Zur Seitenansicht

Zeitschrift

Titel
Die Arbeit : Organ der Zionistischen Volkssozialistischen Partei Hapo͏̈el Haza͏̈ir, deutscher Landesverband der allweltlichen zionistischen Arbeitspartei Hitachduth
Einheitssachtitel
Die Arbeit
KörperschaftZionistische Volkssozialistische Partei
ErschienenBerlin-Charlottenburg : Verlag des Zentralen Waad des Hapoel Hazair ; Berlin : Weltverl., 1. Jahrgang, 1. Heft (15. Januar 1919)-5. Jahrgang, Heft 5/6 ; Sonderheft (Juli 1928) ; damit Erscheinen eingestellt, 1919-1928
Erscheinungsfrequenzunregelmäßig
Anmerkung
Organ der Zionistischen Volkssozialistischen Partei Hapo͏̈el Haza͏̈ir
Reproduktion
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2021
URNurn:nbn:de:hebis:30:1-128554 
Jahrgänge
Links
Nachweis
Zusammenfassung

Die Arbeit : Organ d. Zionistischen Volkssozialistischen Partei Hapoel- Hazair

Herausgeber und Erscheinungsmodalitäten

Hrsg.: Zentrale Waad der deutschen Landsmannschaft

Redaktion: Dr. Georg Landauer, Ludwig Strauss, Viktor Chajim Arlosoroff, Siegfried Lehmann, Israel Reichert, Rudolf Samuel, M. Spitzer

Berlin: Weltverlag: 1.1919 - 5.1924; 1928, Juli [=Sonderh.]

Erscheinungsweise: zweimal monatlich; 1920: monatlich; unregelmäßig

Programmatik

In Heft 1 wird die Intention der Zeitschrift „Die Arbeit“ skizziert: „So wird sie die Verbindung mit dem Hapoel Hazair Palästinas mit der Helchaluzbewegung und mit der Zeire-Zion-Bewegung durch Berichte und Uebersetzungen pflegen und stärken. Sie wird zu aktuellen Ereignissen und Erscheinungen prinzipiell Stellung nehmen. Sie wird, auch wo sie Theorie und Information gibt, immer eines erstreben: die Bildung des zionistischen und volkssozialistischen Willens. Eine besondere Aufgabe der ‚Arbeit‘ wird es sein, die in letzter Zeit entstandenen Ortsgruppen des Hapoel Hazair und die vielen einzelnen Chawerim an Orten ohne Gruppen ständig in fruchtbarer Verbindung zu halten. Berichte über die Gruppenarbeit, Diskussionen über unsere Ziele und Wege, Kritik an der Bewegung von innen werden den Zusammenhalt der Glieder und der Höherentwicklung des Ganzen dienen. Deshalb bitten wir besonders unsere Chawerim, sich in ihrem Organ auszusprechen, damit hier nicht nur ein kleiner Kreis von Schreibgewohnten, sondern die ganze Bewegung ihren geistigen Ausdruck finde, damit die Seele des ‚Hapoel Hazair‘ im Antlitz der ‚Arbeit‘ sich auspräge und sichtbar mache."

Erschließung und Bestand

Der Bestand ist vollständig.