Seite
468
Das Jüdische Echo
Nr. 40
m 1925gWochenkalenders 5684 b
Oktober
Tischri
Bemerkungen
Sonntag
7
27
nsipn
Montag
8
28
Dienstag
9
29
Mittwoch
10
30
tnn t?*a
Marchesehw.
'K DV
Donnerstag
11
1
ttnrt
'2 D’P
Freitag
12
2
Samstag
13
3
m
SMiiiiiiiiiiimiiiiiiiiiiiimiimiimimiiiiiiiiiiimiiiiiiiimiiiitimiiiiiimiiiiiiiiiiimiiiiiiiiimiiiimiiiiu
I BEIMOLD KOBERN M€HF. I
SOTTO PONATERi
= MÜXCHEX / FURSTEWFEL.OERSTB. 16 i
| Fernruf «8 408 |
| 9 ttafif 4 >netberet für moberne Herren rnoben 1
•Tii]tiiiiiiiiiiiitiiiiiiiiiiiiiiiitiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii/iiiititiitmiiiiiii)iiiiii!iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii;miü
Samenfdjncibcrci
Gsrtjarbtftra&e 11/lr.
empfiehlt ficf) §ut Anfertigung
non «infamen unb eleganten
Kleibern, Stoftümen, SDtänteln,
‘Ölufen u. Sirnblkleibern gu
mäßigen greifen bei befter
Ausführung unb pünktlicher
ßteferung.
Spezial-Geschäft
Blumenstrasse Nr. 38
r'
i
i
i
i
i
i
L.
ßefert Ste
bie
9 Ründ)tter „ 3 ugettb“
3 ebe neue stummer bereitet 3 f)tten
nergniigte Stunben.
'preis be* £eftes 21000000./*
SUlündjen / Verlag ber „3ugenb“
j
Das neueste der Model
DAS SMOKING-KOSTÜM
Anfertigung in höchster Vollendung
WerkstStte für feine Damenbekleidung und Pelze
Otto Schneider,MUnchep,Sendlingerstr.7U
Telefon-Ruf Nummer 28216
W. M E C H L I E S
Die vornehme Herrenschneiderei
München, Herrnstr. 14
Alter Peter - trinkt
ein Jederl
Hersteller: KRIEGER & WEBER A.G., MÜNCHEN
Geschwister Meckel
Büro»Bedarf
München, Kaufingerstraße 8
Nur 2. Stock
%
Holzhofstraße 8—10
Ecke Kellerstraße
hinter dem BUrgerbräukeller
K. Brummer, München
Herzog Rudolfstrasse 6/o (an der Maximilianstr.)
Haltestelle der Linie 12 und 4 * Telefon Nr. 21149
WerkalSltm für folno Damenmehneidmrel
Kostüme, MSntol, Kleider
transparent und konsistent
Ä. GallllS & Co. lechn. öle D.Felle.MUDCllßB^IÄ'siaS
mnttiolHltiinitioit
WEIN BRAND und LIKÖRE