Page
m m m
Jnchalt
des ganyen Wercks.
Dasselbige behandelt folgende 5. Fragen
in so Villen Capiteln.
C-ipur l. Ob die Verwandlung der Me»
tasten möglich ftye? p. 1.
II. Ob die Verwandlung der Metallen
irgendwo wi'ircklich geschehen ! p iö.
III. Ob man einige experimenta habe,
aus welchen die Möglichkeit der Ver¬
wandlung der Metallen kan abge-
nouunen werden? p.z°7.
IV. Was von der Xsecliclnaslnlverlall,
deni ^»ro potabili , n. d, g. zu halten
seve?
V. Ob die ^Icbxmla jemanden, und be¬
sonders grossen Herren zu rathen
stye? p.z 8 p.
Ein jedes Capitel ist in seine Mos ab.
gelheile!, davon sind foiaende Summarien
«ndmichin des gantzenWerckes kurtze
Vorstellung.
CapLit I. Ob die Verwandlung der Me¬
tallen möglich stye? p.i.
J.i, Warum diese Frage behandelt werde?
x. 1.