlassung der fl. W. Oberkirchenbehörde S. 169.
Winter, Stilistisches Aufgaben-Magazin S. 181.
„ Ausführliche Lehrstoffe für den gosammten deutschen Unterricht
in der Volksschule S. 161.
vr. E. Hecht, Handbüchlein für Leseschüler des Hebräischen S. 162.
Jeschurun S. 182.
Die Stellung fbes isr. Lehrers der Gegenwart, Referat v- E. Braun»
schweig.
Toschel, Wonatöblätter zur Förderung des Zeichenunterrichts S. 166.
I
HI.
178.
J v
Korrespondenz.
Aus Baden S. 7, 15.
Aus Württemberg S. 7, 103, 18!.
Aus dem Herzogthum Nassau S. 9. 59, 67, 92, >122.
Ltppstadt S. 10.
Aus dem Großherzogthum Hessen 10, «3.
Aus Ungarn S. 11.
Sarot Patak S. 11.
Aus Bayern S. 18, 58, 79, 118, 166, 169, 20«.
Aus flurheffen E. 22, 100.
Aus der bayer. Rbeinpfalz S. 26.
flacesfallu E. 39, 82.
Eamberg S. 43, 45, 49, 160.
Alzey S. 46, 70, 149.
Anrött« in Westfalen S. 47.
Aus Obrrungarn S. 48.
Sdeukoben S. 51.
Harmuthsachsen in flurlieffen S. 62.
Staidtlengkfeld S. 70.
Odrrnheim S. 74 , 76 , 99, 109, 111.
AuS Starkenburg S. 95, 93.
Aus Oberfranken S. 103.
TreiS a. d. L. S. 114.
Vom Mittelrbein S. 122
Rehci« S. 122.
Aus Oberungarn S. 133.
Pest S. 133, 210.
fliffingen S. 136.
Frankfurt S. 136, 139.
|nj0b«^8^141, 205, 209.
Ober-Jngmheim $. H?.
jC-d.
16.
u RecenftoANk.
cvuch für Töchterschulen E. 14. .
H. Klenk«, Hauslexicon der Gesundheitslehre für Leib un»
Seel« S. 14 u. 22. .
Rolfus unv Pfister, Realencyelopädie des Erziehungs- wid Unterrichts¬
wesens nach katholischen Principien S. .15, 182.
Pahle, Geschichte des orientalischen Alletthur.s S. 15.
Hochstädter, bidl. reine Glaubens- und Pfiichrenlehre S.
Lutz, Praktisch« Methovik S. 35.
Fröhlich, Pädagogische Bausteme -S. 36. ^ oo
Pompper, die wichtigsten Formen des Thierreichs, Handatlas S. 38.
-Diesterweg, Eleniemar-Geometrie S. 38.
„ Commentar zur Einnentar-Geometrie S 38. _
Robertson, sranz. Sprache S. 38. ^ ~ , Q
„ Schlüssel zur sranz. Phrafmlogre und den Uebungm S. »8.
Schneider, Englisches Lesebuch S. 38.
Jahresbericht der jüdischen Gemeindeschule zu Thorn S. 86.
flnauth, 3 Bücher deutscher Dichtungen S. 86.
Treu, Lehrer ABC S. 86.
Winter, ausführliche Lehrstoffe S. 86.
„ Stylisttsches Aufgaben-Magazin S. 86. , ^ . .
A. Stein, Ein Mann und Ein Mann, Gedächtnrßrede ans Mannler-
mer S. 91.
vr. L Adler, deutsches Lejehmh für isr. Schulen S. 129.
A. Lederer, Erziehungslehre für isr? Eltern. Lehrer und LehramL-
zöglinge S. 129.
Lohn und Dinkelspiel, Erzählungen der heiligen Schriften für Jsrar
liten S. 130.
Trier E. 4.66.
aUn §/l69.
«achsachchgen g. 178.
Ausgsburg 6. 189.
-den S. 193.
den S. 194.
Arad E. 201. '
Bechtheim K. »06.
Londow S. 206.
Jerusalem g. 206.
Lemberg g. 209.
6. «. Uckely g. 210.
Dresden «. 145.
Neukirchen S. 153.
8u# der Rac barfchaft E. 158.
Vom hinterm Donnersberae S. 158.
Hannover L. 160.
Aus de« naffuusschm »7-t»rhal S. 161.
IV.
Kllttl
Agadtsches.
e L
Sckiurvorträgmvon 8
_tn6 und Wucher bei dm
Sin Stück Lchrergeschichte
Perschiebme« S. 134.
Joseph in Lampertheim E.
m g. 95, 103.
115.
12.
Umschau, Wochenbericht, Auffo rderunge«, Anzeigen
u. bgl. in Bereinssachm in »fast allen Nummern.
Znsenbuvg zu erhalten.
Frühere Jahrgänge find von dem Herausgeber gegen Einsendung von ist GÜberqroscheo «nter frankirter